Autor Thema: BMP280 über RPII2C  (Gelesen 91 mal)

Offline Edi77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 463
  • Der Weg ist das Ziel
BMP280 über RPII2C
« am: 19 Juni 2019, 15:19:02 »
Hallo,

Ich wollte einen BMP280 über RPII2C in FHEM einbinden.
Dazu habe ich I2C_BME280 genutzt, soweit funktioniert es auch, allerdings bekomme ich keine Werte bei der Luftfeuchtigkeit, habe aber jetzt nicht die Ursache finden können.
Klar der BME280 ist nicht BMP280, aber wo liegt der Unterschied und wie kann ich den Wert auslesen?  :-\

Master FHEM 5.9 als VM auf ESX mit Mint/Ubuntu 18.04 LTS mit CUNO868/MAX! Cube|RPi 1 ser2net COC|HMUARTLGW|Orange Pi SMAspot via Bluetooth an|RPi mit GammaScout,nanoCUL868|MQTT EasyESP 8266|LuftdatenInfo|HUEDev|probemon|Siemens Logo|Xiaomi Flower|3D PRINTER RAISE3D

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2236
  • Es begann alles so klein ;-)
BMP280 über RPII2C
« Antwort #1 am: 19 Juni 2019, 15:41:36 »
Hi,
Du sagst es ja selbst BMP280 ist nicht BME280 ;-) Hat der halt einfach nicht ;-)

„Beim BME280 wurde das Einsatzspektrum noch einmal erhöht. Neben Luftdruck und Temperatur erfasst dieser Sensor auch die relative Luftfeuchte. Das "E" im BME steht für Environmental und soll verdeutlichen das dieser Sensor dazu gedacht ist seine Umgebung wahrzunehmen.“
Quelle:
https://www.az-delivery.de/a/s/blogs/azdelivery-blog-fur-arduino-und-raspberry-pi/luckenfuller-bmp-bme-endlich-wieder-verfugbar

Gruß Arnd



Signalduino (Nano, ESP, ...), CUL (Busware, Nano, Maple, ...), Homematic (HM-MOD-UART-RPI, ESP, Maple, ...), LaCrosseGateway (LGW, ESP, ...), 1-wire, ESPEasy, Bravia, Yamaha, ...
« Letzte Änderung: 19 Juni 2019, 15:43:13 von RaspiLED »
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

 

decade-submarginal