Verschiedenes > Marktplatz - Kommerzielle Güter

Liquid-Check Levelsensor

<< < (2/2)

ROMASI:
Hallo Sacha
Ja, der Liquid-Check funktioniert auch ohne Cloud.
Das heißt man kann die Cloud im Gerät optional aktivieren oder deaktivieren, dies beinträchtigt nicht den Abruf der Daten über eine lokale URL-Abfrage.

Sascha:
super - danke für die Info  - da fällt die Entscheidung gleich viel leichter. Ist ja nicht das günstigste Gerät für diesen Einsatzzweck :-)

Sascha

Sascha:
So - hab das Teil bestellt, läuft super - danke für eure Hinweise diesebzüglich!

Das einzige was ich nicht hinbekomme: Wie bekomme ich das Ding in fhem angezeigt???

Was habe ich bisher gemacht: ich habe auf github die Anleitung anzeigen lassen, habe dann folgendes gemacht:


--- Zitat ---update add https://raw.githubusercontent.com/roma61/Liquid-Check/master/src/controls_liquid_check.txt
update all liquid_check
shutdown restart


--- Ende Zitat ---

Aber was kommt dann? Wo wird das Ding in fhem angezeigt - bzw. wo sage ich dem Modul unter welcher IP der liquid-check zu finden ist - bzw. was kommt NACHDEM man obiges gemacht hat???

Danke euch für Infos

Sascha

ROMASI:
Hallo Sascha
Weiteres steht in der Commandref, du solltest hier nun ein Geräte names "SI-Liquid-Check" finden. Dort findest du die komplette Beschreibung.

Ansonsten kannst du ein Gerät vom Type SI-Liquid-Check folgendermaßen anlegen:

--- Code: ---define <name> SI_Liquid_Check [<ip/hostname>];

--- Ende Code ---

Definiert einen SI_Liquid_Check Levelsensor.
Die Angabe von "ip/hostname" ist optional, das Modul sendet einen UDP-Broadcast, dabei erkennt es automatisch ein SI_Liquid_Check Gerät im Netzwerk und setzt die "ip/host-Adresse" entsprechend.

Viel Erfolg

Sascha:
Hallo Romasi,
hat funktioniert. Danke :-)

Sascha

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln