Autor Thema: Roborock/Xiaomi Vacuum: Backup und Restore der gespeicherten Karte über MQTT  (Gelesen 1291 mal)

Offline Thyraz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 962
Nach dem Zurückspielen müsstest du beim V1 ja auch wieder einmal kurz die Karte laden indem du die Komplettreinigung einmal startest und wieder stoppst nachdem die Karte auftaucht (etwa 2s bei mir).

Ist die Frage ob das bei V1 halt funktioniert, oder ob der V2 in diesem Moment die Saved Map lädt.
Sprich die Last_Map beim V2 verworfen wird und dadurch das Laden der ausgetauschten Dateien funktioniert.

Wenn der V1 eben von sich aus bei einer weiteren Reinigung die Karte eben nicht neu vom Dateisystem lädt, sondern einfach schon im Arbeitsspeicher hat, könnte das ein Problem sein.

Wäre dann die Frage ob ein Reboot evtl. hilft, dass die last_map neu geladen wird?


Ich würde die cfg und db nicht ersetzen erstmal, im Netz hab ich da schon gelesen, dass das zu Problemen geführt hat, wenn man da zu alte Dateien reinkopiert.
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Snips, ...

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
Ah, ok...
Dann versuche ich das mal...
...also "anstarten" oder booten...

Die robo.db hab ich nicht ersetzt...
...nur die anderen Dateien...
Nachdem das mit der Karte alleine nicht geklappt hat...

Bin allerding grad unterwegs...
...später mehr...

Vielleicht klappt's ja doch... :)

Danke, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
Also Anstarten hat irgendwie nicht funktioniert...
Da ist immer die Karte weg bzw. halt nur das Wenige da, was er halt in den paar Sekunden erkennt...

Ein Reboot funktioniert...
...allerdings muss wohl die ChargerPos.data bzw. StartPos.data oder/und die slam_info.cfg passen...

Einmal stand er nach dem Reboot schön grün blinkend "irgendwo" in der schön geladenen Karte...

Heißt: die Karte war die gewünschte aber irgendwie hat die Position des Saugers nicht gepasst...

Allerdings (gut vielleicht hätte ich alle zusammen kopieren sollen, wollte herausfinden welche denn nun [evtl.] wirklich zusätzlich wichtig ist und hab mal eine nach der anderen kopiert) hat auch das Kopieren der zugehörigen Dateien zur Karte nicht geholfen (also nat. mit Reboot jeweils)...

Habe ihn dann kurz angestartet und gewartet bis die genannten Dateien wieder da waren (die werden bei zu kurzem Anstarten irgendwie nicht [immer?] angelegt / zumindest waren sie bei einem Versuch "einfach weg") und habe dann die Karte neu runtergespielt und gebootet, danach war es wieder wie gewünscht...

Fraglich was passiert, wenn man anstartet, die Karte eigentlich gedreht wäre (man sieht ja auch bei kleinen Teilen der Karte schon wie sie liegt/liegen würde) und man dann "nur" die Karte runterspielt und bootet...
...da passen ja dann evtl. die anderen Positionen (Ladesation etc.) nicht wirklich dazu...

Hatte den Fall erst einmal, allerdings ohne, dass ich da schon mit der Karte "rumgespielt" hätte geschweige denn eine Kopie gehabt hätte...

Werde wohl noch mal testen müssen...

Aber immerhin: es scheint irgendwie zu gehen! :)

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 13 Juni 2019, 20:12:10 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline Thyraz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 962
Ok, kannst ja deine Erkentnisse hier weiter abkippen wenn du noch was rausfindest.
Dann bau ich die Dateien vom V1 noch in das Copy-Script mit ein.

Das mit ChargerPos und StartPos muss ich mir dann beim Drehen auch mal anschauen.
Wenn man die Karte beim V2 löscht und dann statt mit einer Vollreinigung direkt mit der Fernsteuerung startet,
bekommt man das ja ganz gut manipuliert, je nachdem in welche Richtung man erstmal losfährt...
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Snips, ...

