Autor Thema: [Erledigt] Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt  (Gelesen 568 mal)

Offline CarstenF

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Hallo zusammen,

ich hoffe jemand der 3D-Druckerbesitzer liest mit. Ich bräuchte 2 Gehäuse von Projekten aus dem Forum und habe leider selber keinen 3D-Drucker.
Es handelt sich um dieses Teil:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,95740.0.html
https://www.thingiverse.com/thing:3391491/files

Falls jemand bereit wäre das zu drucken, wäre es super, mich mit einer Preisvorstellung zu kontaktieren. Gerne auch per persönlicher Nachricht.
In dem Zusammenhang natürlich der Dank an gloob für die tolle Arbeit und das zur Verfügung stellen der Daten.

Gruß Carsten
« Letzte Änderung: 05 Juni 2019, 21:49:00 von CarstenF »
Raspberry Pi 3
CUL 868, CUL 433
Max-Cube umgeflasht
2x Jeelink mit PCA 301 Sketch und Lacrosse Sketch
sowie FhemtoFhem Installation

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #1 am: 04 Juni 2019, 06:54:52 »
Hallo hast du spezielle Anforderungen an Material und Farbe?

Habe nur PLA Weiß.
PETG Blau und Schwarz.

Ewentuelle Nacharbeit muss selber gemacht werden.
Versandkosten Übernahme ist Klar Rest ist glaub nicht viel €.

Gesendet mit Tapatalk


Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1290
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #2 am: 04 Juni 2019, 09:24:34 »
In welcher Gegend Deutschlands wohnst Du denn? Kosten für Druck (Material, Strom) sind hier ja vernachlässigbar gering, da ist der Versand vergleichsweise teuer... ;)
FHEM auf Brix N3150/4GB/250GB SSD mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #3 am: 04 Juni 2019, 14:51:32 »
Laut Cura wären das inkl Strom ca 2€ Druckkosten, Versand Hermes ca 4,50€.

Gesendet mit Tapatalk


Offline CarstenF

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #4 am: 05 Juni 2019, 21:15:47 »
Hi, erstmal Sorry das ich so spät antworte. TapaTalk hat mir nix angezeigt......Blöd!
Ich wohne  im Bergischen Land / Remscheid.
Spezielle Anforderung an Material o. Farbe hab ich nicht. Ggfls. würde ich sowieso lackieren. Sollte halt so stabil sein, wie ne normale Fernbedienung. Mit den Spezialbegriffen aus dem 3D Druck kenn ich mich nicht so gut aus.
Das die Versandkosten übernommen werden ist auch selbstverständlich.
Wenn Du (Gasmast3r) das für mich übernehmen würdest, wäre das echt klasse!
Ich würde Dir das Geld auch vorab per Paypal überweisen. Könntest Du mich dann anschreiben?

Gruß Carsten

Danke natürlich auch an Tedious für die Antwort.
Raspberry Pi 3
CUL 868, CUL 433
Max-Cube umgeflasht
2x Jeelink mit PCA 301 Sketch und Lacrosse Sketch
sowie FhemtoFhem Installation

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #5 am: 05 Juni 2019, 21:32:15 »
Das Gehäuse ist ja von mir.
Als Material kannst du alles nehmen was es gibt. Stabil ist das so und so. Wichtig sind nur die Gewindeeinsätze die heiß "eingepresst" werden müssen.

Da bringt ihr mich auch auf die Idee, ich wollte auch nochmal welche drucken.  ;)
« Letzte Änderung: 05 Juni 2019, 21:34:23 von gloob »
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2057
  • On the Highway to Shell
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #6 am: 05 Juni 2019, 21:36:57 »
Hi, erstmal Sorry das ich so spät antworte. TapaTalk hat mir nix angezeigt......Blöd!
Ich wohne  im Bergischen Land / Remscheid.
Spezielle Anforderung an Material o. Farbe hab ich nicht. Ggfls. würde ich sowieso lackieren. Sollte halt so stabil sein, wie ne normale Fernbedienung. Mit den Spezialbegriffen aus dem 3D Druck kenn ich mich nicht so gut aus.
Das die Versandkosten übernommen werden ist auch selbstverständlich.
Wenn Du (Gasmast3r) das für mich übernehmen würdest, wäre das echt klasse!
Ich würde Dir das Geld auch vorab per Paypal überweisen. Könntest Du mich dann anschreiben?

