Autor Thema: Mini-USV mit 1-Wire Sensorik  (Gelesen 30620 mal)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5405
    • PeMue's github
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #180 am: 06 September 2019, 17:47:14 »
Wenn Du die vielen Logzeilen nicht brauchst, kannst Du also die beta5 verwenden, und auf asynchronous stellen.
Jupp, die (letzte) 7.2beta5 funktioniert ohne die Log-Ausgaben. Jetzt geht's ans kalibrieren.

Danke + Gruß

Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8184
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #181 am: 07 September 2019, 16:04:00 »
OK, habe den synchronen Modus auch gefixt. Anbei die 7.2beta7 - sollte die Endversion sein.

LG


Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5405
    • PeMue's github
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #182 am: 07 September 2019, 16:47:29 »
jupp, rennt auch ohne asynchnonous auf 1, vielen Dank.

... sollte die Endversion sein.
Anbei noch eine kleine Korrektur der commandref:
- kleine Schreibfehler/Formatierungsfehler ausgebessert
- current supply voltage -> actual supply voltage
- permitted -> allowed
- ich habe mir verkniffen, den zu addierenden Offset der Temperatur in K anzugeben  ;)

Btw. (und vermutlich off topic): Ist es eigentlich gewollt, dass wenn man Werte von Sensoren, die zwar definiert sind, aber abgeklemmt sind abfragt, (die letzten) gemessenen Werte zurückkommen? M.E. sollte in diesem Fall eine Fehlermeldung ausgegeben werden  ???.

Gruß Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8184
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #183 am: 07 September 2019, 18:58:57 »
Danke.

Allerdings hat der Akku tatsächlich 8.5 V und 8.8 Ah, permitted ist korrekt.

K ist korrekt, keine Ahnung, warum ich da °C hatte.

Beim Messverhalten habe ich mich an OWFS angepasst - da werden die alten Werte behalten. Wichtig ist, dass der Zeitstempel nicht aktualisiert wird, man kann also sehr wohl sehen, von wann der Messwert stammt. Und eine Fehlermeldung im Log kommt natürlich.

LG

pah
« Letzte Änderung: 07 September 2019, 19:08:56 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5405
    • PeMue's github
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #184 am: 08 September 2019, 13:30:37 »
Hallo pah,

Allerdings hat der Akku tatsächlich 8.5 V und 8.8 Ah ...
das war ein Lesefehler meinerseits (ich dachte es wären zweimal die Einheit V)  >:(.
M.E. ist aber die Nennspannung 2x3,7 V = 7,4 V bzw. die Kapazität 8,14 -> 8,2 Ah, so steht's bei mir zumindest auf den Akkus drauf.

Beim Messverhalten habe ich mich an OWFS angepasst - da werden die alten Werte behalten. Wichtig ist, dass der Zeitstempel nicht aktualisiert wird, man kann also sehr wohl sehen, von wann der Messwert stammt. Und eine Fehlermeldung im Log kommt natürlich.
Das mit dem Zeitstempel muss ich dann mal anschauen und im Log habe ich natürlich auch nicht geschaut  ???.

Gruß Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8184
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #185 am: 08 September 2019, 17:17:07 »
So, finales Bild: Mit einem Offset von 3 (Einheiten à 0,2441 mV) erreicht der Akku nach Ladung wieder die nominale Kapazität (egal, ob es nun 8800 mAh oder sonst ein Wert ist - das ist lediglich in der XFunction als Attribut festgelegt).

12,7 Stunden entladen mit 310 mA => 3,9 Ah herausgeholt, Kapazität fällt von 8,8 Ah auf knapp unter 5 Ah. Wieder geladen in knapp 2,5 h.

OWMULTI funktioniert fast reibungslos - das Einzige, was manchmal (1-2 mal am Tag) noch passiert, ist die Rückgabe des VDD-Messwertes statt des VAD-Messwertes - so als ob das Umschalten im Chip nicht richtig funktioniert. Mal sehen, ob ich das noch abfangen kann.

LG

pah
« Letzte Änderung: 08 September 2019, 17:24:48 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline tpm88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #186 am: 29 September 2019, 19:36:27 »
Hallo pah, Uwe,

zunächst vielen Dank für das tolle Projekt. Nach Kalibrierung funktioniert die Sensorik eigentlich einwandfrei.

