Autor Thema: Tür-/Fensterkontaktsensoren in Reihe / onewire?  (Gelesen 496 mal)

Offline flipse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Tür-/Fensterkontaktsensoren in Reihe / onewire?
« am: 18 Mai 2019, 09:24:34 »
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei Türkontaktsensoren nachzurüsten.
Aktuell besteht meine SmartHome Konfig aus Tahoma, Homebridge, zwave, FHEM.
Ich habe zunächst die Türkontaktsensoren von Somfy (Tahoma) getestet. Diese Funksensoren melden nach ca. 2 Monaten, dass die Batterien bereits leer seien.
Also für mich nicht verwendbar.

Ich habe bisher keine "schöne", verdeckte Alternative gefunden, außer die ZWave Sensitive Stripes.

Ich würde die Türkontakte / Fensterkontakte nun doch gerne kabelgebunden anschließen.
Mein Setup steht im Keller.
Gibt es eine Möglichkeit, die jeweiligen Türkontakte, wie in einem Bus System in Reihe zu schalten, statt jeden Sensor mit den Kabeln in den Keller zu führen?
Ich stelle mir das so vor, dass ich nur ein Kabel (J-YSTY z.B.) vom Keller zum ersten Fensterkontakt ziehe und dann immer weiter zum nächsten Fenster gehe.
Ich möchte aber dennoch hinterher nicht nur wissen, dass da ein Fenster offen ist, sondern auch genau welches.

Könnt ihr mir da weiterhelfen? Ich weiß bei KNX geht das mit so einem BUS. Das habe ich aber nicht zur Verfügung.
Vielleicht hat ja auch schon jemand Erfahrungen oder so etwas umgesetzt. Für Hardwareempfehlungen bin ich auch dankbar.
Ich hätte es gerne, soweit wie möglich, unsichtbar (wenn die Fenster geschlossen sind)

Vielen Dank schon mal.

Viele Grüße

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6581
Antw:Tür-/Fensterkontaktsensoren in Reihe / onewire?
« Antwort #1 am: 22 Mai 2019, 04:03:49 »
Wurde hier im Forum schon mehrfach diskutiert und steht in den SmartHome Hacks auf Seite 149.

LG

pah

Offline supernova1963

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
Antw:Tür-/Fensterkontaktsensoren in Reihe / onewire?
« Antwort #2 am: 22 Mai 2019, 05:38:54 »
Hallo flipse,

du kannst es z.B. mit DS2411 mit jeweils einem oder mehreren Fenstersensor(en) realisieren.
Aber, dazu gibt es wirklich viele Möglichkeiten. Ich habe mich hier (loxwiki) und hier (Shop wiregate) informiert.

Ich hoffe, es hilft dir,

Gernot
Fhemserver: Mac Mini - Parallels Desktop mit Ubuntu Server 18.04,
Module: Harmony, fakeRoku, FBAHA, Fritzbox, MQTT + espBridge + TASMOTA_DEVICE, HMCCU, Nmap, ...
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal