Autor Thema: Danke FHEM!!!  (Gelesen 1263 mal)

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21642
Danke FHEM!!!
« am: 12 Juni 2019, 12:27:03 »
Heute Nacht hatten wir Starkregen. Dank eines Sensors in der Küche am Boden des Geschirrspülers haben wir heute Nacht einen Wassereinbruch festgestellt. Es gab Alarm.
Grund war das ein Fliegengitter mit Überschüss am Rand sich in das verschlossene Fenster verfangen hatte und so Wasser durch das undichte Fenster eindringen konnte.

Ich liebe FHEM


Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer
Gefällt mir Gefällt mir x 10 Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4049
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #1 am: 12 Juni 2019, 12:57:31 »
Was für ein Sensor ist das?
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21642
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #2 am: 12 Juni 2019, 13:05:00 »
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline rr725

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #3 am: 12 Juni 2019, 13:39:20 »
Was für ein Sensor ist das?

nimmst du so etwas.......
https://www.amazon.de/gp/product/B07ML5Y9GV/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

läuft auch autark mit tasmotadevices
d.h. einfach wemos, o.ä. mit tasmota und darüber dann via WebSend nachrichten verschicken, oder anderes ein/ausschalten.
3* Raspberry, 2* Harmony Hub, CCu2, div. Homematic, Intertechno,Temp-Feuchtesensoren, Velux, Sonoff´s,Broadlink,Philips Hue  Motion Sensoren,eigenbau Zeugs, 4* Dot's , 2 Echos,IRobot,zig Hue's und andreres.....WAF konform :-)

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2187
  • Give more - Expect less
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #4 am: 12 Juni 2019, 14:14:07 »
Xiaomi Aqara Smart Water Sensor

https://www.mydealz.de/deals/xiaomi-aqara-smart-water-sensor-1266633

Muss man die flashen, oder gehen die Out-of-the-Box?
Wie übertragen sie bzw. mit was für einem IODevice kann ich die empfangen?

Nach einem fiesen Wasserschaden letztes Jahr im Sommer möchte ich hier auch etwas mehr "Kontrolle"
FHEM auf Intel NUC mit Ubuntu Server, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-LAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - MiLight - Sonos - Homebridge - Alexa - Nest Protect - Debmatic auf Ubuntu mit HmIP-RFUSB

Offline Shojo

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 374
  • Wie, Was, Wo?
    • DER BASTELBUNKER / Meine kleinen Projekte…
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #5 am: 12 Juni 2019, 14:20:43 »
Muss man die flashen, oder gehen die Out-of-the-Box?
Nein die laufen so.

Wie übertragen sie bzw. mit was für einem IODevice kann ich die empfangen?
Das sind ZigBee Sensoren, kann man z.B. über den ConBee Stick (deconz) nutzen.
Läuft alles über das Hue Modul.
FHEM auf: Shuttle PC (x64) (Docker)
Bridge: SignalESP 433mHz, HM-MOD-RPI-PCB Mod auf ESP8266 , ConBee (deCONZ in Docker)
Rest: ESP8266, SONOFF, Sonos, Echo Dot, Xiaomi Vacuum (root), ESP RGBWW Wifi Led Controller, Node-RED, LEDMatrix, Pixel It
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3309
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #6 am: 12 Juni 2019, 14:51:29 »
Gibt auch einen Thread wo so ein sensor auf Basis ESP01 mit Batterien gebaut wird.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,85571.msg779777.html#msg779777
müsste es sein.

Ah by the way, schöne Grüße von Makadi Bay.

Gesendet von meinem Doogee S60 mit Tapatalk

Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1382
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #7 am: 12 Juni 2019, 15:10:50 »
Aber dann so ähnlich wie hier im Dash-Button Format und nur die zwei Füßchen unten rausschauen lassen.. Du hast mich jetzt wieder daran erinnert das ich mal nachrechnen wollte wie lange solch eine Batterie halten würde.

Gruß

Thomas

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2685
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #8 am: 12 Juni 2019, 15:16:43 »
Gibt auch einen Thread wo so ein sensor auf Basis ESP01 mit Batterien gebaut wird.

Hm, hierzu gibt es massenweise Auswertungen im Netz. Grundsätzlich möglich, aber mehr als 6 Monate hat wohl noch keiner geschafft.

Vorstellbar wäre:

- ESP in Deep Sleep und nur einmal die Stunde aufwachen lassen für ein alive
- Wassersensor führt bei Aktivierung einen Reset auf dem ESP aus, wodurch dieser aufwacht und über ein dann anstehendes Signal vom Wassersensor einen Wassereinbruch meldet.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2187
  • Give more - Expect less
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #9 am: 12 Juni 2019, 17:24:48 »
Das sind ZigBee Sensoren, kann man z.B. über den ConBee Stick (deconz) nutzen.
Läuft alles über das Hue Modul.

Brauch ich den Stick, wenn ich eine HUE Bridge habe?
FHEM auf Intel NUC mit Ubuntu Server, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-LAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - MiLight - Sonos - Homebridge - Alexa - Nest Protect - Debmatic auf Ubuntu mit HmIP-RFUSB

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21642
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #10 am: 12 Juni 2019, 18:31:54 »
JA natürlich.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Byte09

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1413
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #11 am: 12 Juni 2019, 19:12:47 »
Heute Nacht hatten wir Starkregen. Dank eines Sensors in der Küche am Boden des Geschirrspülers haben wir heute Nacht einen Wassereinbruch festgestellt. Es gab Alarm.
Grund war das ein Fliegengitter mit Überschüss am Rand sich in das verschlossene Fenster verfangen hatte und so Wasser durch das undichte Fenster eindringen konnte.

Ich liebe FHEM


Grüße

Meine Sensoren haben mich letzten Freitag vor Schlimmerem bewahrt - bei Sturm und Starkregen Wassereinbruch durch einen Kellerschacht. ( das hätte ich sonst wohl erst Stunden später bemerkt ) .

bei meinen Sensoren handelt es sich um einen Homatic - Eigenbauten - da gab es hier vor Jahren mal einen Thread zu .

( Das Dach meiner Gartenhütte hat das leider nicht retten können  >:(  ... habe ich dann im Umkreis einsammeln dürfen )

gruss Thomas

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21642
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #12 am: 12 Juni 2019, 19:16:51 »
Was aktuell an Wetter hier ab geht ist schon böse. Kann man nur hoffen daß man versichert ist, und zwar richtig, und die Versicherung auch mit macht. Ist ja leider beides eher selten, gerade das zweite.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Byte09

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1413
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #13 am: 12 Juni 2019, 19:20:26 »
Was aktuell an Wetter hier ab geht ist schon böse. Kann man nur hoffen daß man versichert ist, und zwar richtig, und die Versicherung auch mit macht. Ist ja leider beides eher selten, gerade das zweite.

ich habe gerade am Montag den 3 Sturmschaden in 2 Jahren gemeldet ( letztes Jahr hat es mir alle Rollos verhagelt 2500 € ) .... aber bisher hat meine Versicherung alles anstandslos und sehr schnell bezahlt ( toi toi toi )

gruss Thomas

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21642
Antw:Danke FHEM!!!
« Antwort #14 am: 12 Juni 2019, 19:30:30 »
Dann schnell auf Holz klopfen  ;D


Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer
Zustimmung Zustimmung x 3 Liste anzeigen

 

decade-submarginal