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
Ok, kannst ja deine Erkentnisse hier weiter abkippen wenn du noch was rausfindest.
Dann bau ich die Dateien vom V1 noch in das Copy-Script mit ein.

Ok, danke.
Mache ich, sollte ich noch was rausfinden...
...dazu muss aber erst mal die Zeit für Tests anhalten ;)


Das mit ChargerPos und StartPos muss ich mir dann beim Drehen auch mal anschauen.
Wenn man die Karte beim V2 löscht und dann statt mit einer Vollreinigung direkt mit der Fernsteuerung startet,
bekommt man das ja ganz gut manipuliert, je nachdem in welche Richtung man erstmal losfährt...

Werde ich evtl. auch mal bei den V2 schauen...
...und den Trick vielleicht auch mal beim V1 testen, vielleicht kann ich ja da was "erzwingen" und dann sehen was man nun braucht damit das mit dem Karten speichern/laden auch da funktioniert...

Vielleicht finde ich auch noch was damit es ohne Reboot geht...

Ich habe auch mal im Xiaomi Device Thread gepostet (https://forum.fhem.de/index.php/topic,73052.msg948759.html#msg948759), weil ich entdeckt habe, dass es im Modul auch einige Funktionen bzgl. maps gibt...
...mal sehen.

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 535
Ich habe am Wochende mein v1 auf die neuste FW upgedated und Valetudo mit in das FW Image gepackt.

Im Valetudo Github steht etwas über die save_map Features: https://github.com/Hypfer/Valetudo/issues/132

Um das nutzen zu können, muss man das glaube ich vorher aktivieren, mit: echo -n "1" > /mnt/data/rockrobo/lab.cfg

Jedenfalls habe ich das mal aktiviert und bei mir speichert er die MAP für immer, auch wenn ich den Robi ausschalte.
Mehr konnte ich noch nicht wirklich ausprobieren.


Viele Grüße
Mark
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
Mist! ;)

Noch mehr was man ausprobieren/anschauen kann... ;)

Danke, da "muss" ich dann wohl durch...

EDIT: @Mark: welche FW hast du nun drauf?

EDIT2: ich hab das mal überflogen. Bist du sicher, dass es mit dem V1 Sauger auch geht!? Das Feature "No-Go" gibt's (offiziell) nur beim V2... Einige der genannten Funktionen gehen auch mit dem fhem Xiaomi Device Modul (siehe mein Link oben)... Die Karte hält auch bei mir einen Reboot etc. durch. Gut wäre, wenn man eine Karte "holen" kann und dann wieder runter speichern kann, sodass der Sauger diese wieder nimmt (falls mal was schief läuft: z.B. Karte gedreht / oder generell vor dem Reinigen: sicher ist sicher ;)  ). Aber ich muss mir das Valetudo generell noch anschauen. Aber kostet halt alles Zeit (steht schon [lange] auf meiner ToTest äh ToDo Liste ;)  )...

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 13 Juni 2019, 23:01:30 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 535
Gerngeschehen :D Im Wiki steht auch noch was dazu: https://github.com/Hypfer/Valetudo/wiki/FAQ

Es gibt auch ein Webservice von dgiese, der das Image für einen baut (auf Wunsch sogar mit Valetudo), das spart Zeit: https://dustbuilder.xvm.mit.edu/

Seit ich Valetudo drauf habe, kann ich den Robi nicht mehr mit der Xiaomi APP anbinden, der letzte Schritt schlägt immer fehl.
Daher sollte man sich vorher am besten überlegen, was man nutzen möchte. Ich glaube nämlich das ist so gewollt, scheint eine dummy Cloud zu sein.

