Autor Thema: [gelöst] Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?  (Gelesen 817 mal)

Offline betamax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Hallo,

ich möchte die Fernbedienung HM-RC-8 mit dem HM-MOD-Re-8 verknüpfen.
Beide haben 8 Kanäle.
Auf Tastendruck soll der jeweilige Kanal mit toggle angesteuert werden.

Im Wiki steht etwas über die HM-RC-12 Funkfernbedienung 12 Tasten.
Pairing an physischen HM-Aktor
Einfacher Lichtschalter:
Aktion: devicepair single - FHEM richtet den Aktorchannel auf den RC Kanal als Peer ein - FHEM richtet den RC channel auf dem Aktorchannel ein - und zwar nur einen => Aktion im device: Beim Pairkommando kam ein Kanal => es wird "toggle" Verhalten programmiert - Resultat: deine Taste toggelt den Aktorchannel.

Weil kein Beispiel aufgeführt ist, verstehe ich die Beschreibung nicht.
Sorry, bin kein Programmierer.

Ich habe es so versucht:
1. Koppeln mit der VCCU virtueller Kanal 5
set FB_1_Btn_05 peerChan 0 VCCU_Btn05 single setEs erscheint "please enter peer "
2. Koppeln direkt mit dem Aktor mit Taste/Kanal 5 (z.B. mit Aktor Kiz channel_04 "Kiz_Tuer_ab")
set FB_1_Btn_05 peerChan 0 Kiz_Tuer_ab single setWird ohne Fehlermeldung akzeptiert.
Dann:
define FB_1_Btn_05 notify FB_1:FB_1_Btn_05.Short set Kiz_Tuer_ab togglefunktoniert aber nicht Fehler: FB_1_Btn_05 already defined, delete it first

Die Fernbedienung HM-RC-8 ist natürlich gepairt und wird auch erkannt.

LG
betamax
« Letzte Änderung: 03 August 2019, 10:47:30 von betamax »
FHEM: 5.8 Raspberry Pi 3 mit Stretch (Debian9), CUL V3.4, 4 x HM-MOD-Re-8, 1 x HM-CC-RT-DN V1.4, 1 x HM-RC-8 V1.1

Offline rabehd

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 748
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #1 am: 25 Juli 2019, 11:15:48 »
https://wiki.fhem.de/wiki/Homematic_Peering_Beispiele
Ich würde das für jede Kombination Taste-Kanal durchführen.
Wenn das Peering erfolgreich war (!), dann geht's ums ToDo derKanäle.
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7734
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #2 am: 25 Juli 2019, 11:32:24 »
nutze zum peeren am besten den befehl peerSmart.
bei bedienung über das frontend einfach aus den dropdown angeboten auswählen.

und immer die "credits" im auge behalten. es kann hier schnell mal zum overload kommen.
FHEM: 5.8(SVN) => Pi3(jessie)
IO: CUL433_V3.3(1.00.01B53)|CUL868_V3.3(1.58)|HMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)|HMUART(1.4.1)
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500

Offline betamax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #3 am: 25 Juli 2019, 19:25:47 »
https://wiki.fhem.de/wiki/Homematic_Peering_Beispiele
Ich würde das für jede Kombination Taste-Kanal durchführen.
Wenn das Peering erfolgreich war (!), dann geht's ums ToDo derKanäle.

Ich kann die Peering Beispiele nicht auf die HM-RC-8 bzw. den HM-MOD-Re-8 anwenden, keine Ahnung wie das geht.
Wenn das Peering erfolgreich war? Woher weiß ich das?
Wenn ich wie anfangs beschrieben Punkt 1 & 2 durchführe funktioniert die Taste 5 genau 2 mal.
Das hängt wohl damit zusammen das es virtuell ist und (noch) nicht gespeichert ist.
Das Peering war wohl erfolgreich, aber ist nicht dauerhaft.

nutze zum peeren am besten den befehl peerSmart.
bei bedienung über das frontend einfach aus den dropdown angeboten auswählen.

