Autor Thema: FHEMApp iOS  (Gelesen 3087 mal)

Offline kvn298

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
FHEMApp iOS
« am: 02 Mai 2019, 10:51:15 »
Hallo zusammen,

ich habe bisher immer die FhemAPP aus dem AppStore zur Steuerung meiner Heimautomatisierung genutzt. Doch nun habe ich auf ein neues Smartphone gewechselt und musste dann feststellen, das diese App nicht mehr im Store verfügbar ist. Auch der Blog da zu ist nicht mehr zu erreichen.

Weiß jemand was da los ist? Und ob die App wieder verfügbar sein wird? Ich war damit immer sehr zufrieden. Und vor allem habe ich auch Geld dafür gezahlt ;-)



Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #1 am: 04 Mai 2019, 08:23:58 »
Moin,

lies dir hier einfach mal die letzten Posts durch:

https://forum.fhem.de/index.php?topic=31733

Meiner Ansicht nach ist die einzige Alternative, um eine schöne App zur Steuerung zu bekommen, die Einrichtung einer Homebridge und Integration dieser in FHEM.

Danach kannst du dann die EVE App oder alternativ die native Home App nutzen.

Ich verwende nur noch EVE.

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline binford6000

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1197
  • 🏠⚙️💡🛠📱
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #2 am: 04 Mai 2019, 09:49:19 »
Zitat
Meiner Ansicht nach ist die einzige Alternative, um eine schöne App zur Steuerung zu bekommen, die Einrichtung einer Homebridge und Integration dieser in FHEM.
Danach kannst du dann die EVE App oder alternativ die native Home App nutzen.
Sehe ich auch so  8)

Als Alternative sei noch msgDialog angemerkt. Steuerung von FHEM über Telegram-Dialoge.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,77297.0.html

https://wiki.fhem.de/wiki/MsgDialog

VG Sebastian
Proxmox mit: mariaDB, nextcloud, fhem, pihole, docker, bitwarden
fhem mit: deconz, CUL via ser2net, SONOS, alexa-fhem, homebridge, TelegramBot mit msgDialog, livetracking
Testumgebung: docker pull fhem/fhem

Offline Maui

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 610
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #3 am: 04 Mai 2019, 18:34:37 »
Moin was spricht denn gegen FHEM Control? Damit habe ich eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.
Also ich nutze in erster Linie die Watch App und selten auch die iOS App, mich nervt das manche Types nicht wirklich gehen.
Deswegen lande ich am Ende immer beim Browser.

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #4 am: 04 Mai 2019, 23:47:26 »
Es spricht grundsätzlich nichts gegen FHEM Control. Allerdings wird die App anscheinend auch nicht mehr weiterentwickelt.

Warum auch, wenn es so tolle Sachen wie die EVE App gibt?

Die Fhem IOS App war ja dann auch irgendwann einfach so weg. Habe einfach keine Lust mehr aufs falsche Pferd zu setzen.

Gerade die FHEM IOS App war optisch wirklich ansprechend. Aber was soll’s? Ich trauere der App nicht mehr hinterher. EVE ist einfach cool. Mittlerweile hat man dort auch wirklich schicke Statistiken.

Mit der Integration von Homebrindge in dein FHEM, kannst du dann außerdem mit Siri alles per Sprache steuern, auch wenn dein Equipment nicht Homekit-zertifiziert ist. ;)

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

Offline Maui

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 610
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #5 am: 05 Mai 2019, 07:28:10 »
Bei EVE garantiert dir jedoch auch keiner, dass sie ewig lebt  ;)
Mich stört an homebridge der iPad bzw AppleTv Zwang.

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #6 am: 05 Mai 2019, 08:02:08 »
Bei EVE garantiert dir jedoch auch keiner, dass sie ewig lebt  ;)

Da hast du recht. Aber alles was in EVE funktioniert, läuft auch in der Home App von Apple. Eigentlich ist es andersherum. Alles was in Home funktioniert, läuft auch in EVE. ;)

Mich stört an homebridge der iPad bzw AppleTv Zwang.

Das ist so nicht richtig. Es gibt keinen Zwang. Ich habe meine Homebridge ein knappes Jahr ohne Zentrale betrieben. Nur wenn du dein zu Hause von überall erreichen möchtest, brauchst du ein Gerät im Heimnetz als Zentrale.

Man kann die Multicasts wohl über OpenVPN durchleiten. Dann wäre die Zentrale gänzlich obsolet. Das habe ich aber nie probiert.