Eine Rückfrage habe ich allerdings noch zur Funktion der beiden Kanäle des DS2406, da bei meinen Tests der Kanal A permanent OFF zeigt. Kanal B wechselt von ONX auf OFF, wenn ich die Netzspannung zur USV kappe.

Zum Innenleben: Oben (hinten) rechts erkennt man eine grün leuchtende LED (=Netzspannung vorhanden). Fällt das Netz aus, wechselt diese auf rot. Die Chinesen haben diese beiden Signale sowie GND freundlicherweise auch noch auf einen dreipoligen Molex-Stecker direkt daneben gelegt (3,3 V Schaltspannung). Fehlen beide Signale, kann man auch noch den Ausfall des Akkus feststellen.

Bezüglich der Kanäle sagt der letzte Satz doch: A:OFF, B:OFF. Was genau bedeutet aber "Ausfall des Akkus" ? Ist das gleichbedeutend mit dem Abschalten der Versorgungspannung zum Verbraucher, wenn die Akkus komplett entladen sind, bzw. Vbatt unter ca. 6,5V fällt?

Roberto schrieb:
- der DS2406 funktioniert tadellos erkennt wenn die Netzspannung ausfällt A: OFF ,> A: ONX perfekt.
=> dieses Verhalten sehe ich gerade nicht, Kanal A ist bei mir dauerhaft OFF, bei mir wechselt Kanal B von ONX nach OFF, wenn die Netzspannung ausfällt.

Kann jemand bitte mein Verständnis bei korrekter Funktion kurz bestätigen:

A     B      Bedeutung
================================
OFF ONX  Netzspannung vorhanden
ONX OFF  Ausfall Netzspannung, USV versorgt Verbraucher
OFF OFF  "Ausfall Akkus" - siehe Frage oben
ONX ONX Zustand nicht möglich

Das Kabel zum Molexstecker habe ich bezüglich der Farben genauso an der Platine angelötet wie auf dem Bild von Uwe.  Kann ich da vom Fehlerbild her einen Dreher drin haben?

Viele Grüße
Tobias


Test FHEM Server on RPi, CUL_HM
Prod FHEM Server on Odroid HC1, HM-USB, JeeLink
Devices: diverse HM, IT1500, 1wire, LaCrosse, MQTT

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5405
    • PeMue's github
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #187 am: 29 September 2019, 19:42:23 »
Hallo Tobias,

OFF OFF heißt, dass die Netzspannung weg ist und zwei Fälle aufgetreten sein könnten:
- die Ladespannung der Akkus so niedrig, dass die Akkus nicht mehr versorgen oder
- der Netzschalter ist ausgeschaltet (der muss auch eingeschaltet sein, um im USV Betrieb zu versorgen)

Gruß Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline tpm88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #188 am: 29 September 2019, 22:34:00 »
OFF OFF heißt, dass die Netzspannung weg ist und zwei Fälle aufgetreten sein könnten:
- die Ladespannung der Akkus so niedrig, dass die Akkus nicht mehr versorgen oder
- der Netzschalter ist ausgeschaltet (der muss auch eingeschaltet sein, um im USV Betrieb zu versorgen)

Danke, Peter, für die Klarstellung.

Tatsächlich hatte ich doch beim Anlöten des Kabels zur LED einen Dreher drin. Jetzt passt es und beide Kanäle zeigen das erwartete Signal an  :)

Tobias
Test FHEM Server on RPi, CUL_HM
Prod FHEM Server on Odroid HC1, HM-USB, JeeLink
Devices: diverse HM, IT1500, 1wire, LaCrosse, MQTT

Offline tpm88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #189 am: 02 Oktober 2019, 18:57:31 »
OFF OFF heißt, dass die Netzspannung weg ist und zwei Fälle aufgetreten sein könnten:
- die Ladespannung der Akkus so niedrig, dass die Akkus nicht mehr versorgen oder
- der Netzschalter ist ausgeschaltet (der muss auch eingeschaltet sein, um im USV Betrieb zu versorgen)

Nach weiteren Tests kann ich das gerade nicht bestätigen.

Im letzteren Fall (USV ausgeschaltet aber am Netz) brennt ja auch die grüne LED - der Zustand ist also wie im Normalbetrieb: A: OFF B: ONX

Den ersteren Fall (Akkus nach Netzausfall soweit entladen, bis die USV den Verbraucher abschaltet) habe ich zweimal mit gleichem Resultat getestet. Als Verbraucher habe ich eine externe 3,5" HDD angeschlossen, die die Akkus bei abgeschalteter Netzspannung gleichmäßig mit etwa 1300mA bei 12V entlädt.

