Autor Thema: Deconz Websocket  (Gelesen 315 mal)

Offline Floh22964

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Deconz Websocket
« am: 12 August 2019, 10:25:58 »
Hallo zusammen

Mir ist aufgefallen das mein Conbee Stick immer Meldungen im Logfile macht.

2019.08.12 09:55:53 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.178.25:443
2019.08.12 09:55:53 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2019.08.12 10:01:53 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.178.25:443
2019.08.12 10:01:53 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok

Kontinuierlich alle 6 Minuten, es funktioniert aber alles.
Ich habe jetzt Verbose in der Hue Bridge auf 2 gestellt und schwupps ist es weg.

Muss ich hier noch etwas machen, oder ist das normal das alle 6 Minuten der Port neu geöffnet wird?

Kay

Online Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN
Antw:Deconz Websocket
« Antwort #1 am: 22 August 2019, 19:41:15 »
Hallo,
ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen, ist bei mir auch so.

Grüße Peter
Ubuntu FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN

Offline binford6000

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1002
  • 🏠⚙️💡🛠📱
Antw:Deconz Websocket
« Antwort #2 am: 22 August 2019, 21:46:22 »
Ist ganz normal. Mit verbose 2 sind die Meldungen dann weg.
VG Sebastian
FHEM 5.9 im Proxmox-LXC, IOserver für deconz + CUL via ser2net, Testumgebung: docker pull fhem/fhem
SONOS, alexa-fhem, homebridge, TelegramBot mit msgDialog, livetracking