Mittlerweile habe ich aber mein AppleTV als Zentrale eingerichtet, weil es einfach komfortabel ist. Das AppleTV funktioniert sogar als Zentrale, wenn es im Ruhezustand ist.

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Maui

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 610
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #7 am: 05 Mai 2019, 08:25:05 »
Ja mit Zwang meine ich unter Berücksichtigung globaler Erreichbarkeit.
So hat eben jeder seine Präferenzen.

Gruß
Maui

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #8 am: 05 Mai 2019, 08:57:17 »
Jo, ich bin ja selbst auch über die FHEM IOS App, dann FHEM Control zur Homebridge gekommen. Ich hatte einfach dass Gefühl, dass diese Apps alle nicht wirklich weiterentwickelt werden.

Nun gut, viel Spaß noch, mit welcher Lösung auch immer! ;)
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

Offline Helmi55

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1159
    • Helmi's Fotoseite
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #9 am: 05 Mai 2019, 15:47:08 »
Hallo
ja hoppel118 da muss ich dir vollkommen Recht geben.
Habe mich aus ständig mit den div. Apps geärgert. Nochdazu wo hier meine A1 hybrid BOX ein dyn.dns intern nicht auflösen kann, muss ich ständig 2 "Server" in den APPs einstellen.
Bin durch diesen Beitrag auf die EVE App aufmerksam geworden und DANKE. Die ist wirklich genial. Besser als das Original von apple.
Betreibe HomeKit/Homebridge über das ATV4 und ja, GENIAL

Kurz OT kann man auch Netatmo Regenund Windsensoren einbinden?

Gruß aus dem kalten Niederösterreich
LG
Helmut
System1 fhem 5.9 auf RPi 4B mit 4GB, HMUSBConfig, DS9490R-1Wire, Busware USB 868, Pool-Solarsteuerung mit FHEM. System2 fhem 5.9 auf RPi 3B mit Busware USB 868 und 433 und HMUARTLGW für Haussteuerung

https://www.flickr.com/photos/canonhelmi/album

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
FHEMApp iOS
« Antwort #10 am: 05 Mai 2019, 19:50:15 »
Man kann quasi alles einbinden, notfalls über custom mappings.

Schau dir mal folgenden Thread an. André hat die Statistiken in Homebridge-fhem integriert. Das ist echt genial. Wenn ich mich recht erinnere, gab es da auch ein Homebridgemapping Beispiel für für eine Wetterstation (inkl. Wind- und Regensensor).

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

Offline Helmi55

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1159
    • Helmi's Fotoseite
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #11 am: 05 Mai 2019, 19:58:26 »
Super Danke verrätst du mir bitte auch den Link 😇
Lg helmut
System1 fhem 5.9 auf RPi 4B mit 4GB, HMUSBConfig, DS9490R-1Wire, Busware USB 868, Pool-Solarsteuerung mit FHEM. System2 fhem 5.9 auf RPi 3B mit Busware USB 868 und 433 und HMUARTLGW für Haussteuerung

https://www.flickr.com/photos/canonhelmi/album

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #12 am: 05 Mai 2019, 20:24:17 »
Ups, den Link habe ich vergessen... :)

https://forum.fhem.de/index.php/topic,97059.0.html
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #13 am: 28 Mai 2019, 15:18:22 »
Hallo Helmi55,

habe den Beitrag gerade zufällig wieder gefunden:

https://forum.fhem.de/index.php?topic=97059.msg903589#msg903589

Also hier im Wiki ist ein Beispiel für das Homebridgemapping:

https://wiki.fhem.de/wiki/Homebridge_einrichten#Wetterstation

Bzw. zusätzlich in diesen Thread schauen:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,96856.0.html

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

Offline Helmi55

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1159
    • Helmi's Fotoseite
Antw:FHEMApp iOS
« Antwort #14 am: 29 Mai 2019, 08:25:20 »
Hallo - das ist cool Danke
werde ich mir ansehen und berichten.

LG
Helmut
System1 fhem 5.9 auf RPi 4B mit 4GB, HMUSBConfig, DS9490R-1Wire, Busware USB 868, Pool-Solarsteuerung mit FHEM. System2 fhem 5.9 auf RPi 3B mit Busware USB 868 und 433 und HMUARTLGW für Haussteuerung

https://www.flickr.com/photos/canonhelmi/album