Sobald die USV bei ca 6,5V VBatt abschaltet passiert bei mir - reproduzierbar - folgendes. Der Zustand bleibt bei: A: ONX B: OFF und wechselt nicht auf OFF/OFF. Tatsächlich können in diesem Zustand weder der DS18B20 noch der DS2406 abgefragt werden. OWXSWITCH und OWXTHERM melden "invalid CRC" Fehler. Auch OWXMULTI liefert keine plausiblen Werte mehr.

Wenn die Netzspannung jetzt wieder zugeführt wird, ändert sich zunächst nichts. Insbesondere bleibt die USV ausgeschaltet und der Verbraucher wird _nicht_ versorgt. Erst durch manuelles Anschalten der USV wird der Verbraucher wieder versorgt und OWX* liefern wieder korrekte Readings.

Hier der gestrige Test im Detail. (Intervall = 30s)

0. USV kalibriert, am Netz, Akkus komplett geladen, Zustand: A: OFF B: ONX
1. 20.07 Uhr: set USV startdischarge 

2019-10-01_20:06:49 USV battery voltage: 8.44
2019-10-01_20:06:49 USV battery current: 81.38
2019-10-01_20:06:49 USV battery capacity: 8800
2019-10-01_20:06:49 USV time: 118722
2019-10-01_20:06:49 USV VDD: 5.09
2019-10-01_20:06:49 USV temperature: 26.8
2019-10-01_20:06:49 USV Vbatt:  8.44 V (T:  26.8 °C Ibatt: 81.38 mA Cbatt: 8800.00 mAh)
2019-10-01_20:07:08 USV startdischarge

2. 20.07 Uhr: Abschalten der Netzspannung, Zustand: A: ONX B: OFF

2019-09-30_15:10:37 OWX_12_386971000000 A: OFF
2019-09-30_15:10:37 OWX_12_386971000000 A: OFF B: ONX
2019-09-30_15:10:37 OWX_12_386971000000 gpio: 1
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 A: ONX
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 B: OFF
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 A: ONX B: OFF
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 gpio: 2

2019-10-01_20:07:10 USV battery voltage: 8.44
2019-10-01_20:07:10 USV battery current: 81.38
2019-10-01_20:07:10 USV battery capacity: 8800
2019-10-01_20:07:10 USV time: 1
2019-10-01_20:07:10 USV VDD: 5.09
2019-10-01_20:07:10 USV temperature: 27.6
2019-10-01_20:07:10 USV Vbatt:  8.44 V (T:  27.6 °C Ibatt: 81.38 mA Cbatt: 8800.00 mAh)
2019-10-01_20:07:39 USV battery voltage: 8.27
2019-10-01_20:07:39 USV battery current: -1285.8
2019-10-01_20:07:39 USV battery capacity: 8767.45
2019-10-01_20:07:39 USV time: 30
2019-10-01_20:07:39 USV VDD: 5.11
2019-10-01_20:07:39 USV temperature: 27.5
2019-10-01_20:07:39 USV Vbatt:  8.27 V (T:  27.5 °C Ibatt: -1285.80 mA Cbatt: 8767.45 mAh)
2019-10-01_20:08:09 USV battery voltage: 8.25
2019-10-01_20:08:09 USV battery current: -1302.07
2019-10-01_20:08:09 USV battery capacity: 8767.45
2019-10-01_20:08:09 USV time: 60
2019-10-01_20:08:09 USV VDD: 5.11
2019-10-01_20:08:09 USV temperature: 27.7
2019-10-01_20:08:09 USV Vbatt:  8.25 V (T:  27.7 °C Ibatt: -1302.07 mA Cbatt: 8767.45 mAh)
...

