Autor Thema: [gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant  (Gelesen 5066 mal)

Offline Thyraz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 981
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #15 am: 31 Juli 2019, 10:02:23 »
Eine Frage da dies meines Wissens nach eine Einschränkung beim alten Fibaro Universalsensor war:

Lassen sich Eingänge und Ausgänge unabhängig voneinander nutzen?
Soweit ich weiß, war beim alten Sensor ein Eingang + Ausgang jeweils fest miteinander verknüpft.


Würde das gerne verwenden um unsere busgesteuerte Türklingel + den Türöffner innerhalb des Gehäuses des Haustelefons anzuzapfen.

Den Eingang würde ich als 0 - 10V konfigurieren: Parameter 20 auf 4 setzen (4 – Analog input without internal pull-up).
Damit will ich dann die Spannung an der LED abgreifen, welche leuchtet wenn geklingelt wird.

Der Ausgang / Das Relais wird dann parallel zum Taster für den Türöffner angeschlossen.
Somit könnte man wenn es klingelt auch über FHEM die Haustür öffnen.
Fhem und MariaDB auf NUC6i5SYH in Proxmox Container (Ubuntu)
Zwave, Lacrosse, Hue, Harmony, Solo4k, LaMetric, Snips, ...

Offline Ansgar Höber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #16 am: 26 September 2019, 15:14:28 »
Hallo,

ich habe die gleichen Befehle eingegeben, die Christian vorgeschlagen hat, um meinen FIBARO Smart Implant zum Laufen zu bekommen. Aber wenn ich die Befehle

set ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_13 configAnalogInputsPeriodicalReports 60
set ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_86 configExternalSensorsPeriodicalReports 60

eingebe, bekomme ich die Meldung, dass diese Befehle unbekannt sind. und im fhem-log (das ganz große) stehen keine entsprechenden Einträge.
Ich nutze FHEM 5.9 auf einem virtualisierten Debian 10.1 und ZMEEUZB-Dongle. Ich habe den Smart Implant sicher inkludiert.

Wo könnte der Fehler liegen?

Danke für die Hilfe.
FHEM-Version: 5.9
FHEM-Server: Vituelle Maschine auf QNAP-NAS
FHEM-Server-Betriebssystem: Debian 10.1 Linux (64 Bit)
Hausautomationssystem: EnOcean, ZWave
Kommunikationsmodul: EnOcean USB-Dongle, ZWave USB-Dongle

Online krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6599
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #17 am: 26 September 2019, 15:21:23 »
Gibt es die model.* Readings, insbesondere "modelConfig"? Gibt es überhaupt config.*-Klartext-Befehle? Falls nein, bitte Aktualität von FHEM sicherstellen ("update") und anschließend "get <device> model" abrufen.

Ansonsten könnte es auch sein, dass der Befehl mittlerweile anders heißt, da ich bei den großen Updates der XMLs, die Grundlage für die config.*-Befehle sind, regelmäßig nicht auf Kontinuität der Befehle achte.

Gruß, Christian

Offline Ansgar Höber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #18 am: 26 September 2019, 15:27:07 »
Vielen Dank, Christian,

ich mache mich schlau :)
FHEM-Version: 5.9
FHEM-Server: Vituelle Maschine auf QNAP-NAS
FHEM-Server-Betriebssystem: Debian 10.1 Linux (64 Bit)
Hausautomationssystem: EnOcean, ZWave
Kommunikationsmodul: EnOcean USB-Dongle, ZWave USB-Dongle

Offline Ansgar Höber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #19 am: 27 September 2019, 15:04:14 »
Hallo Christian,

ich bin immer noch nicht weitergekommen. Als Anhang habe ich die "Device Overview" meines FIBARO Smart Implant beigefügt.
Dieser sollte sich wieder im Urzustand befinden, denn ich habe die von Dir vorgeschlagenen "mcaAdd"-Befehle mit "mcaDel" wieder rückgängig gemacht und mit "assossiationAdd 1 1" die ursprüngliche Verbindung wiederhergestellt.
Die "mcCapability_0X" wurden bei der Inklusion automatisch angelegt, ebenso die (offenbar) dazugehörenden Subdevices:


ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_13
ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_13.01
ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_13.02
ZWave_SENSOR_MULTILEVEL_13.03
ZWave_SENSOR_MULTILEVEL_13.04
ZWave_SWITCH_BINARY_13.05
ZWave_SWITCH_BINARY_13.06
ZWave_Node_13.7

Für mich ist nun das Subdevice "ZWave_SWITCH_BINARY_13.05" interessant, mit dem ich meinen Fingerabdrucksensor abfragen und dann mein elektrisches Türschloss steuern möchte. Nur weiß ich nicht, wie ich die Information "ZWave_SWITCH_BINARY_13.05 on" oder "ZWave_SWITCH_BINARY_13.05 off" auslesen kann.
Als Readings für diesen Sensor wird nur "zwaveInfoPlus" angeboten. Und auch das Log des Sensors ist zwar angelegt worden, aber komplett leer.
Und die Datei "fibaro/fbgs222.xml" habe ich im fhem-Ordner auch nicht gefunden, um heruaszufinden, ob sich die von Dir genannten Befehle geändert haben.