EDIT: @Mark: welche FW hast du nun drauf?
Diese hier: v11_003468

EDIT2: ich hab das mal überflogen. Bist du sicher, dass es mit dem V1 Sauger auch geht!? Das Feature "No-Go" gibt's (offiziell) nur beim V2... Einige der genannten Funktionen gehen auch mit dem fhem Xiaomi Device Modul (siehe mein Link oben)... Die Karte hält auch bei mir einen Reboot etc. durch. Gut wäre, wenn man eine Karte "holen" kann und dann wieder runter speichern kann, sodass der Sauger diese wieder nimmt (falls mal was schief läuft: z.B. Karte gedreht / oder generell vor dem Reinigen: sicher ist sicher ;)  ). Aber ich muss mir das Valetudo generell noch anschauen. Aber kostet halt alles Zeit (steht schon [lange] auf meiner ToTest äh ToDo Liste ;)  )...
Ich habe einen v1, also was ich meinte, das die Karte mit obigen Befehl dauerhaft gespeichert wird, das ging vorher bei mir nicht. Ich hatte aber noch eine sehr alte Firmware drauf, vielleicht lag das auch daran.
Und so wie ich das verstehe, das man wohl mehrere Karten verwenden kann (das habe ich aber noch nicht getestet).
No-Go Zonen gehen derzeit beim v1 meines Wissens nicht.


Viele Grüße
Mark
« Letzte Änderung: 13 Juni 2019, 23:09:27 von mark79 »
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline Thyraz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 962
Verstehe ich das richtig?
Offiziell hat der V1 keine Speicherung der Karte wie man sie vom V2 kennt, über die mirobo Kommandos aus der Valetudo FAQ kann man das Feature aber freischalten?

Wenn ja ist die Frage: Taucht hier dann nach einer Reinigung auch die user_map0 Datei auf?
Falls ja könnte ein Starten und nach c.a. 2 Sekunden wieder Stoppen der Reinigung evlt. auch zum Laden dieser gespeicherten Map führen (kein Reboot nötig).

Die Frage ist allerdings: Kann man dann über die offizielle App die gespeicherte Karte bei Bedarf zurücksetzen?
Wobei das ja auch durch Löschen von user_map0 gehen würde oder vielleicht sogar über reset_map cmd des FHEM Moduls.

Die PersistData_1.data und PersistData_2.data für virtuelle Sperrbändern und Nogo-Zonen wird es natürlich nicht geben, die hat nur der V2.

@mark79: Ja, Valetudo ist ja an sich nur aus dem Grund entstanden um die China Cloud loszuwerden soweit ich das verstanden habe.
Es wird also per Firewall auf dem Robo oder was auch immer der Zugriff auf die Xiaomi Server geblockt.
Dass die Original App nicht mehr geht ist also ein Feature und kein Bug. ;)

Da sich meine bessere Hälfte an die original App gewöhnt hat,
hab ich davon erstmal abgesehen.
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Snips, ...

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
Gerngeschehen :D Im Wiki steht auch noch was dazu: https://github.com/Hypfer/Valetudo/wiki/FAQ

Es gibt auch ein Webservice von dgiese, der das Image für einen baut (auf Wunsch sogar mit Valetudo), das spart Zeit: https://dustbuilder.xvm.mit.edu/

Hab ich mal überflogen aber auch da ist nicht ersichtlich (bzw. explizit zu finden / zumindest nicht für mich) ob nun V1 oder V2...

Das mit dem "extern" bauen der FW kannte ich aber ich habe bereits eine Umgebung für "FW-Bau" eingerichtet...
...evtl. schaue ich mir das bzgl. Valetudo noch mal an, wenn ich mal Zeit habe mir das (gründlich) anzuschauen...
Danke!


Seit ich Valetudo drauf habe, kann ich den Robi nicht mehr mit der Xiaomi APP anbinden, der letzte Schritt schlägt immer fehl.
Daher sollte man sich vorher am besten überlegen, was man nutzen möchte. Ich glaube nämlich das ist so gewollt, scheint eine dummy Cloud zu sein.

War abzusehen, damit kann ich leben...
Nutze die "Original-App" gar nicht mehr (bzw. halt nur noch bei Tests, um zu sehen welche Karte nun da ist ;)  / bzw. eigentlich nutze ich die Flole-App / die originale App eigentlich nur, wenn ich was kontrollieren will oder schauen will, wenn die Flole nicht so das macht was ich will/erwarte ;)  )

Get die Flole App noch?
Hast du die in Benutzung!?

