Autor Thema: FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr) (gelöst)  (Gelesen 244 mal)

Offline HerrEmo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr) (gelöst)
« am: 16 Juli 2019, 09:05:09 »
Ich habe ide letzte FHEM Version am Wochenende auf meinem Raspi V3 installiert.
Lief alles sauber durch, dann CCU2 und Jeeelink eingebunden, auch funktioniert.
Strom ab, einen Tag wieder eingeschaltet und ich komme nicht mehr auf die Weboberfläche.
Irgendwas habe ich wohl noch kaputt gemacht.

Fhem selber startet wohl
root@fhem:/opt/fhem# service fhem stop
root@fhem:/opt/fhem# service fhem start
root@fhem:/opt/fhem# service fhem status
* fhem.service - FHEM Home Automation
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/fhem.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: active (running) since Tue 2019-07-16 09:01:15 CEST; 3s ago
  Process: 962 ExecStart=/usr/bin/perl fhem.pl fhem.cfg (code=exited, status=0/SUCCESS)
 Main PID: 963 (perl)
    Tasks: 1 (limit: 2200)
   Memory: 32.3M
   CGroup: /system.slice/fhem.service
           `-963 /usr/bin/perl fhem.pl fhem.cfg

Jul 16 09:01:14 fhem systemd[1]: Starting FHEM Home Automation...
Jul 16 09:01:15 fhem systemd[1]: Started FHEM Home Automation.

LogDatei fhem-2019-7.log
2019.07.16 09:01:07 0: Server shutdown
2019.07.16 09:01:07 1: HMCCU: Deregistering RPC server http://192.168.1.55:7411/fh2001 at http://192.168.1.50:2001
2019.07.16 09:01:07 0: HMCCU: Stopping RPC server CB2001 with PID 893
2019.07.16 09:01:07 0: CCURPC: CB2001 Server loop terminated
2019.07.16 09:01:07 1: HMCCU: [d_ccu] All RPC servers stopping
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount DD = 0
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount EV = 0
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount EX = 1
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount IN = 1
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount ND = 60
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount RA = 0
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount RD = 0
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount SL = 1
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount UD = 0
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount total = 63
2019.07.16 09:01:07 2: CCURPC: Eventcount writeerror = 0
2019.07.16 09:01:15 1: reload: Error:Modul 99_myUtils deactivated:
 
2019.07.16 09:01:15 1: Including fhem.cfg
2019.07.16 09:01:15 3: WEB: port 8083 opened
2019.07.16 09:01:15 2: eventTypes: loaded 47 events from ./log/eventTypes.txt
2019.07.16 09:01:16 1: HMCCU: [d_ccu] Initialized version 4.3.004
2019.07.16 09:01:16 1: HMCCU: [d_ccu] HMCCU: Initializing device
2019.07.16 09:01:17 1: HMCCU: [d_ccu] HMCCU: Read 3 devices with 109 channels from CCU 192.168.1.50
2019.07.16 09:01:17 1: HMCCU: [d_ccu] HMCCU: Read 3 interfaces from CCU 192.168.1.50
2019.07.16 09:01:17 1: HMCCU: [d_ccu] HMCCU: Read 0 programs from CCU 192.168.1.50
2019.07.16 09:01:17 1: HMCCU: [d_ccu] HMCCU: Read 0 virtual groups from CCU 192.168.1.50
2019.07.16 09:01:17 3: Opening myJeeLink device /dev/ttyUSB0
2019.07.16 09:01:17 3: Setting myJeeLink serial parameters to 57600,8,N,1
2019.07.16 09:01:18 3: myJeeLink device opened
2019.07.16 09:01:18 3: TempRK: I/O device is myJeeLink
2019.07.16 09:01:18 3: TempWz: I/O device is myJeeLink
2019.07.16 09:01:18 3: TempExt: I/O device is myJeeLink
2019.07.16 09:01:18 3: Temp3D: I/O device is myJeeLink
2019.07.16 09:01:18 1: Including ./log/fhem.save
2019.07.16 09:01:18 0: HMCCU: Start of RPC server after FHEM initialization in 12 seconds
2019.07.16 09:01:18 1: usb create starting
2019.07.16 09:01:18 3: Probing CUL device /dev/ttyAMA0
2019.07.16 09:01:19 3: Probing TCM_ESP3 device /dev/ttyAMA0
2019.07.16 09:01:19 3: Probing ZWDongle device /dev/ttyAMA0
2019.07.16 09:01:19 3: Probing FRM device /dev/ttyAMA0
2019.07.16 09:01:24 1: usb create end
2019.07.16 09:01:24 0: Featurelevel: 5.8
2019.07.16 09:01:24 0: Server started with 19 defined entities (fhem.pl:17329/2018-09-12 perl:5.028001 os:linux user:fhem pid:963)
2019.07.16 09:01:30 1: HMCCU: [d_ccu] Internal RPC server is depricated and will be removed soon. Set ccuflags to procrpc
2019.07.16 09:01:30 2: HMCCU: Create child process with timeouts 0.01 and 0.25
2019.07.16 09:01:30 0: HMCCU: Child process for server CB2001 started with PID 972
2019.07.16 09:01:30 0: CCURPC: CB2001 Creating file queue /tmp/ccuqueue_2001_1
2019.07.16 09:01:30 1: HMCCU: [d_ccu] All RPC servers starting
2019.07.16 09:01:30 0: RPC server(s) starting
2019.07.16 09:01:30 0: CCURPC: Initializing RPC server CB2001
2019.07.16 09:01:30 0: CCURPC: Callback server created listening on port 7411
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for events
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for new devices
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for deleted devices
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for modified devices
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for replaced devices
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for readded devices
2019.07.16 09:01:30 1: CCURPC: CB2001 Adding callback for list devices
2019.07.16 09:01:30 0: CCURPC: CB2001 Entering server loop
2019.07.16 09:01:37 0: HMCCU: Received SL event. RPC server CB2001 enters server loop
2019.07.16 09:01:44 1: HMCCU: Registering callback http://192.168.1.55:7411/fh2001 with ID CB2001 at http://192.168.1.50:2001
2019.07.16 09:01:44 1: CCURPC: CB2001 ListDevices. Sending init to HMCCU
2019.07.16 09:01:44 1: HMCCU: RPC callback with URL http://192.168.1.55:7411/fh2001 initialized
2019.07.16 09:01:45 2: CCURPC: CB2001 NewDevice received 60 device specifications
2019.07.16 09:01:49 0: HMCCU: Received IN event. RPC server CB2001 initialized.
2019.07.16 09:01:49 1: HMCCU: [d_ccu] All RPC servers running
2019.07.16 09:01:50 2: HMCCU: [d_ccu] Updated devices. Success=1 Failed=0

