Autor Thema: [gelöst] Zwei CUL868 - einer empfängt Signale 6 fach  (Gelesen 1142 mal)

Offline grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 781
Antw:Zwei CUL868 - einer empfängt Signale 6 fach
« Antwort #15 am: 13 Mai 2019, 14:08:24 »
ich hab jetzt das Telegramm "he_rollo_lang off" aus dem o.a. LOG nochmal auf dem Haupt-FHEM und dem Remote-FHEM im Event-Monitor angesehen (wie gesagt, FHEM2FHEM übeträgt vom Remote-FHEM auf das Haupt-FHEM)

Auf dem Remote-FHEM wird es nur einmal geloggt2019-05-13 13:56:43.210 FS20 FS20_he_rollo_lang off auf dem Haupt-FHEM (wo o.a. LOG aufgezeichnet wurde) sieben mal: 2019-05-13 13:56:43.226 FS20 FS20_1b1b35 off
2019-05-13 13:56:43.272 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 13:56:43.319 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 13:56:43.352 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 13:56:43.374 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 13:56:43.396 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 13:56:43.419 FS20 FS20_he_rollo_lang off
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteurung mit HA-Bridge und Alexa, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20522
Antw:Zwei CUL868 - einer empfängt Signale 6 fach
« Antwort #16 am: 13 Mai 2019, 16:28:14 »
Mit Logs meinte ich "attr global verbose 5" Logs auf dem Remote FHEM.Wie ist FHEM2FHEM definiert?

Offline grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 781
Antw:Zwei CUL868 - einer empfängt Signale 6 fach
« Antwort #17 am: 13 Mai 2019, 17:09:05 »
defmod fhem_server_2 FHEM2FHEM 192.168.178.56:7072 RAW:Remote_CUL xxxxxxxxxx
Und hier das Log vom Remote FHEM:2019.05.13 17:04:37.329 5: CUL/RAW: /F1B1B35002E

2019.05.13 17:04:37.330 4: CUL_Parse: Remote_CUL F1B1B35002E -51
2019.05.13 17:04:37.331 5: Remote_CUL: dispatch 810b04xx0101a0011b1b350000
2019.05.13 17:04:37.647 4: FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019.05.13 17:04:37.648 1: stacktrace:
2019.05.13 17:04:37.648 1:     main::DoTrigger                     called by fhem.pl (4004)
2019.05.13 17:04:37.648 1:     main::Dispatch                      called by ./FHEM/00_CUL.pm (948)
2019.05.13 17:04:37.648 1:     main::CUL_Parse                     called by ./FHEM/00_CUL.pm (832)
2019.05.13 17:04:37.648 1:     main::CUL_Read                      called by fhem.pl (3718)
2019.05.13 17:04:37.648 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (749)
2019.05.13 17:04:37.649 5: Starting notify loop for FS20_he_rollo_lang, 1 event(s), first is off
2019.05.13 17:04:37.649 5: createNotifyHash
2019.05.13 17:04:37.650 5: End notify loop for FS20_he_rollo_lang
2019.05.13 17:04:54.910 4: Connection closed for WEB_192.168.178.95_57703: EOF
2019.05.13 17:04:55.002 4: Connection accepted from WEB_192.168.178.95_57705

Auf dem lokalen FHEM wird es wie gesagt  1+6 mal geloggt: 2019-05-13 17:07:36.480 FS20 FS20_1b1b35 off
2019-05-13 17:07:36.526 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 17:07:36.556 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 17:07:36.578 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 17:07:36.599 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 17:07:36.618 FS20 FS20_he_rollo_lang off
2019-05-13 17:07:36.638 FS20 FS20_he_rollo_lang off

Das verbose 5 Log mit stacktrace hatten wir weiter oben schon ....
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteurung mit HA-Bridge und Alexa, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20522
Antw:Zwei CUL868 - einer empfängt Signale 6 fach
« Antwort #18 am: 21 Mai 2019, 11:22:53 »
Zitat
Auf dem lokalen FHEM wird es wie gesagt  1+6 mal geloggt:
Mag sein, aber die beiden Angaben haben (laut Zeitstempel) wenig miteinander zu tun.
Ganz zu schweigen davon, dass ich von der einen Seite Events, von der Anderen Logs bekomme, d.h. ich kann sie nicht sinnvoll zusammen analysieren.

Zitat
So wie es aussieht liefern alle meine sechs FHEM2FHEM Instanzen die Werte 5-fach - sowohl im RAW als auch im LOG-Format
Jetzt bin ich komplett verwirrt:
- wieviele FHEM Installation gibt es? Ich dachte bisher 2. Aber wozu braucht man dann sechs Verbindungen?
- wieviele CULs sind _jeweils_ an die FHEM-Instanzen angeschlossen? Ich dachte bisher jeweils 1. Das sendpool Attribut spricht aber dagegen, das macht nur Sinn, wenn man mehrere CULs an einem FHEM angeschlossen hat.
- wieviele FHEM2FHEM Instanzen gibt es, und wie ist deren Definition? Ich bin bisher von _einem_ ausgegangen, und sehe eine Definition mit RAW, die Logs zeigen aber dass die Events von FHEM2FHEM mit LOG stammen, und gerade lese ich was von _sechs_ FHEM2FHEM Instanzen. Warum ist man verwundert, wenn mit 5 FHEM2FHEM LOG Instanzen 1+5 Events eintreffen?
- welchen IODev hat FS20_1b1b35 und FS20_he_rollo_lang

Ich habe unvollstaendige Informationen, und Logs, die nicht zu den Infos bzw. Definitionen passen. Es kommt mir so vor, als ob man mich mit stueck-fuer-stueck bekanntgegebenen, teilweise veralteten oder irrefuehrenden Angaben dauernd beschaeftigen will, was demotivierend ist. Ich muss mit Raten/Analyse/Loesung viel Zeit verbringen, und habe kein Verstaendnis dafuer, wenn man fuer die Problem-Meldung nicht bereit ist, entsprechend Zeit zu opfern.
« Letzte Änderung: 21 Mai 2019, 11:25:08 von rudolfkoenig »

Offline grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 781
Antw:Zwei CUL868 - einer empfängt Signale 6 fach
« Antwort #19 am: 21 Mai 2019, 17:23:10 »
- wieviele FHEM Installation gibt es? Ich dachte bisher 2. Aber wozu braucht man dann sechs Verbindungen?
- wieviele FHEM2FHEM Instanzen gibt es, und wie ist deren Definition? Ich bin bisher von _einem_ ausgegangen, und sehe eine Definition mit RAW, die Logs zeigen aber dass die Events von FHEM2FHEM mit LOG stammen, und gerade lese ich was von _sechs_ FHEM2FHEM Instanzen. Warum ist man verwundert, wenn mit 5 FHEM2FHEM LOG Instanzen 1+5 Events eintreffen?

Danke Rudi für Deine Geduld, Deine Fragen haben mich auf den richtigen Weg gebracht.

Ich habe zwei FHEM Installationen und dachte, ich muss für jedes Device, was ich übertragen will, eine eigene FHEM2FHEM Instanz anlegen  :-[
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteurung mit HA-Bridge und Alexa, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...