Dort ist es halt schön, die Zonen-Koordinaten zu "kopieren"...
Ist eigentlich der einzige Grund überhaupt (neben Testläufen) in "irgendeine" App zu gehen...
...ansonsten erfolgt alles über das fhem-Modul...

Oder geht das mit Valetudo auch einfach!?

Diese hier: v11_003468
Ich habe einen v1, also was ich meinte, das die Karte mit obigen Befehl dauerhaft gespeichert wird, das ging vorher bei mir nicht. Ich hatte aber noch eine sehr alte Firmware drauf, vielleicht lag das auch daran.

Also ich habe ja (noch) 3.3.9_003194 auf meinen V1ern mit ssh-Zugang (also "gerootet" aber [noch] ohne Valetudo)...
Ein reboot stellt (stellte bislang) auch ohne irgendwelche "Entwickler-Optionen" kein Problem dar...

Wie alt war denn deine davor?

Auch das Speichern einer eigenen gesichterten Karte mit den "Mechanismen" (allerdings ohne MQTT sondern per scp ;)  ) von Tobias funktioniert (irgendwie), nur damit der Sauger diese "frisst" muss ich (aktuell [noch]) booten...


Und so wie ich das verstehe, das man wohl mehrere Karten verwenden kann (das habe ich aber noch nicht getestet).
No-Go Zonen gehen derzeit beim v1 meines Wissens nicht.

Bzgl. mehrerer Karten bin ich beim V1 auch nicht so sicher...
...wäre aber ja egal, wenn man die Karte(n) abspeichern und je nach Bedarf wieder laden kann...

Ja leider wird es wohl so sein/bleiben, dass "No-Go" nur für V2 ist/bleibt...  :-\

Tja: das Los der "early adopters"... Aber jetzt deswegen "tauschen" mache ich dann doch nicht...

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 14 Juni 2019, 10:45:43 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline Shojo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Dort ist es halt schön, die Zonen-Koordinaten zu "kopieren"...
Ist eigentlich der einzige Grund überhaupt (neben Testläufen) in "irgendeine" App zu gehen...
...ansonsten erfolgt alles über das fhem-Modul...
Oder geht das mit Valetudo auch einfach!?

Ja einfach die Zonen über die Map einzeichnen und abspeichern, dann die URL http://<IP vom Robo>/api/get_config aufrufen und die Areas aus dem JSON kopieren. :)

Oder mal unter der URL http://<IP vom Robo>/zone/ schauen.  ;)

#Edit
Sorry hatte ganz vergessen zu erwähnen das ich die selbst kompilierte Version aus dem Git nutze!
« Letzte Änderung: 14 Juni 2019, 16:38:59 von Shojo »
FHEM auf: Shuttle PC (x64) (Docker)
Bridge: SignalESP 433mHz, HM-MOD-RPI-PCB Mod auf ESP8266 , ConBee (deCONZ in Docker)
Rest: ESP8266, SONOFF, Sonos, Echo Dot, Xiaomi Vacuum (root), ESP RGBWW Wifi Led Controller, Node-RED, LEDMatrix, Pixel It

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 535
Ich muss das jetzt noch richtig stellen.. die Funktionen save_map und co. scheint wohl bisher nur für die v2 Sauger zu sein: https://github.com/Hypfer/Valetudo/pull/247
Das soll zudem verhindern, das sich die Karte dreht...

Bei mir hat sich heute die Karte gedreht und dazu wurde die Karte neu aufgebaut, also scheint das wohl mit meinem v1 Robi nicht wirklich zu funktionieren. :( Sorry dafür, wie gesagt, ich hatte das erst ein paar mal probiert (4-5mal) und da hat die Speicherung der Karte funktioniert und die Zonenreinigung.
Ich bzw. Fhem schaltet den Robi nach Benutzung immer aus, per eingelöteten esp8266.