3. 20.07 - 23:39 Uhr - Entladephase - Zustand: A: ONX B: OFF

...
2019-10-01_23:37:39 USV battery voltage: 6.38
2019-10-01_23:37:39 USV battery current: -1497.39
2019-10-01_23:37:39 USV battery capacity: 4112.5
2019-10-01_23:37:39 USV time: 12652
2019-10-01_23:37:39 USV VDD: 5.13
2019-10-01_23:37:39 USV temperature: 30.4
2019-10-01_23:37:39 USV Vbatt:  6.38 V (T:  30.4 °C Ibatt: -1497.39 mA Cbatt: 4112.50 mAh)
2019-10-01_23:38:09 USV battery voltage: 6.33
2019-10-01_23:38:09 USV battery current: -1513.66
2019-10-01_23:38:09 USV battery capacity: 4112.5
2019-10-01_23:38:09 USV time: 12682
2019-10-01_23:38:09 USV VDD: 5.14
2019-10-01_23:38:09 USV temperature: 30.4
2019-10-01_23:38:09 USV Vbatt:  6.33 V (T:  30.4 °C Ibatt: -1513.66 mA Cbatt: 4112.50 mAh)

4. 23.38 Uhr - USV schaltet ab, Zustand verbleibt auf: A: ONX B: OFF, CRC-Fehler beginnen

2019-10-01_23:38:39 USV battery voltage: 0
2019-10-01_23:38:39 USV battery current: -16666.66
2019-10-01_23:38:39 USV battery capacity: 4665.89
2019-10-01_23:38:39 USV time: 25166208
2019-10-01_23:38:39 USV VDD: 0.00
2019-10-01_23:38:39 USV temperature: -127.9
2019-10-01_23:38:39 USV Vbatt:  0.00 V (T: -127.9 °C Ibatt: -16666.66 mA Cbatt: 4665.89 mAh)
2019-10-01_23:39:09 USV battery voltage: 0
2019-10-01_23:39:09 USV battery current: -16650.38
2019-10-01_23:39:09 USV battery capacity: 4665.89
2019-10-01_23:39:09 USV time: 8388736
2019-10-01_23:39:09 USV VDD: 0.01
2019-10-01_23:39:09 USV temperature: -127.9
2019-10-01_23:39:09 USV Vbatt:  0.00 V (T: -127.9 °C Ibatt: -16650.38 mA Cbatt: 4665.89 mAh)
2019-10-01_23:39:39 USV battery voltage: 0.01
2019-10-01_23:39:39 USV battery current: -16650.38
2019-10-01_23:39:39 USV battery capacity: 4665.89
2019-10-01_23:39:39 USV time: 25165952
2019-10-01_23:39:39 USV VDD: 0.01
2019-10-01_23:39:39 USV temperature: -127.9
2019-10-01_23:39:39 USV Vbatt:  0.01 V (T: -127.9 °C Ibatt: -16650.38 mA Cbatt: 4665.89 mAh)

2019.10.01 23:38:38 1: OWXMULTI_BinValues:  USV: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:38:39 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x00 0x80 0x01 0x80
2019.10.01 23:39:09 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x01 0x80 0x00 0x80
2019.10.01 23:39:38 1: OWXMULTI_BinValues:  USV: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:39:39 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x01 0x80 0x01 0x80
2019.10.01 23:40:06 1: OWXMULTI_BinValues:  OWX_26_2BDB66000000: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:40:06 1: OWXTHERM_BinValues:  OWX_10_734926000800: invalid CRC,  -127.25  0x00 0x80 0x00 0x80 0x01 0x80 0x00 0x80 0x00
2019.10.01 23:40:08 1: OWXMULTI_BinValues:  USV: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:40:09 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x01 0x80 0x00 0x80
2019.10.01 23:40:38 1: OWXMULTI_BinValues:  USV: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:40:39 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x01 0x80 0x01 0x80
2019.10.01 23:41:09 1: OWXMULTI_BinValues:  USV: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:41:09 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x01 0x80 0x00 0x80
2019.10.01 23:41:38 3: OWX_SER::Reset Alarm presence detected on bus USV_OWio
2019.10.01 23:41:38 3: OWX_SER::Reset Alarm presence detected on bus USV_OWio
2019.10.01 23:41:38 3: OWX_SER::Reset Alarm presence detected on bus USV_OWio
2019.10.01 23:41:38 1: OWXMULTI_BinValues:  USV: VAD not different from VDD
2019.10.01 23:41:39 3: OWX_SER::Reset Alarm presence detected on bus USV_OWio
2019.10.01 23:41:39 3: OWX_SER::Reset Alarm presence detected on bus USV_OWio
2019.10.01 23:41:39 3: OWX_SER::Reset Alarm presence detected on bus USV_OWio
2019.10.01 23:41:39 1: OWXSWITCH_BinValues ds2406.getstate.final: OWX_12_386971000000: invalid CRC in getstate, 0x01 0x80 0x00 0x80
...

