Autor Thema: EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400  (Gelesen 3008 mal)

Offline Monti

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #45 am: 14 August 2019, 17:51:04 »
Hallo, super Modul.

Wenn sich "FHEM" mit dem Receiver verbindet kommt eine Meldung auf dem TV.
Könnte man einbauen, dass man auch so Meldungen über das Modul an den TV schickt ? Wäre für
Statusmeldungen sehr nützlich.

Den Namen würde ich nicht ändern. Die Telekom ist ziemlich mies wenn es um Namen/Farben geht, nicht dass es dann noch Ärger gibt.

Monti

Offline RalfP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #46 am: 17 August 2019, 16:58:01 »
Hallo swsmily,

...schau mal bitte, was für ein Sender gerade eingestellt ist. Bei lokalen Sendern mit statischen Vorschaltseiten, oder Mediatheken bekomme ich keine Statusmeldung zurück. Vergleiche mal mit der (MagentaTV)Fernbedienung auf einem Pad o.ä.. Toggle für Ein/Aus müsste aber funktionieren.

Dies ist mir zumindest schon aufgefallen. Eine Lösung hätte ich dazu leider noch nicht, bin da noch beim experimentieren.

Gruß
Ralf

Offline RalfP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #47 am: 17 August 2019, 17:16:52 »
Hallo Monti,

vielen Dank. Hab auch schon neue Dinge in der Schublade...

Die Meldung zu nutzen wird schwierig, da diese nur erscheint, wenn eine Verbindung aufgebaut wurde und diese halte ich so lange wie möglich, um alle Statusänderungen vom Receiver zu erhalten. Ich behalte es mal im Kopf.

PS: das mit dem Namen geht mir auch immer wieder mal durch den Kopf, vor allem das mit den Rechten :-\ Das könnte auch mal ungemütlich werden.

Gruß
Ralf

Offline azlanw

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #48 am: 17 August 2019, 19:18:21 »
Hallo Ralf,

Danke für das Modul, gerade ohne Probleme installiert.

vG
FHEM 5.7 auf Banana Pi / Fritz!Box 7390 / FRITZ!DECT 200 

CUL 868 / Intertechno IT-1500
JeeLink / TX 29 DT-HT / TX40-IT / PCA301

Offline swsmily

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #49 am: 17 August 2019, 22:06:42 »
Hallo swsmily,

...schau mal bitte, was für ein Sender gerade eingestellt ist. Bei lokalen Sendern mit statischen Vorschaltseiten, oder Mediatheken bekomme ich keine Statusmeldung zurück. Vergleiche mal mit der (MagentaTV)Fernbedienung auf einem Pad o.ä.. Toggle für Ein/Aus müsste aber funktionieren.

Dies ist mir zumindest schon aufgefallen. Eine Lösung hätte ich dazu leider noch nicht, bin da noch beim experimentieren.

Gruß
Ralf

Stimmt, wenn LiveTV läuft funktioniert der Status, wird aber eine Aufnahme abgespielt passt der Status nicht immer. Manchmal steht dort Play, aber wenn man von Pause auf Play schaltet, steht eine ganze Weile erstmal weiter Pause da.
Aufgefallen war es mir nur, weil die Aufnahme nicht pausiert wurde, als ich einen Anruf bekommen habe. Am nächsten Tag als keine Aufnahme, sondern LiveTV lief hat es wieder funktioniert, dass bei einem Anruf das Programm pausiert wird.

Ansonsten funktioniert alles super.

Offline Fistandantilus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #50 am: 06 September 2019, 22:05:09 »
Hi,

ich hab das Modul jetzt auch mal getestet und es läuft soweit schon gut. Was ich jetzt noch vermisse, ist die Regelung der Lautstärke, Wechsel in den EPG usw. damit man die Fernbedienung ersetzen kann und das Ganze auch besser mit Alexa steuern kann. Ist das noch geplant, oder scheitert es an den technischen Möglichkeiten?

VG
F.
Raspberry Pi 3 + FHEM + Smartvisu/Fronthem, CUL, HMLAN, Enocean USB300, Eltako (FAM14, FSB14, FSR,FTS14EM,Multisensor,...) - MySQL DB + 2.Raspberry für Heizungsregelung und 3. Raspberry als Alarmanlage

Offline Fistandantilus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #51 am: 09 September 2019, 22:28:30 »
So, hab mir selbst beholfen, das Modul ist ja schon gut vorbereitet :)

Zeile 473 anpassen:
$usage = "Unknown argument $what, choose one of on:noArg off:noArg toggle:noArg Play:noArg Pause:noArg OK:noArg EXIT:noArg EPG:noArg volumeUp:noArg volumeDown:noArg Pairing:noArg PlayerState:noArg Channel ChannelName:".$channelList." SendKeys SendKey:".$list;