Daher werde ich wohl Thyraz Lösung installieren.

Die Frage ist allerdings: Kann man dann über die offizielle App die gespeicherte Karte bei Bedarf zurücksetzen?
Wobei das ja auch durch Löschen von user_map0 gehen würde oder vielleicht sogar über reset_map cmd des FHEM Moduls.

Die PersistData_1.data und PersistData_2.data für virtuelle Sperrbändern und Nogo-Zonen wird es natürlich nicht geben, die hat nur der V2.
Das müssten die v2 User ausprobieren und vorher die LAB Funktion aktivieren, beim v1 scheint das bisher nicht Möglich zu sein.

Geht die Flole App noch?
Hast du die in Benutzung!?

Das mit den Zonen ist noch nicht so toll umgesetzt, das ändert sich aber wohl bald: https://github.com/Hypfer/Valetudo/pull/157

Ich mache das bisher so, das ich das log level hoch setzte und dann mit tail mir die Zonen aus der Shell raus kopiere.
Aber da hatte Shojo noch ein besseren Tipp, danke dafür. :)

Die FloeVac APP scheint nicht mehr zu funktionieren. Weil man dort nur die IP vom Robi und Benutzername + Passwort angeben kann, aber was trägt man dort als user+pw ein?

Wie alt war denn deine davor?
Die war schon alt, min. über ein Jahr. Ich habe den v1 Robi ende 2017 bekommen.
« Letzte Änderung: 14 Juni 2019, 16:41:29 von mark79 »
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
Ich muss das jetzt noch richtig stellen.. die Funktionen save_map und co. scheint wohl bisher nur für die v2 Sauger zu sein: https://github.com/Hypfer/Valetudo/pull/247

Macht nichts...
...dachte ich mir ja (leider) bereits... ;)


Das soll zudem verhindern, das sich die Karte dreht...

Bei mir hat sich heute die Karte gedreht und dazu wurde die Karte neu aufgebaut, also scheint das wohl mit meinem v1 Robi nicht wirklich zu funktionieren. :( Sorry dafür, wie gesagt, ich hatte das erst ein paar mal probiert (4-5mal) und da hat die Speicherung der Karte funktioniert und die Zonenreinigung.
Ich bzw. Fhem schaltet den Robi nach Benutzung immer aus, per eingelöteten esp8266.

Daher werde ich wohl Thyraz Lösung installieren.

Also da habe ich ja etwas getestet...
...die Lösung von Tobias/Thyraz wird für V1 (aktuell) nicht funktionieren: es gibt bestimmte Dateien beim V1 einfach nicht... ;)

Und auch das Verhalten des Karten-Ladens ist wohl irgendwie anders...

Aber ich habe es immerhin geschafft nach dem Löschen der Karte (reset_map durch das Modul bzw. nein ich glaube das habe ich per App gemacht) eine abgespeichterte wieder auf den Sauger zu laden, sodass er sie auch richtig nimmt... :)

Allerdings weiß ich (noch) nicht genau was (genau) man braucht, damit die Karte "passt".
Leider muss (aktuell) noch gebootet werden, damit der Sauger die neu auf den Sauger geladene Karte übernimmt...


Das müssten die v2 User ausprobieren und vorher die LAB Funktion aktivieren, beim v1 scheint das bisher nicht Möglich zu sein.

Also löschen/zurücksetzen der Karte geht, habe ich ja zum Testen mal gemacht ;)
Mit dem fhem-Modul habe ich das bislang nur beim V2 getestet...