5. 23:52 Uhr - Netzspannung wieder da, USV bleibt abgeschaltet, Verbraucher wird _NICHT_ versorgt.

2019-10-01_23:52:39 USV battery voltage: 2.58
2019-10-01_23:52:39 USV battery current: -15364.57
2019-10-01_23:52:39 USV battery capacity: 4665.89
2019-10-01_23:52:39 USV time: 8388736
2019-10-01_23:52:39 USV VDD: 0.40
2019-10-01_23:52:39 USV temperature: -127.9
2019-10-01_23:52:39 USV Vbatt:  2.58 V (T: -127.9 °C Ibatt: -15364.57 mA Cbatt: 4665.89 mAh)
2019-10-01_23:53:09 USV battery voltage: 2.59
2019-10-01_23:53:09 USV battery current: -16666.66
2019-10-01_23:53:09 USV battery capacity: 4730.99
2019-10-01_23:53:09 USV time: 76422272
2019-10-01_23:53:09 USV VDD: 0.01
2019-10-01_23:53:09 USV temperature: -127.9
2019-10-01_23:53:09 USV Vbatt:  2.59 V (T: -127.9 °C Ibatt: -16666.66 mA Cbatt: 4730.99 mAh)

6. 23.55 Uhr: manuelles Einschalten der USV (bei wieder vorhandener Netzspannung):  Zustand wechselt auf: A: OFF B: ONX, keine CRC-Fehler mehr

2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 A: ONX
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 B: OFF
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 A: ONX B: OFF
2019-10-01_20:07:39 OWX_12_386971000000 gpio: 2

2019-10-01_23:55:39 OWX_12_386971000000 A: OFF
2019-10-01_23:55:39 OWX_12_386971000000 B: ONX
2019-10-01_23:55:39 OWX_12_386971000000 A: OFF B: ONX
2019-10-01_23:55:39 OWX_12_386971000000 gpio: 1

7. 23:55 - 02:05 Uhr: Laden der USV-Akkus (Verbraucher kurz nach Beginn der Ladephase abgesteckt )

2019-10-01_23:55:39 USV battery voltage: 7.17
2019-10-01_23:55:39 USV battery current: 1497.4
2019-10-01_23:55:39 USV battery capacity: 4372.92
2019-10-01_23:55:39 USV time: 13733
2019-10-01_23:55:39 USV VDD: 5.09
2019-10-01_23:55:39 USV temperature: 31.8
2019-10-01_23:55:39 USV Vbatt:  7.17 V (T:  31.8 °C Ibatt: 1497.40 mA Cbatt: 4372.92 mAh)
2019-10-01_23:56:09 USV battery voltage: 7.18
2019-10-01_23:56:09 USV battery current: 1432.29
2019-10-01_23:56:09 USV battery capacity: 4405.47
2019-10-01_23:56:09 USV time: 13763
2019-10-01_23:56:09 USV VDD: 5.06
2019-10-01_23:56:09 USV temperature: 30.7
2019-10-01_23:56:09 USV Vbatt:  7.18 V (T:  30.7 °C Ibatt: 1432.29 mA Cbatt: 4405.47 mAh)
2019-10-01_23:56:39 USV battery voltage: 7.18
2019-10-01_23:56:39 USV battery current: 1660.16
2019-10-01_23:56:39 USV battery capacity: 4405.47
2019-10-01_23:56:39 USV time: 13793
2019-10-01_23:56:39 USV VDD: 5.06
2019-10-01_23:56:39 USV temperature: 29.9
2019-10-01_23:56:39 USV Vbatt:  7.18 V (T:  29.9 °C Ibatt: 1660.16 mA Cbatt: 4405.47 mAh)
...
2019-10-02_02:04:09 USV battery voltage: 8.42
2019-10-02_02:04:09 USV battery current: 113.93
2019-10-02_02:04:09 USV battery capacity: 8800
2019-10-02_02:04:09 USV time: 21457
2019-10-02_02:04:09 USV VDD: 4.24
2019-10-02_02:04:09 USV temperature: 26.4
2019-10-02_02:04:09 USV Vbatt:  8.42 V (T:  26.4 °C Ibatt: 113.93 mA Cbatt: 8800.00 mAh)
2019-10-02_02:04:39 USV battery voltage: 8.43
2019-10-02_02:04:39 USV battery current: 113.93
2019-10-02_02:04:39 USV battery capacity: 8800
2019-10-02_02:04:39 USV time: 21487
2019-10-02_02:04:39 USV VDD: 4.24
2019-10-02_02:04:39 USV temperature: 26.3
2019-10-02_02:04:39 USV Vbatt:  8.43 V (T:  26.3 °C Ibatt: 113.93 mA Cbatt: 8800.00 mAh)
2019-10-02_02:05:09 USV battery voltage: 8.43
2019-10-02_02:05:09 USV battery current: 113.93
2019-10-02_02:05:09 USV battery capacity: 8800
2019-10-02_02:05:09 USV time: 21517
2019-10-02_02:05:09 USV VDD: 4.24
2019-10-02_02:05:09 USV temperature: 26.1
2019-10-02_02:05:09 USV Vbatt:  8.43 V (T:  26.1 °C Ibatt: 113.93 mA Cbatt: 8800.00 mAh)

