Autor Thema: Gewicht per 1-Wire messen  (Gelesen 3805 mal)

theWizard

  • Gast
Gewicht per 1-Wire messen
« am: 16 Januar 2013, 10:03:08 »
Hallo zusammen,

hab schon etwas gesucht, aber bis jetzt noch nichts gefunden.

Ich würde gerne per 1-Wire ein sich veränderndes Gewicht irgendwie in Fhem mit rein bekommen, hab dazu aber keine Sensoren gefunden.

Ganz speziell geht es darum das meine bessere Hälfte dieses Jahr mit dem Imkern anfangen will und dort ist das Gewicht was
die Beuten (Wohnung der Bienen) haben Interessant.

Wenn also jemand eine Idee hat was man dafür verwenden kann - immer her.

Schönen Gruß
Basti

Offline dougie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 624
    • dougie's tools
Aw: Gewicht per 1-Wire messen
« Antwort #1 am: 16 Januar 2013, 11:03:50 »


...es gab bei Pollin mal digitale Küchenwaagen, von denen ich mir zwei gekauft habe. Da drin ist ein Wiegeelement, das sich verbiegt, und Dehnmesstreifen mit einer Messbrücke.

Wenn ich so was bauen sollte, und der Wägebereich ausreicht, dann würde ich die Waage aufschrauben und mir das verstärkte Messignal suchen, bevor es in den A/D Wandler der Waage geht.
Das dann mit nem 1W A/D Wandler parallel messen und voila, hast du die Info in fhem.

Ist aber in der Praxis wahrscheinlich etwas aufwändiger und es gibt bereits Waagen/Wiegeelemente mit nem USB-Ausgang

VG
Ralf

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8473
Aw: Gewicht per 1-Wire messen
« Antwort #2 am: 16 Januar 2013, 14:02:33 »
Dieser Drucksensor ist nicht teuer. http://www.conrad.de/ce/de/product/503370/Drucksensor-FSR-406-ca-10-g-10-kg

Dazu ein DS2438, fertig ist die Bienenkorbwaage. Mechanik ? Könnte man ggf. (auch mit entsprechender Kraftübersetzung, Hebelgesetze) dadurch erledigen, dass man einen Tisch mit den Körben anhänge (à la Balkenwaage).

LG

pah