Bin nicht sicher, ob das mit der LAB Funktion nötig ist...
...weil man ja das Feature Karte speichern auch per App aktivieren kann...
Gut mit Valetudo dann nat. nicht mehr ;)


Das mit den Zonen ist noch nicht so toll umgesetzt, das ändert sich aber wohl bald: https://github.com/Hypfer/Valetudo/pull/157

Ich mache das bisher so, das ich das log level hoch setzte und dann mit tail mir die Zonen aus der Shell raus kopiere.
Aber da hatte Shojo noch ein besseren Tipp, danke dafür. :)

Ja, das mit dem Logfile hab ich auch schon gemacht, ist aber nicht schön...
Die Idee von Shojo werde ich mir mal ansehen, sobald ich mal einen Sauger auf Valetudo "hochgezogen" habe... ;)
Die FW gebaut habe ich schon mal :)


Die FloeVac APP scheint nicht mehr zu funktionieren. Weil man dort nur die IP vom Robi und Benutzername + Passwort angeben kann, aber was trägt man dort als user+pw ein?
Die war schon alt, min. über ein Jahr. Ich habe den v1 Robi ende 2017 bekommen.

Soweit ich mich erinnere (bzw. so hab ich das gemacht):

Daten aus der App löschen

Starten, dann kommt eine Import-Frage

Dort dann den Server aussuchen wo die Sauger hängen (Cloud)

Da dann eben User/Passwort für den Zugang zum Server (Cloud) eingeben und dann werden die Daten/Sauer von dort importiert...

Anders habe ich noch keinen Sauger in die App gebracht...


Zu Beginn war V1 auch noch auf dem China-Server, der V2 ging aber nur mit Europa-Server...
...daher musste ich erst mal die V1 auf Europa umziehen...

Und bei jedem neuen Sauger dann das selbe Spielchen: löschen und wieder importieren...

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 14 Juni 2019, 17:02:08 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5351
  • NIVEAu ist keine Creme...
So ich hab jetzt einen V1 mal mit Valetudo "versorgt"... :)

3.3.9_003468

Werde ich mal testen und dan sehen, ob ich einen V2 auch "umrüste"... ;)

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 535
Also da habe ich ja etwas getestet...
...die Lösung von Tobias/Thyraz wird für V1 (aktuell) nicht funktionieren: es gibt bestimmte Dateien beim V1 einfach nicht... ;)

Und auch das Verhalten des Karten-Ladens ist wohl irgendwie anders...

Mhh das ließt nicht gut... :(  Ich habe nach der Datei gesucht und er findet nichts, nur irgendwelche Scripts:

root@rockrobo:~# find / -name *ersist*
/lib/udev/rules.d/60-persistent-storage-dm.rules
/lib/udev/rules.d/60-persistent-storage-tape.rules
/lib/udev/rules.d/60-persistent-input.rules
/lib/udev/rules.d/75-persistent-net-generator.rules
/lib/udev/rules.d/60-persistent-storage.rules
/lib/udev/rules.d/60-persistent-serial.rules
/lib/udev/rules.d/60-persistent-v4l.rules
/lib/udev/rules.d/60-persistent-alsa.rules
/etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-storage-dm.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-storage-tape.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-input.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/75-persistent-net-generator.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-storage.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-serial.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-v4l.rules
/mnt/updbuf/lib/udev/rules.d/60-persistent-alsa.rules

In den Github Foren habe ich dazu auch noch nix gefunden, außer das es für den v1 noch kommen "könnte"...
Du hast ein Bild gepostet, wo der Robi nur nach vorne fahren kann. Hilft das zu 99% bei dir, oder hattest du trotzdem schon mal eine gedrehte Karte?

Ich habe das mit den Zonen erst vor ein paar Tagen wieder gestest. Davor habe immer eine komplette Reinigung gestartet, aber eine Zonereinigung, z.B. unter dem Küchentisch über alexa zu starten ist schon coll (sofern es funktioniert). :)

Soweit ich mich erinnere (bzw. so hab ich das gemacht):

Daten aus der App löschen

Starten, dann kommt eine Import-Frage

Dort dann den Server aussuchen wo die Sauger hängen (Cloud)

Da dann eben User/Passwort für den Zugang zum Server (Cloud) eingeben und dann werden die Daten/Sauer von dort importiert...

Anders habe ich noch keinen Sauger in die App gebracht...

Da bin ich gespannt ob es bei dir klappt, mit Valetudo. Ich habe das bisher nicht hinbekommen.


Viele Grüße
Mark
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

 

decade-submarginal