Habe ich ausprobiert. Danke.
Funktioniert so nicht, zum einen muß man lange auf die Fernbedienung drücken
zum anderen wird ein weiterer Kanal einfach mit geschaltet.
Die gehen dann auch nicht wieder aus, müssen über das Webinterface wieder ausgeschaltet werden.
FHEM: 5.8 Raspberry Pi 3 mit Stretch (Debian9), CUL V3.4, 4 x HM-MOD-Re-8, 1 x HM-CC-RT-DN V1.4, 1 x HM-RC-8 V1.1

Offline rabehd

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 748
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #4 am: 25 Juli 2019, 22:47:27 »
https://forum.fhem.de/index.php?topic=89770.0

Zitat
Ich kann die Peering Beispiele nicht auf die HM-RC-8 bzw. den HM-MOD-Re-8 anwenden, keine Ahnung wie das geht.
In einem solchen Fall wird hier oft empfohlen zu lesen oder ein anderes System zu benutzen.

set <actChan> peerSmart <sensChan> Ist doch klar im Text beschrieben.

Zitat
Wenn das Peering erfolgreich war? Woher weiß ich das?
Da fehlt wohl Wissen.
Wenn Dein gepeertes Device im Attribut peerIDs genannt ist.

Zitat
1. Koppeln mit der VCCU virtueller Kanal 5
Wozu? Du willst doch  HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 peeren.
« Letzte Änderung: 26 Juli 2019, 11:08:56 von rabehd »
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13260
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #5 am: 26 Juli 2019, 09:23:07 »
Hi,

kannst Du mal bitte ein lists liefern?
Also vom HM-RC-8 HM-MOD-Re-8 und Beispielhaft jeweils von den Channels wo Du schon was probiert hast?
Das Du bei der Fernbedienung die Datenübertragung anstossen musst um das peering zu übertragen ist Dir klar?!

Deine Versuche mit dem virtuellen Kanal sind bei der Aufgabenstellung doch völlig nutzlos?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline betamax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #6 am: 26 Juli 2019, 19:44:55 »
Ja lesen hilft, ich lese immer und erst wenn ich nicht weiterkomme dann poste ich.
Das war mein erstes "peer" und wie gesagt ich bin kein Programmierer und Sprüche wie
"oder ein anderes System zu benutzen" helfen da ungemein weiter!

Hi,

Deine Versuche mit dem virtuellen Kanal sind bei der Aufgabenstellung doch völlig nutzlos?

Gruß Otto

Danke für den Hinweis.

Also alles auf NULL, soll heißen Backup zurück gespielt und neu angefangen.

Auf vccu gehen, dann im Frontend bei "set" VCCU hmPairForSec und z. B.. 120 eingeben und dann auf der Fernbedienung hinten auf die Anlerntaste drücken, siehe Bedienungsanleitung!
Sollte dann gepairt sein, ging bei mir problemlos.
Dann wieder auf der Fernbedienung hinten auf die Anlerntaste drücken und z.B.
set FB_1_Btn_05 peerChan 0 Kiz_Tuer_ab single seteingeben. Peert (und toggelt) nur den Button Btn05 mit dem Aktorkanal blind.
So kann man nach und nach alle Tasten belegen.
Das Wiki https://wiki.fhem.de/wiki/Homematic_Peering_Beispiele hat mir nicht wirklich weitergeholfen. Unter Beispiele/Peering der Kanäle einer Fernbedienung mit einem Aktor steht: "Bei einem "single" Peering wird nur einer der beiden Kanäle der Fernbedienung mit einem Aktorkanal gepeert - als Aktion wird dann im Aktorkanal ein "toggle" eingetragen."
set fb_Btn07 peerChan 0 blind singleWeil da kein Aktorkanal steht, hat mich das eher verwirrt.
Gut beschrieben ist es in: "Heimautomatiesierung mit fhem".

Danke!

LG
betamax
FHEM: 5.8 Raspberry Pi 3 mit Stretch (Debian9), CUL V3.4, 4 x HM-MOD-Re-8, 1 x HM-CC-RT-DN V1.4, 1 x HM-RC-8 V1.1

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13260
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #7 am: 28 Juli 2019, 20:02:08 »
Hi,

warum hast Du nicht peerSmart gemacht? Ist das schlecht beschrieben?

