Autor Thema: Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern  (Gelesen 778 mal)

Offline UweUwe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« am: 11 Juni 2019, 09:54:10 »
Hallo,
gerne würde ich meine elektrische Fussbodenzusatzheizung in meinem Wohnwagen über FHEM steuern. Die Heizung selbst sind 3 separate Heizmatten, 220V und jeweils ca 400 W Anschlusswert. Welche Steuerungshardware  und FHEM Module soll ich  verwenden?  Danke für die Hinweise.


Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #1 am: 12 Juni 2019, 00:16:21 »
Ein paar mehr Infos wirst du wohl schon noch geben müssen für ordentliche Hilfe.
Da Wohnwagen: WLAN vorhanden? Wo hängen die Heizmatten dran? Stecker?

Gruß
Maui

Offline FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #2 am: 12 Juni 2019, 07:31:34 »
Moin,
ich stehe auch vor demselben Problem. Bisher habe ich noch nichts vorbereitet. Mir schweben elektr. Heizkörper (eventuell IR-Strahlungsheizkörper) an Z-Wave Schaltern und La-Crosse Fühlern vor. Eine Regelung habe ich noch nicht begonnen.

WLAN wäre ja nur für Sonoff/ESP... usw. von Vorteil.



Viele Grüße
FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #3 am: 12 Juni 2019, 07:39:35 »
Naja so trivial ist die WLAN frage nicht. Wie kommt ihr denn auf euer Fhem im Wohnwagen wenn ihr irgendwo (Wald, Campingplatz) steht?

Offline FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #4 am: 12 Juni 2019, 08:09:56 »
Hallo,
Dafür habe ich auch noch keine Möglichkeit. Ein VPN-Tunnel wäre möglich, aber setzt voraus, das mindestens ein Anschluß kein DS-Light ist. Bei mir sind es alle und somit habe ich keine Möglichkeit von aussen auf den/die FHEM zu kommen.

Grüße
FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....

Offline yersinia

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
    • Cyanide & Happiness
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #5 am: 12 Juni 2019, 08:28:58 »
Warum kein eigenes FHEM im Wohnwagen? Also unabhängig vom FHEM im Haus. Ich weiss gar nicht, ob die in dieser Konstellation via FHEM2FHEM kommunizieren können - oder gar sollten.

Ggf sogar eigenes WLAN im Wohnwagen; über einen Router dann die Verbindung nach Außen herstellen: Zuhause als WLAN-Bridge; unterwegs per Mobilfunk oder WLAN-Bridge in das Netzwerk des Campingplatzes usw.
viele Grüße, yersinia
----
FHEM 5.9 on RPi 3B with Raspian Stretch (perl 5.24.1) | FTUI
nanoCUL@a-culfw-> 2x868 (1x ser2net), 1x433 | ESPEasy
VCCU->7xHM-CC-RT-DN, 5xHM-LC-Bl1PBU-FM, 14xHM-SEC-SCo, 1xHM-PB-2-WM55, 1xHM-LC-Sw1PBU-FM, 1xHM-ES-PMSw1-Pl

Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1290
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #6 am: 12 Juni 2019, 09:24:18 »
Wenn Du einen Raspberry als eigene FHEM Instanz benutzt *kannst* Du den auch als Router und DHCP Server konfigurieren. Ob der jetzt einen Zugang zum INet hat (z.B. LTE) oder nicht ist da erst mal egal - damit könntest Du auch WLan-Geräte steuern. Wenn das "Wohnwagen-FHEM" nicht wirklich viel zu tun haben soll könntest Du auch einen billigen Router  (z.B. Linksys oder eine alte Fritzbox) gebraucht schießen und FHEM da drauf laufen lassen. Ich würde aber einen Raspberry vorziehen, soll ja stabil laufen und müsste denn keine ältere Gebrauchthardware sein...
FHEM auf Brix N3150/4GB/250GB SSD mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...

Offline FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #7 am: 12 Juni 2019, 09:27:52 »
Hallo yersinia,
ja, so wollte ich es auch machen. Aber nur mit DS-Lite Anschlüssen (einmal Primacom-Kabel und 2 mal LTE) gibt es nichts mit übers Internet verbinden.

Ich habe zwar einen gehosteten Internetserver mit TURNKEY14-OPENVPN-GW drauf, aber zu weiteren Aktionen (das ich alle Router per VPN darauf einwählen und er dann alles verbindet) fehlt mit zur Zeit das Wissen.

Falls jemand eine Idee hat, bitte gerne.

Viele Grüße


FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1334
  • Proud systemd-free zone
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #8 am: 12 Juni 2019, 10:28:12 »
gerne würde ich meine elektrische Fussbodenzusatzheizung in meinem Wohnwagen über FHEM steuern. Die Heizung selbst sind 3 separate Heizmatten, 220V und jeweils ca 400 W Anschlusswert. Welche Steuerungshardware  und FHEM Module soll ich  verwenden?  Danke für die Hinweise.

Du brauchst einen FHEM-Server. Nimm einen RPi.

Du brauchst Wandthermostaten, um die IST-Temperatur aufzunehmen - einen je Kreis vermutlich. 1-Wire ist billig und schnell und für 3 Sensoren an den GPIO-Steckern reicht der RPi locker. Funken ist doof, weil Batterien alle wenn Du nicht da bist...

Du brauchst Schalter. Ein https://shelly.cloud/shelly-4-pro/ Shelly 4 Pro wäre das einfachste. Der RPi steuert diese.

Du brauchst FI-Schalter und LS-Schalter zur Absicherung. 230V sind lebensgefährlich - d.h. Elektriker.