Gruß Carsten

Danke natürlich auch an Tedious für die Antwort.

Ich könnte das auch Drucken ...

fahre regelmäßig von W-Nord mach Wermelskirchen ...
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline CarstenF

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #7 am: 05 Juni 2019, 21:43:05 »
Das Gehäuse ist ja von mir.
Als Material kannst du alles nehmen was es gibt. Stabil ist das so und so. Wichtig sind nur die Gewindeeinsätze die heiß "eingepresst" werden müssen.

Da bringt ihr mich auch auf die Idee, ich wollte auch nochmal welche drucken.  ;)
Genau! Ist auch ein tolles Projekt und ich freu mich schon auf die Fertigstellung!!!!  :)
Raspberry Pi 3
CUL 868, CUL 433
Max-Cube umgeflasht
2x Jeelink mit PCA 301 Sketch und Lacrosse Sketch
sowie FhemtoFhem Installation

Offline CarstenF

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:Gesucht: Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #8 am: 05 Juni 2019, 21:48:11 »
Ich könnte das auch Drucken ...

fahre regelmäßig von W-Nord mach Wermelskirchen ...
Danke Wuppi68. Gasmast3r hat die Maschine schon angeworfen  :)
Ich setze das vorsichtshalber mal auf Erledigt

Gruß Carsten
Raspberry Pi 3
CUL 868, CUL 433
Max-Cube umgeflasht
2x Jeelink mit PCA 301 Sketch und Lacrosse Sketch
sowie FhemtoFhem Installation
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2733
Antw:[Erledigt] Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #9 am: 05 Juni 2019, 22:03:59 »
Beim Zusammenbau wirst du feststellen dass nicht alle 4 Schrauben des RFID Moduls passen. Ist leider ein kleiner Designfehler, den ich nicht verbessert habe, da das Modul auch mit 2 Schrauben bomben fest hält.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline CarstenF

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:[Erledigt] Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #10 am: 05 Juni 2019, 22:25:07 »
Beim Zusammenbau wirst du feststellen dass nicht alle 4 Schrauben des RFID Moduls passen. Ist leider ein kleiner Designfehler, den ich nicht verbessert habe, da das Modul auch mit 2 Schrauben bomben fest hält.
Na und das ist doch die Hauptsache :-)
Raspberry Pi 3
CUL 868, CUL 433
Max-Cube umgeflasht
2x Jeelink mit PCA 301 Sketch und Lacrosse Sketch
sowie FhemtoFhem Installation

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Antw:[Erledigt] Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #11 am: 05 Juni 2019, 22:34:21 »
Angeworfen noch nicht bin erstmal zur Nachtschicht, morgen Nachmittag geht's los wenn noch Interesse besteht.

Gesendet mit Tapatalk


Offline CarstenF

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:[Erledigt] Jemand der gegen Kostenerstattung ein Gehäuse druckt
« Antwort #12 am: 05 Juni 2019, 22:48:37 »
Angeworfen noch nicht bin erstmal zur Nachtschicht, morgen Nachmittag geht's los wenn noch Interesse besteht.

Gesendet mit Tapatalk
Aber unbedingt. Das Los mit der Nachtschicht teilen wir übrigens :-)
Raspberry Pi 3
CUL 868, CUL 433
Max-Cube umgeflasht
2x Jeelink mit PCA 301 Sketch und Lacrosse Sketch
sowie FhemtoFhem Installation