Autor Thema: [gelöst] HUE + ConBee II möglich?  (Gelesen 884 mal)

Offline Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN
[gelöst] HUE + ConBee II möglich?
« am: 16 August 2019, 14:42:54 »
Hallo,
HUE und der USB-Stick nutzen ja das gleiche Modul. Sicher könnte man das auch einfach mal ausprobieren, eine Frage schadet ja nicht.

Die echte HUE läuft hier:
 define HUEBridge HUEBridge 192.168.2.102

Hat schon jemand versucht, mit
define ConBee HUEBridge 192.168.2.103
eine weitere Instanz zum Leben zu erwecken?

Grüße Peter
« Letzte Änderung: 22 August 2019, 19:27:24 von Peteruser »
Ubuntu FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 565
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #1 am: 16 August 2019, 14:46:27 »
ja, geht. Du kannst mehrere Hue Bridges definieren. Conbee ist für Fhem auch eine Hue bridge.
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Conbee2 mit DeConz und Hue/Tadfri Lampen AQARA Sensoren, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys, Siemens Trockner via HomeConnect

Offline Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #2 am: 16 August 2019, 14:48:45 »
Hallo,
das klingt gut, ich möchte das nebeneinander laufen lassen. D.h. was geht an der HUE soll dran bleiben, der Rest geht auf den Stick.
Die IP Adresse ist dann die des Rechners mit dem USB-Stick, auf dem bei mir auch FHEM läuft.

Danke vom Peter
« Letzte Änderung: 16 August 2019, 14:52:07 von Peteruser »
Ubuntu FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 565
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #3 am: 16 August 2019, 15:00:24 »
genau. Das sind dann zwei unterschiedliche IO devices.
Ich hatte das für den Übergang auch, nun alles nur noch auf ConBee. Spart ein Gerät.
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Conbee2 mit DeConz und Hue/Tadfri Lampen AQARA Sensoren, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys, Siemens Trockner via HomeConnect

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #4 am: 16 August 2019, 16:00:11 »
Die IP Adresse ist dann die des Rechners mit dem USB-Stick, auf dem bei mir auch FHEM läuft.
Also nur zur Klarstellung, falls Dir das nicht bewusst ist. Mit Conbee allein läuft mit FHEM nichts. Du sprichst eine Phoscon-Instanz an.
RPi4 4GB+Docker+FHEM5.9,HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland
HomeMatic: diverse, HUE: diverse, Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dot, Logi Circle 2

Offline Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #5 am: 16 August 2019, 19:50:58 »
Hallo,
danke für den Hinweis. Ja, ich weis von der SW, die hier noch auf dem Rechner benötigt wird.

Peter
Ubuntu FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 565
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #6 am: 17 August 2019, 13:34:47 »
Bin davon ausgegangen, das die Installationsanleitung gelesen wurde  ;)
Bei mir läuft das auf einem Raspberry Pi. Dafür gibt's ne gute Installationsanleitung.
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Conbee2 mit DeConz und Hue/Tadfri Lampen AQARA Sensoren, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys, Siemens Trockner via HomeConnect

Offline Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #7 am: 18 August 2019, 00:23:06 »
Hallo,
die Installation selbst hat funktioniert, nur das pairing mit FHEM nicht.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,95288.0.html

Kann x-Mal auf App Verbinden klicken, die scheinen sich nicht zu sehen.

Grüße Peter
Ubuntu FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN

Offline DefanC

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
  • Oooh mein FHEM !!
Antw:HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #8 am: 18 August 2019, 14:21:18 »
Wenn ich dich richtig verstehe, dann versuch mal in der Reihenfolge:

für den richtigen key in <fhem> :

in der PhosconApp -> Gateway -> Erweitert -> "App verbinden" drücken
und in fhem-Kommandozeile "shutdown restart" Enter drücken (und genau in der Reihenfolge!!),
dann wird der funktionierende key beim Neustart erzeugt und es funktioniert :)

Grüße DefanC

Offline Peteruser

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN
Antw:[gelöst] HUE + ConBee II möglich?
« Antwort #9 am: 22 August 2019, 19:29:44 »
Hallo,
inzwischen konnte ich das zusammenfügen. Es scheint bei mir aber nur zu gehen, wenn ich das auf dem Port 80 laufen lasse, unter 8080 aus der App gestartet lief das nicht.

Peter
Ubuntu FHEM + ESPEasy + Homematic + HUE + DUROFERN