Hast Du vielleicht eine neue Idee für die Lösung meines Problems?

Viele Grüße

Ansgar
FHEM-Version: 5.9
FHEM-Server: Vituelle Maschine auf QNAP-NAS
FHEM-Server-Betriebssystem: Debian 10.1 Linux (64 Bit)
Hausautomationssystem: EnOcean, ZWave
Kommunikationsmodul: EnOcean USB-Dongle, ZWave USB-Dongle

Online krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6599
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #20 am: 28 September 2019, 15:47:28 »
Zitat
Als Anhang habe ich die "Device Overview" meines FIBARO Smart Implant beigefügt.
Bitte zukünftig die Ausgabe von "list <device>" posten; das lässt sich deutlich besser lesen als solche Screenshots (insbesondere auf Mobilgeräten) und ist auch bei der Antwort noch sichtbar.

Zitat
Dieser sollte sich wieder im Urzustand befinden, denn ich habe die von Dir vorgeschlagenen "mcaAdd"-Befehle mit "mcaDel" wieder rückgängig gemacht und mit "assossiationAdd 1 1" die ursprüngliche Verbindung wiederhergestellt.
War nicht notwendig und vermutlich must Du die Assoziationen wieder mit mcaAdd wie oben gezeigt setzen; zusätzlich evtl. noch weiter mcas wie:
set <device>mcaAdd 1 0 1 5um die passenden Events zu erhalten.

Die Configuration wird über das Hauptdevice gesetzt und nicht in den Subdevices.

In ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_13 fehlt das Reading "modelConfig", darum gibt es auch keine config.*-Befehle . Bitte noch einmal folgendes Abrufen:
get ZWave_SENSOR_NOTIFICATION_13 modelDann sollte das Reading hoffentlich gesetzt werden und die config.*-Befehle mit Hilfetexten sind auswählbar

Zitat
Und die Datei "fibaro/fbgs222.xml" habe ich im fhem-Ordner auch nicht gefunden,
Die XML-Dateien findet man nicht einzeln im fhem-Ordner, sondern sind komprimiert in "openzwave_deviceconfig.xml.gz" und /oder
"fhem_zwave_deviceconfig.xml.gz" enthalten. Mehr in https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Wie_k.C3.B6nnen_fehlende_XML-Config-Informationen_f.C3.BCr_mein_ZWave-Ger.C3.A4t_in_FHEM_eingebunden_werden.3F und https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Welche_Funktion_haben_die_XML-Config-Dateien_in_FHEM.3F .

Gruß, Christian

Online krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6599
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #21 am: 29 September 2019, 14:37:43 »
Als Anhang habe ich die "Device Overview" meines FIBARO Smart Implant beigefügt.
Unter Zuhilfenahme eines richtigen Bildschirms habe ich festgestellt, dass es sich um ein mit SECURITY eingebundenes Gerät handelt.  :)
Probleme sind angesichts der Posts von mfgx (siehe oben im Thread) nicht ausgeschlossen. Hier sind wie in #14 geschrieben unter Umständen noch Detailanalysen notwendig.

Gruß, Christian

Offline mfgx

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #22 am: 16 Oktober 2019, 17:04:17 »
Hi,
Ich hätte noch ein Frage zur protection command class:

Ich möchte die Aus- und Ein-gänge getrennt verwenden. Laut Manual funktioniert dass wenn man die "Protection Command Class" auf local state 2 setzt -siehe Bild.
Nun meine Frage ich kann zwar die protection class mit get commando abfragen und bekomme zurück "Local: unprotected RF: unprotected"
Aber wie setze ich diese? Habe nur die befehle "protection Bytes, protection on, protection off und protection seq zur Auswahl, welche aber irgendwie nichts bewirken.

sG, Hans

Online krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6599
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #23 am: 16 Oktober 2019, 17:25:49 »
Probiere es bitte mit dem Befehl „protectionBytes“. Der braucht 2 Parameter; localProtectionByte und RFProtectionByte.

Offline mfgx

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:[gelöst] Problem mit ZWave FIBARO System FGBS222 Smart Implant
« Antwort #24 am: 05 November 2019, 15:43:28 »
Perfekt hat funktioniert, vielen Dank
Jetzt kann ich dieses Smart Implant endlich produktiv verwenden.