Autor Thema: Wie am besten GPIOs eines anderen Pi einbinden?  (Gelesen 108 mal)

Offline roedert

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 685
Wie am besten GPIOs eines anderen Pi einbinden?
« am: 18 Mai 2019, 09:41:51 »
Wie kann ich am besten/am wenigsten wartungsaufwändig die GPIOs eines entfernten Pi in FHEM einbinden?
Momentan läuft auf dem Remote-Pi auch ein FHEM welches dann über FHEM2FHEM angebunden ist.
Ich hätte auf der Remote-Seite ab er gerne deutlich weniger Pflegeaufwand - nur für die paar GPIOs dort nochmal ein FHEM laufen zu lassen, find eich etwas "oversized".

Bevor ich hier das Rad neu erfinde, frage ich ob ihr da vielleicht Vorschläge oder Erfahrungen habt.

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2652
Antw:Wie am besten GPIOs eines anderen Pi einbinden?
« Antwort #1 am: 18 Mai 2019, 10:01:18 »
Hallo, Du kannst über SSH Kommandos direkt auf dem anderen PI absetzen. Damit das ohne Credentials funktioniert musst Du Zertifikate erstellen und auf beiden PI hinterlegen.

Such mal hier im Forum nach dem Modul AptToDate. Dort wird beschrieben, wie das mit den Zertifikaten geht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6595
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Wie am besten GPIOs eines anderen Pi einbinden?
« Antwort #2 am: 18 Mai 2019, 10:55:23 »
Kurz, da mob:Ggf. einfach einen Mikrocontroller statt des Pi verwenden?(Firmata o. MySensors u.a.)
Server: HP-T5740@stretch, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM@VCCU | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | MQTT2: MiLight@ESP-GW + zigbee2mqtt | SIGNALduino | MapleCUN | ZWave
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline roedert

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 685
Antw:Wie am besten GPIOs eines anderen Pi einbinden?
« Antwort #3 am: 18 Mai 2019, 12:02:10 »
Nein, es soll schon der Pi bleiben da dort auch noch ein mpd drauf läuft für die Bad-Hintergrundmusik. Sind wäre ein ESP etc natürlich die bessere Wahl.

 

decade-submarginal