Autor Thema: Mini-USV mit 1-Wire Sensorik  (Gelesen 37435 mal)

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #285 am: 11 Januar 2022, 21:03:52 »
...deinen Spannungsangaben nach fliessen in den Messeingang demnach ca. 0.4 mA. Über den 47 kOhm rund 0.1 mA.
Somit hätte VAD einen Eingangswiderstand so um die 15 kOhm.
Hast du mal versucht R3 ganz weg zu lassen und nur mit einem Vorwiderstand und den 15 kOhm zu arbeiten.

LG
Papa Romeo
« Letzte Änderung: 11 Januar 2022, 21:08:19 von Papa Romeo »
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline frober

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1098
  • Was man nicht kann, kann man lernen...
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #286 am: 11 Januar 2022, 21:19:59 »
...deinen Spannungsangaben nach fliessen in den Messeingang demnach ca. 0.4 mA. Über den 47 kOhm rund 0.1 mA.
Somit hätte VAD einen Eingangswiderstand so um die 15 kOhm.
Hast du mal versucht R3 ganz weg zu lassen und nur mit einem Vorwiderstand und den 15 kOhm zu arbeiten.

LG
Papa Romeo

Rechnerisch kommt das hin, mit anderen Widerständen war ich bei 20k.
Keine Ahnung was da mitwirkt.
Laut Datenblatt hat der DS einen Ri von 500k.
Raspi 3b mit Raspbian Stretch und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, MySensors mit RS485(CAN-Receiver), etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung :-)

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Offline frober

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1098
  • Was man nicht kann, kann man lernen...
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #287 am: 11 Januar 2022, 21:20:50 »
Kein Problem, hättest auch die Originaldatei bekommen können  :)
Danke, auch für das Angebot.
Raspi 3b mit Raspbian Stretch und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, MySensors mit RS485(CAN-Receiver), etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung :-)

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #288 am: 11 Januar 2022, 21:43:31 »
Laut Datenblatt hat der DS einen Ri von 500k.

... kann nicht sein, dann würde deine Schaltung das ohmsche Gesetz ausser Kraft setzen.

In einer Reihenschaltung ist der Strom überall gleich. Dieser Strom erzeugt an einem großen Widerstand einen großen Spannungsabfall, an einem kleinen Widerstand einen kleinen Spannungsabfall. Wäre bei dir dann umgekehrt. An 22 kOhm fallen etwa 11.5 Volt ab und an 47 kOhm fallen 5.5 Volt ab.

Fazit: Ein gewisser Herr Ohm würde sich im Grabe umdrehen, wenn er könnte ...  ;) ::) :P

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline frober

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1098
  • Was man nicht kann, kann man lernen...
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #289 am: 11 Januar 2022, 22:12:57 »
Ich kann nur schreiben, was ich gelesen habe. :(

Ich bin kein Elektroniker und bin froh, das ich mittlerweile ein Datenblatt halbwegs lesen kann.

Kann man Ri irgendwie messen?

Wenn du meinst, dass es sinnvoll ist R3 wegzulassen, dann teste ich das nochmal.
Raspi 3b mit Raspbian Stretch und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, MySensors mit RS485(CAN-Receiver), etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung :-)

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2985
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #290 am: 11 Januar 2022, 22:21:17 »
Kann man Ri irgendwie messen?

... im Prinzip genau so wie du es gemacht hast. Idealerweise dann ohne R3, aber wenn die Messwerte so sind und die Beschaltung so ist,
wie du das angegeben hast, sprechen Diese für sich.

LG
Papa Romeo
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline frober

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1098
  • Was man nicht kann, kann man lernen...
Antw:Mini-USV mit 1-Wire Sensorik
« Antwort #291 am: 12 Januar 2022, 14:37:02 »
Bis auf die 100nF parallel zum R3, stimmt die Beschaltung.

Laut UweH, empfiehlt Maxim 10k als R3. Ich lasse es mit 47k, da das Rauschen immer noch vorhanden ist. Bevor mir auch ein DS weg raucht.
Raspi 3b mit Raspbian Stretch und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, MySensors mit RS485(CAN-Receiver), etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung :-)

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

 

decade-submarginal