Du brauchst das PWM und PWMR Modul aus FHEM.

Du brauchst Temperaturlisten und Abwesenheitserkennung.

Ciao, -MN
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 24 Monaten

FHEM: MacMini/ESXi, 2-3 FHEM Instanzen produktiv
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT,  Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1334
  • Proud systemd-free zone
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #9 am: 12 Juni 2019, 10:31:03 »
Dafür habe ich auch noch keine Möglichkeit. Ein VPN-Tunnel wäre möglich, aber setzt voraus, das mindestens ein Anschluß kein DS-Light ist. Bei mir sind es alle und somit habe ich keine Möglichkeit von aussen auf den/die FHEM zu kommen.

Wir hatten früher 2MBit Internet für 8.500 Studenten. Das reicht super für ssh/telnet oder FHEM2FHEM mit einigen Filtern...

Ciao, -MN
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 24 Monaten

FHEM: MacMini/ESXi, 2-3 FHEM Instanzen produktiv
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT,  Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #10 am: 12 Juni 2019, 10:51:23 »
Hallo,
Wir hatten früher 2MBit Internet für 8.500 Studenten. Das reicht super für ssh/telnet oder FHEM2FHEM mit einigen Filtern...

Ciao, -MN

wir hatten für 4 Familien auch nur ein 0,380 MBit, da gabs noch ISDN.

Aber was hat das mit DS-Lite zu tun?

Grüße
FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1334
  • Proud systemd-free zone
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #11 am: 12 Juni 2019, 12:18:34 »
Aber was hat das mit DS-Lite zu tun?

Argumentierst Du nicht mit Bandbreite?

Ciao, -MN
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 24 Monaten

FHEM: MacMini/ESXi, 2-3 FHEM Instanzen produktiv
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT,  Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #12 am: 12 Juni 2019, 12:57:34 »
DS-Lite hat trotzdem nix mit Bandbreite zu tun, da hat Fhem User schon recht.
Router als Bridge Modem mit Umstellung auf echte ipv4 geht nicht?!
Klappt bei VF (KD) zum Glück.

Offline FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #13 am: 12 Juni 2019, 15:40:10 »
Hallo,

Argumentierst Du nicht mit Bandbreite?

Ciao, -MN

nein, das hat mit Bandbreite nichts zu tun. Ich habe keine öffentliche IP und somit geht kein DynDNS. Das ist das Hauptproblem.
Nicht zu verwechseln mit DSL-Lite.

https://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/2010211.htm
Zitat
Probleme mit DS-Lite

Bei DS-Lite bekommt der Netzzugangsrouter des Kunden keine öffentliche IPv4-Adresse, sondern eine private IPv4-Adresse. Das bedeutet, der Kunde bekommt erst über Carrier Grade NAT eine öffentliche IPv4-Adresse. Das hat erhebliche Nachteile. Einige Netzwerk- und Internet-Dienste funktionieren bei Dual-Stack Lite nicht, wenn keine öffentliche IPv4-Adresse vergeben wurde. Ein echtes Problem ist das dann, wenn IPv6 von diesem Dienst noch nicht unterstützt wird.

    CG-NAT - Carrier Grade NAT

Beispielsweise funktionieren IPv4-Port-Weiterleitungen am eigenen Internet-Router nicht mehr. Im LAN laufende Server lassen sich so nicht mehr per IPv4 aus dem Internet erreichen. Außerdem können auch Probleme bei VoIP (SIP), VPNs und Online-Gaming auftreten.
Das Problem dabei ist, dass keine öffentliche IPv4-Adresse am Internet-Anschluss zur Verfügung steht. Die konsequente Lösung für dieses Problem wäre, dass der jeweilige Dienst auf IPv6 umstellt oder der Provider seinem Kunden eine öffentliche IPv4-Adresse für seinen Internet-Zugang zur Verfügung stellt.

IPv6 ist auch Chancenlos.

Grüße
FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....

Offline UweUwe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Elektrische Fußbodenheizung in Wohnwagen steuern
« Antwort #14 am: 13 Juni 2019, 12:48:21 »
Hallo,

hab verstanden, dass meine Fragestellung nicht präzise war:

1. Hab eine FHEM Instanz im Wohnwagen am Laufen. Temperatur und Feuchte messe ich mit HM-WDS10-TH-0, angebunden über HM-MOD-RPI-PCB. Anwesenheitserkennung läuft über Bluetooth G-TAG. Ich denke, dass ich im Schlafbereich noch einen zusätzlichen HM-WDS10-TH-0 installiere.
2. Ich benötige im ersten Schritt keinen Fernzugriff zur Steuerung. Ich möchte nur in die Steuerung eingreifen, wenn ich im Wohnwagen anwesend  bin. Auch die Heizung soll nur bei Anwesenheit funktioinieren (Anwesenheitserkennung)
3.  FI-Schalter und LS-Schalter zur Absicherung habe ich.
4. Einen Funk-Schaltaktor 4 fach HM-LC-Sw4-DR hab ich auch noch, anstatt der Shelly 4 Pro.
5. PWM und PWMR Modul aus FHEM schaue ich mir an.

???@ -mn: was bedeutet
Zitat
"Temperaturlisten".
?

??? ich stelle mir vor, dass ich mit einem Temperatursensor ím Fussboden eine bessere Regelung hinbekomme. Ich habe aber kein device gefunden, mit dem ich die Temperatur im Fussboden in FHEM bekomme?

??? welches device soll ich verwenden, um die gewünschte Temperaturkurve (5 Uhr: 15 Grad, 6 Uhr 16 Grad, 8 Uhr 20 Grad) einzustellen?