wenn ich im Browser https://192.168.0.55.8083/ eingebe kommt die Meldung
Seite wurde nicht gefunden Die Verbindung mit dem Server 192.168.0.55.8083 schlug fehl.

Die IP 192.168.1.55 ist in der Fritzbox zugeordnet, installiert habe ich allerding unter einen anderen IP?
« Letzte Änderung: 16 Juli 2019, 11:47:37 von HerrEmo »
* Banana Pro mit rasbian und FHEM 5.8 * JeeLink (v3c) - JeeLink 868   -> Proficell TX 29
*SCC - Stackable CC1101 433Mhz + 868Mh SlowRF -> Brennenstuhl Steckdosen
*Fritzbox FBAHA -> Dect Steckdose *Gateway Intertechno ITGW-433 ->  Rolladensteuer RMF
*HM-CFG-USB-2 -> HM-SEC-SCO - HM-CC-RT-DN

Offline cetri

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #1 am: 16 Juli 2019, 09:08:34 »
Zitat
wenn ich im Browser https://192.168.0.55.8083/ eingebe kommt die Meldung
Seite wurde nicht gefunden Die Verbindung mit dem Server 192.168.0.55.8083 schlug fehl.

Richtig wäre https://192.168.0.55:8083/ wenn es sich bei dem Punkt nicht nur um einen Schreibfehler deinerseits handelt.

Gruß
Jörg

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7326
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #2 am: 16 Juli 2019, 09:22:02 »
Noch ein paar weitere Anmerkungen:

"Strom ab" => wenn es tatsächlich die Art war, den Pi "auszuschalten": Sowas kann die SD-Karte killen... Bitte ordnungsgemäß runterfahren.

"featurelevel 5.8" => Sicher, dass du auf dem letzten Stand bist?!?

Mehrere USB-Geräte: besser "by-id" (=> Wiki zu mehreren USB-Geräten)

InitialUsbCheck kannst du auch deaktivieren, v.a. dann, wenn bereits eingebunden ist, was einzubinden war...

Just my2ct.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM@VCCU | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | MQTT2: MiLight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN | ZWave | HUE@deCONZ@docker
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline HerrEmo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #3 am: 16 Juli 2019, 09:48:16 »
Richtig wäre https://192.168.0.55:8083/ wenn es sich bei dem Punkt nicht nur um einen Schreibfehler deinerseits handelt.

