Autor Thema: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423  (Gelesen 22326 mal)

Offline Punkt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #30 am: 18 März 2013, 21:01:13 »
Hallo Jürgen,

hmm....merkwürdig - bei mir funktioniert der Link... :-/
Einfach nochmal probieren...

Im Prinzip relativ simpel...

Du musst dir das RaspberryPi-Image downloaden (Debian Wheezy)
Dann einfach mit WinDiskImager auf eine SD-Karte schreiben.

Danach installierst du wie in der Beschreibung fhem...

Danach kommt es drauf an, wie du den 1Wire-Bus anbinden möchtest.
Beim Raspberry geht das per
- USB
- I2C
- seriell (glaub ich - aber noch nicht probiert)
- direkt über den Pin4 mit entsprechendem Kernel-Modul

Wenn klar ist, wie du den Bus anbinden möchtest installierst du dir den owserver (sudo apt-get install owserver).
Diesen musst du nur noch entsprechend konfigurieren - dann ist fhem egal, wie du den Bus angebunden hast, weil das über den owserver geht.

Das hat den Vorteil, daß wenn du später deine 1wire-Anbindung änderst bei fhem eigentlich nichts mehr an der Konfiguration ändern musst.


Meine Installation sieht momentan so aus, daß ich den 1wire-Bus direkt über den Pin4 des Raspberry anspreche.
Das hat zwar den Vorteil, daß man keinen extra 1wire-Master benötigt - hat aber folgende Nachteile:

1. ist der Bus direkt am Raspberry angeschlossen. Wenn also durch irgend etwas eine Überspannung aufs Netz kommt oder es einen Kurzschluss gibt ist dein Raspberry wahrscheinlich hinüber...

2. Kannst du max. 10 1wire-Slaves anbinden.

3. Musst du aktuell ein Kernel-Patch einspielen und selbigen neu kompilieren (oder einen fertig kompilierten von jemand anderem verwenden), weil im aktuellen Kernel ein Bug drin ist, der den Raspberry komplett abstürzen lässt wenn du über den owserver auf den Bus zugreifst...


Geplant ist bei mir den Bus zukünftig über I2C anzubinden - dies auch direkt über die GPIO-Pins des Raspberry. Hierfür habe ich eine Schaltung, die den Bus auch noch galvanisch vom Raspberry abkoppelt. Hier fehlt mir aber noch der entsprechende IC - der ist noch unterwegs... :-)

Der Vorteil der Anbindung des Busses über die GPIO-Pins ist halt auch, daß kein USB-Port belegt wird..


Mit Anbindung per USB oder seriell habe ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln können - aber das sollte im Prinzip genauso funktionieren...


So....

....ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht komplett verwirrt mit dem ausführlicheren Auszug.
Vielleicht kannst du kurz erläutern, was du geplant hast und ich kann dir eventuell etwas weiterhelfen... :-)


Viele Grüße

Michael
Cubieboard-2 mit 1wire-Bus und I2C-Extensions
Datenbank: mysql auf Ubuntu-Server
verschiedene "Satellitensysteme" mit ESP-8266

Offline Punkt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #31 am: 18 März 2013, 21:10:39 »
nach erneutem durchlesen denke ich daß das hier eventuell zu OffTopic wird.

Ich würde eventuell einen eigenen Thread dazu aufmachen...
Es sei denn es geht speziell nur um den Anschluss des Counter-Moduls... :-)


Viele Grüße

Michael
Cubieboard-2 mit 1wire-Bus und I2C-Extensions
Datenbank: mysql auf Ubuntu-Server
verschiedene "Satellitensysteme" mit ESP-8266

Offline Punkt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #32 am: 18 März 2013, 21:27:37 »
also....ich muss nochmal nachfragen...

Hab grade den Thread nochmal durchgelesen.

Kurze Frage:
Du hast fhem noch gar nicht installiert - sehe ich das richtig?

Dann klappt das mit define .... OWServer usw. natürlich erstmal nicht.


Wenn du erstmal nur auf den Counter zugreifen willst ähnlich wie auf den Temperaturfühler (unabhängig von fhem) musst du lediglich das Kernel-Modul w1-ds2423 laden... "modprobe w1-ds2423"

Dann kannst du genau so auf den Counter zugreifen wie auf den Temperaturfühler (über das Verzeichnis /sys/bus/w1/devices/ usw...).


Viele Grüße

Michael
Cubieboard-2 mit 1wire-Bus und I2C-Extensions
Datenbank: mysql auf Ubuntu-Server
verschiedene "Satellitensysteme" mit ESP-8266

JJP

  • Gast
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #33 am: 19 März 2013, 16:09:33 »
Hallo Michael
Erst mal zu der frage was ich machen will. Gas und Stromzähler auswerten (habe zu Weihnachten einen PI bekommen  und muß
ja damit was anfangen ) beschäftige mich auch erst seitdem mit Linux ." Macht sehr viel spaß "
Habe als ersten DS18b20 probiert. 4x und rrdtool klappt gut .jetzt mit dabei der ds2423 .
Aktueller stand , sehe seine kennung aber werte noch nicht; module sind alle geladen (sagt zumindest lsmod )
Frage was für eine schaltung nimmst du für de Counter ?
und kontest du was mit dem rrdtool anfangen ?

JJP

  • Gast
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #34 am: 19 März 2013, 17:03:00 »
Hallo Michael

Habe gerade das erste mal den Zähler auslesen können.
jetzt auf den neuen Gaszähler warten und dann weiter basteln.

Grüß Jürgen

Offline Punkt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #35 am: 20 März 2013, 14:39:10 »
rrdtool hab ich jetzt nicht genutzt - hab mit fhem alles aus meinem 1wire-Bus zum laufen gekriegt.

Hab jetzt auch alle Auswertungen als gplots hinbekommen - wirklich sehr einfach aufgebaut.

....wie meinst du das "welche Schaltung"?
Ich hab die Schaltung hier aus dem Thread verwendet - deswegen sind wir doch hier in diesem Thread oder nicht?

...ich bin im Moment immer noch nicht sicher, ob du nur im Dateisystem die 1wire-Slaves ausliest oder tatsächlich fhem einsetzt... :-/


Viele Grüße

Michael
Cubieboard-2 mit 1wire-Bus und I2C-Extensions
Datenbank: mysql auf Ubuntu-Server
verschiedene "Satellitensysteme" mit ESP-8266

JJP

  • Gast
Aw: 1Wire Doppel-Counter mit DS2423
« Antwort #36 am: 20 März 2013, 20:45:41 »
Hallo Michael

Ich frage per 1w - Slave  ab ,habe fhem noch nicht installiert.
zur frage welche Schaltung . ich dacht hier werden 5V benutzt  ich mache es mit 3,3V .

Gruß Jürgen