Ab Zeile 600 einfach folgende Zeilen einfügen:

elsif($what eq "volumeUp")
{
EntertainTV_KeyRequest($hash, "VOLUP") if($hash->{STATE} ne "offline");
return (undef, 1);
}
elsif($what eq "volumeDown")
{
EntertainTV_KeyRequest($hash, "VOLDOWN") if($hash->{STATE} ne "offline");
return (undef, 1);
}
elsif($what eq "EPG")
{
EntertainTV_KeyRequest($hash, "EPG") if($hash->{STATE} ne "offline");
return (undef, 1);
}

Was ich aber noch benötige, damit ich die Lautstärke mit Alexa out of the Box steuern kann, ist Volume als Wert. Im OpenHab Script auf Github habe ich dazu auch nichts gefunden. Ich hab den Autor mal angeschrieben, mal schauen...
« Letzte Änderung: 09 September 2019, 22:50:49 von Fistandantilus »
Raspberry Pi 3 + FHEM + Smartvisu/Fronthem, CUL, HMLAN, Enocean USB300, Eltako (FAM14, FSB14, FSR,FTS14EM,Multisensor,...) - MySQL DB + 2.Raspberry für Heizungsregelung und 3. Raspberry als Alarmanlage

Offline Adolar

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #52 am: 16 September 2019, 21:38:26 »
Hallo @all,

wie binde ich das Modul in mein FHEM ein?
Mit den Befehlen im ersten Beitrag komme ich nicht weiter, weil das Modul bei mir nicht existiert. Wie installiere ich es nach?

Gruß,
Adolar

Offline swsmily

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #53 am: 16 September 2019, 22:08:37 »

Derzeitig ist das Modul unter meinem eigenen Webaccount verfügbar und lässt sich wie folgt einbinden:
update all http://www.rp-dev.de/fhem/entertaintv/controls_entertaintv.txt
oder
update add http://www.rp-dev.de/fhem/entertaintv/controls_entertaintv.txt
define <name> EntertainTV username password
username und password sind die eures gültigen Telekom Accounts


siehe erster Beitrag

Offline Adolar

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #54 am: 16 September 2019, 22:40:03 »
Hallo swsmily,
Ja, hab ich gelesen und getan:

update all http://www.rp-dev.de/fhem/entertaintv/controls_entertaintv.txtergibt
2019.09.16 22:33:29 1 : nothing to do...

update add http://www.rp-dev.de/fhem/entertaintv/controls_entertaintv.txtergibt:
http://www.rp-dev.de/fhem/entertaintv/controls_entertaintv.txt is already in the list

define myname EntertainTV username passwordergibt:
Cannot load module EntertainTV

Das ist ja das Problem

Offline RalfP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #55 am: 17 September 2019, 10:39:50 »
Hallo Adolar,

schau mal bitte in's Log von FHEM. Dir fehlt garantiert ein Perl Modul. Es sind folgende notwendig:
  • Digest::MD5
  • HTML::Entities
  • JSON
  • HttpUtils
  • Blocking
  • UPnP::ControlPoint
  • Date::Parse
  • Encode
Nur die nachladen, die auch wirklich fehlen. Manches ist von Fhem schon dabei.

In der Commandref hast du auch die Hilfe zu EntertainTV, wo dies beschrieben wäre. Sollte dies nicht sein, dann mach ein Update von deinem kompletten Fhem, damit die Hilfetexte neu erzeugten werden. Ich glaube dies konnte man auch manuell anstoßen, bin ich mir aber nicht sicher. Alternativ öffne 78_EntertainTV.pm in einem Editor und schau ganz unten. Dort ist der Text, leider aber in HTML.

Gruß
Ralf

Offline RalfP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #56 am: 17 September 2019, 11:02:19 »
Hallo Fistandantilus,

die Ergänzungen für Volume und EPG habe ich mit aufgenommen. Wird somit in der nächsten Version dabei sein.

Bin dabei EPG Daten mit zu verarbeiten. Das Testen und Ändern des Codes nimmt aber viel Zeit in Anspruch, die man selten hat. Darum bitte noch ein wenig Geduld. Jetzt kommt die Zeit mit dem Schmuddelwetter, da denke ich, wird es wieder vorrangehen   :)

Gruß
Ralf

Offline Adolar

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:EntertainTV - Modul zum steuern eines MR400
« Antwort #57 am: 17 September 2019, 15:26:15 »


Hallo RalfP,
schau mal bitte in's Log von FHEM. Dir fehlt garantiert ein Perl Modul. Es sind folgende notwendig:
Im Log steht nix von fehlenden Modulen. Wie kann ich mir die existierenden Module anzeigen lassen, wie die fehlenden nachinstallieren?

In der Commandref finde ich nur die von dir zitierte Liste...

Ich gucke jetzt mal in die 78_EntertainTV.pm, mal sehen ob ich daraus schlau werde.

erstmal vielen Dank


 

decade-submarginal