Kann jemand dieses Verhalten interpretieren? Warum treten die CRC-Fehler bei zu niedrigem Akkustand auf?

Im Anhang auch noch die Entlade-/Ladekurve des Testfalls.

VG
Tobias

Test FHEM Server on RPi, CUL_HM
Prod FHEM Server on Odroid HC1, HM-USB, JeeLink
Devices: diverse HM, IT1500, 1wire, LaCrosse, MQTT

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8184
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #190 am: 02 Oktober 2019, 21:30:03 »
Woher beziehen denn in diesem Fall die 1-Wire-Devices ihre Versorgungsspannung ?

LG

pah

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1688
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #191 am: 02 Oktober 2019, 21:37:16 »
Die Zusatzplatine würde auch ohne angeschlossenen Akku keine CRC-Fehler produzieren, weil die Busversorgung unabhängig davon ist. An was für einem Busmaster hängt das Teil?

Gruß
Uwe

Offline tpm88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #192 am: 02 Oktober 2019, 21:53:39 »
Die Zusatzplatine würde auch ohne angeschlossenen Akku keine CRC-Fehler produzieren, weil die Busversorgung unabhängig davon ist. An was für einem Busmaster hängt das Teil?

Hallo Uwe,

ich verwende den COM to 1wire USB Stick von locutus.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,20923.msg156250.html#msg156250

Gruß,
Tobias
Test FHEM Server on RPi, CUL_HM
Prod FHEM Server on Odroid HC1, HM-USB, JeeLink
Devices: diverse HM, IT1500, 1wire, LaCrosse, MQTT

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8184
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #193 am: 04 Oktober 2019, 21:16:54 »
Zitat
weil die Busversorgung unabhängig davon ist
Es sei denn, er versorgt sie aus der USV. Das war mein Verdacht, weil die CRC-Fehler angeblich spannungsabhängig sind.

LG

pah

Offline tpm88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #194 am: 04 Oktober 2019, 22:54:44 »
Es sei denn, er versorgt sie aus der USV. Das war mein Verdacht, weil die CRC-Fehler angeblich spannungsabhängig sind.

Nein, nach besten Wissen nicht aus der USV. Die 1-Wire-Devices werden über den (locutus) 1-Wire Busmaster via USB von einem CubieTruck mit Spannung versorgt. Dort läuft auch die FHEM-Instanz zur Auswertung. Tatsächlich habe ich die Zusatzplatine vor dem Einbau in die USV so auch kurz erfolgreich ohne CRC-Fehler getestet.

Nach einem Blick auf den Schaltplan bin ich ziemlich ratlos. Ich werde den Zustand "USV schaltet nach Unterschreiten der Batteriespannung von ca. 6,5V ab" noch einmal herstellen und dann die Versorgungsspannung der Zusatzplatine messen.

Hat jemand anders genau dieses Szenario schon mit anderem Ergebnis getestet?

VG
Tobias
Test FHEM Server on RPi, CUL_HM
Prod FHEM Server on Odroid HC1, HM-USB, JeeLink
Devices: diverse HM, IT1500, 1wire, LaCrosse, MQTT

 

decade-submarginal