Gruß
Jörg
Zum Glück war es ein Schreibfehler :-)
Jetzt kommt die Meldung
Der Server unter 192.168.0.55 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
* Banana Pro mit rasbian und FHEM 5.8 * JeeLink (v3c) - JeeLink 868   -> Proficell TX 29
*SCC - Stackable CC1101 433Mhz + 868Mh SlowRF -> Brennenstuhl Steckdosen
*Fritzbox FBAHA -> Dect Steckdose *Gateway Intertechno ITGW-433 ->  Rolladensteuer RMF
*HM-CFG-USB-2 -> HM-SEC-SCO - HM-CC-RT-DN

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7326
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #4 am: 16 Juli 2019, 10:00:51 »
Der Server unter 192.168.0.55 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
Das _kann_ die Folge von initialUsbCheck sein...
Wenn du den Pi erst gestartet hattest: Warten.... (*duckundweg*: oder die cfg editieren und das Gerät dort rauswerfen bzw. deaktivieren, wenn du dich nicht traust, ganz darauf zu verzichten...)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM@VCCU | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | MQTT2: MiLight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN | ZWave | HUE@deCONZ@docker
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline cetri

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #5 am: 16 Juli 2019, 10:31:56 »
Der Server unter 192.168.0.55 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.

Die IP 192.168.1.55 ist in der Fritzbox zugeordnet, installiert habe ich allerding unter einen anderen IP?

Ich muss nochmal vorsichtig nachfragen.  ;D

Was stimmt denn jetzt? 192.168.0.55 oder 192.168.1.55? Manchmal sitzt der Fehler ja vor dem Monitor.  Ein Ping auf 192.168.0.55 ist aber möglich? Was passiert wenn du versuchst dich von einem anderen Rechner aus mittels telnet auf den Raspi zu verbinden?

telnet 192.168.0.1 8083

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7326
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #6 am: 16 Juli 2019, 10:36:34 »
Telnet wird eher nicht klappen (wobei: featurelevel 5.8??!?), das ist bei neueren Installationen deaktiviert, und wenn, dann auf einem anderen Port zu erreichen (7072, denke ich).

Aber auf der Fritzbox müßte doch auch zu erkennen sein, wo (welche IP/welcher hostname) der Pi zu finden ist... ;)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM@VCCU | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | MQTT2: MiLight@ESP-GW | SIGNALduino | MapleCUN | ZWave | HUE@deCONZ@docker
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline cetri

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #7 am: 16 Juli 2019, 11:24:07 »
Telnet wird eher nicht klappen (wobei: featurelevel 5.8??!?), das ist bei neueren Installationen deaktiviert, und wenn, dann auf einem anderen Port zu erreichen (7072, denke ich).

Eine Verbindung wird nicht klappen aber wenn der Port offen ist sollte zumindest das Telnet-Fenster mit schwarzen Hintergrund und blinkendem Cursor offen bleiben. Das funzt auch bei Port 80 wenn da ein Webserver drauf läuft. Hab ich gerade nochmal getestet. Wenn der Port zu ist kommt eine Fehlermeldung.
« Letzte Änderung: 16 Juli 2019, 11:30:05 von cetri »
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline HerrEmo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #8 am: 16 Juli 2019, 11:38:57 »
Ich bin mit WinScp und Putty auf dem Raspi
root@fhem:/opt/fhem# ifconfig
eth0: flags=4163<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>  mtu 1500
        inet 192.168.1.55  netmask 255.255.255.0  broadcast 192.168.1.255

und ja, Problem sitzt vor dem Rechner, mit der richtigen IP gehts dann auf einmal.
Ich würde ja sagen so blöd kann mann gernicht sein, aber doch es geht.
Sorry für die verplemperte Zeit und Danke für den Support
* Banana Pro mit rasbian und FHEM 5.8 * JeeLink (v3c) - JeeLink 868   -> Proficell TX 29
*SCC - Stackable CC1101 433Mhz + 868Mh SlowRF -> Brennenstuhl Steckdosen
*Fritzbox FBAHA -> Dect Steckdose *Gateway Intertechno ITGW-433 ->  Rolladensteuer RMF
*HM-CFG-USB-2 -> HM-SEC-SCO - HM-CC-RT-DN

Offline cetri

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:FHEM Weboberfläche startet nicht (mehr)
« Antwort #9 am: 16 Juli 2019, 11:42:26 »
und ja, Problem sitzt vor dem Rechner, mit der richtigen IP gehts dann auf einmal.

 ;D ;D ;D

Das war ja dann doch einfach. Editierst du den Betreff noch und setzt ein [Gelöst] davor?
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen