Autor Thema: Neues Frontend: FhemNative Updates  (Gelesen 47151 mal)

Offline wthiess

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 526
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #405 am: 15 Juni 2020, 22:42:10 »
Hallo!
Android: Der Wert im Slider pick noch immer am unteren Rand.
Windows: Der Wert im Slider wird nicht angezeigt.
Wie kann ich einen Slider importieren der 0-4 Werte hat.
lg
Wolfgang

« Letzte Änderung: 15 Juni 2020, 23:25:57 von wthiess »
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; FhemNative; Alexa ......

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #406 am: 17 Juni 2020, 12:03:12 »
Hallo!
Android: Der Wert im Slider pick noch immer am unteren Rand.
Windows: Der Wert im Slider wird nicht angezeigt.
Wie kann ich einen Slider importieren der 0-4 Werte hat.
lg
Wolfgang

Jetzt hab ich es endlich.
Wird behoben. War ja nur der Fall, wenn der Slider vertikal ausgerichtet ist.
Hast du geguckt, dass die Wert-Farbe nicht identisch zur Thumb-Farbe ist?

Das letzte verstehe ich nicht. Eifach min auf 0, max auf 4 und die steps auf 1 stellen.
Oder was geht da nicht?

Beste Grüße

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #407 am: 18 Juni 2020, 15:46:35 »
Update: FhemNative 2.6.0

Hey zusammen,
Wie bereits angekündigt, gibt es in diesem Update die gewüschten "Variablen" (und natürlich noch mehr  ;))

Das hat sich getan:
  • FhemNative Variablen *1
  • Selektionskomponente kann statische Variablen verändern
  • Die Tab-Komponente ist nun noch konfigurierbarer
  • Presets oder custom Geräte-Größe Einstellungen *2
  • Neue Input Komponente *3
  • neue HTML Komponente *4
  • Jede Menge Fixes (siehe changelog) Vielen Dank für die Hilfe  ;D

*1 FhemNative Variablen
So, FhemNative kann nun Variablen definieren.
Beim erstellen wird euch die Syntax der Variable angezeigt, die anschließend in jeder Komponte verwendet werden kann.

Das heißt, man kann statische oder dynamische Variablen erstellen.
Statische Variablen tragen nur einen Wert, der zum Beispiel aus einer Selektionskomponente verändert werden kann.
Dynamische Variablen sind etwas fortgeschrittener.
Diese können Fhem Get Befehle auswerten oder Readings/Attributes/Internals lesen.
Zusätzlich kann man dann einen Updater definieren, der die Variable mit aktuellen Werten versorgt.
Anschließend kann man auch noch eine beliegige Regex Syntax erstellen, die den "Roh Wert" aus Fhem dann in einen modifizierten verwandelt.
Dieser Wert ist dann in allen Komponenten nutzbar.

Wenn eine Variable ein Update bekommt, laden Komponenten, die mit ihr ausgestattet sind automatisch neu.
Variablen sind über ein zusätzliches Menü unter Einstellungen erreichbar, nachdem ihr sie in Advanced Settings aktiviert habt.

*2 Presets oder custom Geräte-Größe Einstellungen
Da es immer wieder nervig war, die am PC konfigurierte Oberfläche auf ein Gerät zu übertragen, bietet FhemNative nun die Möglichkeit am Desktop PC die Größe des Fensters auf ein bestimmtes Gerät zu skalieren. Ich habe eine kleine Liste an Presets hinzugefügt, die von GitHub geladen wird. Sollte euer Gerät nicht dabei sein, Könnt ihr auch eigene Breiten-/Höhenwerte definieren.
Achtung: Nicht die Pixel angeben, sondern den Viewport. Das findet man eigentlich zu jedem Smartphone/Tablet online.
Die Optionen dafür findet ihr auch in den Advanced Settings

*3 Neue Input Komponente
Die Neue Input Komponente kann rohe Befehle an Fhem senden. Wenn man möchte, kann sie auch die letzten gesendeten Befehle aufzeichnen. Diese sind dann als Favoriten abrufbar.

*4 Neue HTML Komponente
Die HTML Komponente ist aktuell im Beta Status. Ich habe sie nur kurz getestet. Aber grundsätzlich kann die HTML Texte aus Fhem Readings darstellen, oder eigene Kurze HTML Texte verarbeiten.

Ich hoffe das Update macht wieder viel Freude.

Speziell eure Meinung zu den Variablen würde mich interessieren, da das wirklich eine Menge Arbeit und Mühe gekostet hat  ;)

Beste Grüße
Euer Syrex-o

Offline wthiess

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 526
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #408 am: 19 Juni 2020, 00:19:31 »
wie kann ich einen Slider importieren der Wert 1-4 hat.
Wie ich es im Fhem Native einstellen kann weis ich. Für was gibt es die importfunktion?
Slider wert verti. und horiz ganz unten.
lg
Wolfgang
« Letzte Änderung: 19 Juni 2020, 00:36:16 von wthiess »
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; FhemNative; Alexa ......

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #409 am: 22 Juni 2020, 07:51:53 »
wie kann ich einen Slider importieren der Wert 1-4 hat.
Wie ich es im Fhem Native einstellen kann weis ich. Für was gibt es die importfunktion?
Slider wert verti. und horiz ganz unten.
lg
Wolfgang
Dazu kannst du einfach in die Komponenten Details gehen. Diese zeigen dir dann, wie die Fhem userAttr Definition aussehen muss:
userAttr: FhemNative_Slider
reading:"dein-reading";setReading:"dein-setReading";max:4;steps:1;
Das wäre die short Definition.

Beste Grüße

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #410 am: 22 Juni 2020, 09:41:08 »
Kleine Info zu secure webscokets
Hey,

Mal als kleine Info:
FhemNative unterstützt nun die Secure websockets
Wenn ihr "self-signed" Zertifikate verwendet, dann müsst ihr auf dem jeweiligen Gerät (auf dem FhemNative läuft) einmal die Fhem Adresse als https aufrufen (am besten mit Chrome).
Dann bestätigt ihr das Zertifikat.
In den Ip-Einstellungen könnt ihr dann WSS aktivieren.

Für Desktop User habe ich gerade eingebaut, dass die Zertifikatsfehler ignoriert werden.
Für Desktop-Versionen geht das dann also erst ab 2.6.1

Beste Grüße

Offline evolvo187

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #411 am: 23 Juni 2020, 18:11:12 »
Hallo

ich habe jetzt mal von Fhemweb auf Websocket umgestellt.
Die Verbindung wird auch aufgebaut, und ich kann auch fast alles bedienen.

Jetzt ich bekomme jetzt folgende Meldung im Log:

2020.06.23 14:02:18 1: ERROR sendMessage [Can't use an undefined value as a symbol reference at ./FHEM/00_websocket.pm line 303.]
#oder auch ab und zu

2020.06.23 17:52:01 3: websocket wsPort_192.168.178.44_47610 disconnect due to timeout
2020.06.23 17:52:01 1: ERROR sendMessage [Can't use an undefined value as a symbol reference at ./FHEM/00_websocket.pm line 303.
]

Was mir aufgefallen ist das alle "ä  ö  ü" zu "ä ö ü" ersetzt werden.  :-\
Kann man da was ändern?

Wenn ich als 2 Profil ein Fhemweb benutze hat das vorteile?

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #412 am: 23 Juni 2020, 19:16:48 »
Hallo

ich habe jetzt mal von Fhemweb auf Websocket umgestellt.
Die Verbindung wird auch aufgebaut, und ich kann auch fast alles bedienen.

Jetzt ich bekomme jetzt folgende Meldung im Log:

2020.06.23 14:02:18 1: ERROR sendMessage [Can't use an undefined value as a symbol reference at ./FHEM/00_websocket.pm line 303.]
#oder auch ab und zu

2020.06.23 17:52:01 3: websocket wsPort_192.168.178.44_47610 disconnect due to timeout
2020.06.23 17:52:01 1: ERROR sendMessage [Can't use an undefined value as a symbol reference at ./FHEM/00_websocket.pm line 303.
]

Was mir aufgefallen ist das alle "ä  ö  ü" zu "ä ö ü" ersetzt werden.  :-\
Kann man da was ändern?

Wenn ich als 2 Profil ein Fhemweb benutze hat das vorteile?
Ja, diese externe Lösung hat so ihre Tücken, aber prinzipiell gibt es nun keine Notwendigkeit mehr für die externe Variante.

Wenn jemand das Umlaute Problem lösen möchte, der Code ist auf GitHub  ;)

Und beide Verbindungen als Profile zu verwenden sollte nichts bringen.
Das ist eher so gedacht, dass man eine Verbindung lokal und eine extern nutzt.

Was heißt denn fast?

Beste Grüße

Offline evolvo187

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #413 am: 24 Juni 2020, 00:19:48 »
OK

ich habe wieder auf Fhemweb umgestellt !
Das Läuft ja stabil.

fast heißt. :)

Das Label zeigt das Label nach oben versetzt!

Aber nur bei der Android_2.6.0 Version
in der Windows_2.6.0 wird es richtig dagestellt.

Gruß Heiko


Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #414 am: 25 Juni 2020, 07:27:56 »
OK

ich habe wieder auf Fhemweb umgestellt !
Das Läuft ja stabil.

fast heißt. :)

Das Label zeigt das Label nach oben versetzt!

Aber nur bei der Android_2.6.0 Version
in der Windows_2.6.0 wird es richtig dagestellt.

Gruß Heiko

Das Problem mit dem Label habe ich schon aufgenommen. Wird im kommenden Release behoben sein.  ;D

Beste Grüße

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1836
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #415 am: 30 Juni 2020, 23:19:12 »
Wie sollte denn ein iFrame funktionieren? Wenn ich Device und Reading leer lasse und eine beliebige URL eingebe wie z.B. https://www.google.com, dann erhalte ich immer zuerst No Url found und kurz danach: ERR_BLOCKED_BY_RESPONSE. Auch der Versuch FHEM im iFrame zu laden funktioniert nicht (mit einer älteren Version ging das schon irgendwie). Inzwischen habe ich 2.6.0 installiert.

PS: FHEM Verbindung habe ich wieder hinbekommen, nachdem ich das FHEMWEB Device komplett aufgemacht habe. Aber eine externe URL müsste doch auch irgendwie gehen oder?
« Letzte Änderung: 30 Juni 2020, 23:51:56 von mumpitzstuff »

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 555
  • FhemNative
    • FhemNative Wishlist Status
Antw:Neues Frontend: FhemNative Updates
« Antwort #416 am: 01 Juli 2020, 10:54:04 »
Wie sollte denn ein iFrame funktionieren? Wenn ich Device und Reading leer lasse und eine beliebige URL eingebe wie z.B. https://www.google.com, dann erhalte ich immer zuerst No Url found und kurz danach: ERR_BLOCKED_BY_RESPONSE. Auch der Versuch FHEM im iFrame zu laden funktioniert nicht (mit einer älteren Version ging das schon irgendwie). Inzwischen habe ich 2.6.0 installiert.

PS: FHEM Verbindung habe ich wieder hinbekommen, nachdem ich das FHEMWEB Device komplett aufgemacht habe. Aber eine externe URL müsste doch auch irgendwie gehen oder?

Hey,
Da stimmt was mit der URL nicht. Die Komponente leitet immer auf localhost um. Wird behoben.

Externe Addressen sollten gehen. Sogar per secure
Getestet habe ich bisher nur per VPN.