Zitat
Weil da kein Aktorkanal steht, hat mich das eher verwirrt.
Doch der Aktorkanal der da steht ist "blind" man hätte auch blind_aktor oder sw1_01 oder sowas schreiben können. Man kann seinen Aktor auch willi nennen. Warum verwirrt der Name der da steht? Gut ich werd mir das nochmal durchlesen und vielleicht anders schreiben.
Du meinst Kiz_Tuer_ab ist weniger verwirrend für einen Fremden als blind?  :D

Was sagt denn hmInfo zu deinem System? Hast Du das definiert und mal configCheck gemacht?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline betamax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #8 am: 29 Juli 2019, 17:03:07 »
Hi Otto 123,
warum hast Du nicht peerSmart gemacht? Ist das schlecht beschrieben?

Nein kann ich so nicht behaupten.
Als Programmier-dummie (kann halt besser mit der Lötstation umgehen) 
stehe ich mit "peerSmart" vor dem nächsten Problem!
peerSmart peert (verbindet) interaktiv (durch Auswahlboxen) einen Aktorkanal mit einem Sensorkanal ohne irgendwelche Funktionen und default Werte.
Dann habe ich gepeert und habe das Problem, daß wieder nicht weiter weiß. Wie kann ich dann die toggle Funktion aktivieren?
Also bin ich heilfroh das ich unter Beispiele/Peering der Kanäle einer Fernbedienung mit einem Aktor die Beschreibung:
"Bei einem "single" Peering wird nur einer der beiden Kanäle der Fernbedienung mit einem Aktorkanal gepeert - als Aktion wird dann im Aktorkanal ein "toggle" eingetragen"
gefunden habe.

Warum verwirrt der Name der da steht?
Du meinst Kiz_Tuer_ab ist weniger verwirrend für einen Fremden als blind?  :D

Ich als Programmier-dummie wäre nie darauf gekommen, daß mit "blind" ein Aktor gemeint ist, für mich sah das aus wie ein Befehl z.B. single.
Das mir dem "single" (hinter blind) ein Kanal gemeint ist, ist ja beschrieben, könnte man aber auch annehmen.

Ja zugegeben mit "Kiz_Tuer_ab" könnte mach einer meinen der hat ein Rolltor als Kinderzimmertür.  :)
Ist aber für mich die Abkürzung "Kinderzimmer (Rollladen) Tür abwärts".

hmInfo anbei, sind wohl Fehler vorhanden.
Es läuft alles bis auf den Knopf 1 & 3 der Fernbedienung HM-RC-8, FB_1_Btn_01 & FB_1_Btn_03.
Die gehen kurz, und beim nächsten mal leuchtet nur die LED der Fernbedienung orange und dann rot.
Da steht: triggerTo_SZ         Short_0, wenn es nicht geht, und wen es funktioniert z.B.
Knopf 2: triggerTo_SZ          Short_1_ack

LG
betamax
FHEM: 5.8 Raspberry Pi 3 mit Stretch (Debian9), CUL V3.4, 4 x HM-MOD-Re-8, 1 x HM-CC-RT-DN V1.4, 1 x HM-RC-8 V1.1

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2696
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #9 am: 29 Juli 2019, 17:46:23 »
Moin
Jetzt mische ich mich auch mal ein!
So wie ich das sehe, sind da einige Deiner devices nicht gepairt! Vermutlich die anderen auch nicht komplett, da die ganzen Register fehlen!
Wenn Du gebeten wirst ein list zu machen, dann solltest Du das auch tun, und nicht einen Screenshot, auf dem man nichts erkennen kann!
Auch darfst Du Deine Ausschnitte ruhig in Codetags setzen, das erleichtert das Lesen fuer uns ungemein.
Codetags geht, indem Du auf das "#" ueber den Smilies drueckst, und Deinen Code dazwischen einfuegst.
Ein list erzeugst Du, indem Du list FB_1, oder FB_1_Btn_01 eingibst, und das dann hier in Codetags einstellst.
Und jetzt wuerden wir gerne ein list anstelle der Bilder sehen, und auch einmal von Kiz, Kue und SZ!
Gruss Christoph

P.S.: Steht auch hier! https://forum.fhem.de/index.php/topic,71806.msg633579.html#msg633579
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline betamax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #10 am: 29 Juli 2019, 19:15:17 »
Hallo pc123,

danke das du dich einmischst.
Ich habe 4 von den HM-MOD-Re-8, und keines von denen ist noch gepairt.
Bin mal von der FB 7490 auf den Raspi umgezogen, die VCCU wurde auch mal nachträglich eingerichtet.
Keine Ahnung wann da was passiert ist, gepairt waren die mal, da bin ich mir 100% sicher!
Deswegen habe ich in der Richtung gar nicht erst nachgeschaut.

List noch nie gebraucht/verwendet. Danke wieder was gelernt.

Codetags kenne ich, habe ich jetzt nicht verwendet weil es ja kein richtiger Code ist.

Die Bilder sehen bei mir gut aus (27" Monitor), aber kein Problem.
Ich paire die 4 HM-MOD-Re-8 erst einmal wieder, das kann etwas dauern weil verdeckt eingebaut.
Dann kommt ein List.  :)

LG
betamax
FHEM: 5.8 Raspberry Pi 3 mit Stretch (Debian9), CUL V3.4, 4 x HM-MOD-Re-8, 1 x HM-CC-RT-DN V1.4, 1 x HM-RC-8 V1.1

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13260
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #11 am: 29 Juli 2019, 22:42:21 »
Dann habe ich gepeert und habe das Problem, daß wieder nicht weiter weiß. Wie kann ich dann die toggle Funktion aktivieren?
Zitat Wiki
Zitat
set <actChan> tplSet<sensChan> <Template>
tplSet_<sensChan> tplSet_ setzt ein <Template> und damit eine bestimmte Funktion für den vorhandenen peer im Aktor.
Das Template für Deinen Fall heisst sprechenderweise SwToggle_short bzw. SwToggle_long  :-X

Hast Du probiert oder einfach nur abgelehnt weil nix vom Lötkolben im Wiki steht? Muss ich das dort anders schreiben? Ich kann allerdings nicht alle Möglichkeiten als Beispiel durchdeklinieren. Ich habe es nur im neutralen Teil geschrieben um nicht mit dem Namen blind (Für BlindAktor -> RollladenAktor) durchzufallen :)

Gruß Otto
« Letzte Änderung: 29 Juli 2019, 23:14:57 von Otto123 »
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline betamax

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #12 am: 31 Juli 2019, 19:53:14 »
Hi Otto123,

so nachdem die 4 HM-MOD-Re-8 (wieder) gepairt sind geht jetzt alles. Problem gelöst!  :) :) :)
Laut configCheck:
configCheck done: templist mismatch     HM_45F772_Clima: file: ./tempList.cfg error:Can't open ./tempList.cfg: No such file or directorynur ein Fehler vom Thermostat, das ist so weil nichts angelegt ist, kann vorerst so bleiben.


Hast Du probiert oder einfach nur abgelehnt weil nix vom Lötkolben im Wiki steht? Muss ich das dort anders schreiben?

Weil ich mich mit programmieren nicht auskenne und nur selten etwas am fhem ändere, tue ich mir schon etwas schwer mit dem Thema (bis jetzt hat noch alles geklappt).
Und bevor ich etwas mache das unter dem Motto "denn sie Wissen nicht was sie tun" läuft dann lasse ich lieber die Fingen davon.
Ich will ja nichts kaputt machen.
Anders schreiben? Gute Frage, also nur meinetwegen nicht, ich brauche dann halt etwas länger.
Und jetzt weiß ich auch was ein Template ist.  ;D

Nochmal danke an alle!

LG
betamax
FHEM: 5.8 Raspberry Pi 3 mit Stretch (Debian9), CUL V3.4, 4 x HM-MOD-Re-8, 1 x HM-CC-RT-DN V1.4, 1 x HM-RC-8 V1.1

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2696
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Fernbedienung HM-RC-8 mit Aktor HM-MOD-Re-8 verknüpfen, wie?
« Antwort #13 am: 01 August 2019, 19:44:36 »
Moin
Dann noch 2 kleine Hinweise von mir.
Beim naechsten Mal einfach gleich ein list posten, dann waere es allen aufgefallen, dass gar nicht gepairt war!
Und bitte geloest in den 1. post eintragen. Das geht indem Du editieren klickst, dann kannst Du auch die Ueberschrift editieren.
Wenn Du magst kannst Du auch schliessen!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE