Autor Thema: [WIP] reloaded 2020: "Einsteiger-pdf" - Mitwirkende gesucht  (Gelesen 7312 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18076
Antw:[WIP] reloaded 2020: "Einsteiger-pdf" - Mitwirkende gesucht
« Antwort #45 am: 11 Mai 2020, 11:25:33 »
MMn. geht das zu weit. Meine Erfahrung mit Einsteigern hier (und durchaus auch mit erfahreneren Usern) ist eher die, dass da die Neigung besteht, solche Tipps in den Wind zu schießen und in der Nähe von "Spinnereien" zu sehen. Das ist ganz normal, wenn mir einer vor 6 Jahren prophezeit hätte, dass ich mal funktionierenden Code für eine MCU selbst zusammenschustern könnte, wenn man mir ein paar funktionierende libs vor die Füße wirft, hätte ich vermutlich auch erst mal ganz laut gelacht.... Außerdem wird das dann definitiv uferlos, mal ganz davon abgesehen, dass das Risiko dann noch größer wird, dass es "at the time of writing" schon veraltet ist.

Das sollte man ggf. in der Systemübersicht noch etwas intensiver beleuchten, aber da findet sich z.B. bei "MySensors" schon der unscheinbare Hinweis "auch LoRa möglich" - man muß ggf. nur wissen, was sich hinter dem Kürzel verbirgt... Aber da kommt man eben schnell von Höcksken auf Stöcksken (wie auch immer man das korrekt schreibt).
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3275
Antw:[WIP] reloaded 2020: "Einsteiger-pdf" - Mitwirkende gesucht
« Antwort #46 am: 11 Mai 2020, 11:45:02 »
OK, und meinst Du dass es Sinn ergibt, so eine Zusammenstellung überhaupt mal zu machen? Zumindest jetzt würde ich mir das mal wünschen. Apropos lachen: Das habe ich bis vor kurzem über LoRa  8)
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18076
Antw:[WIP] reloaded 2020: "Einsteiger-pdf" - Mitwirkende gesucht
« Antwort #47 am: 11 Mai 2020, 12:30:34 »
Es macht auf alle Fälle Sinn, das was vorhanden ist mal durchzusehen, ob es "verständlich" ist und ggf. nachzulegen. Aber das birgt immer auch die Gefahr, dass es "mehr" wird und damit unübersichtlich (= schlechter "as is"!).

An sich wäre sowas wie "typische Problemstellungen (lösbar für Fortgeschrittene)" eventuell eine Idee für eine "Sammelseite", aber ich vermute, dass dann pah zurecht hier mit dem Stichwort "semantic Wiki" aufschlägt. Sowas ist einer "natürlichen Alterung" unterworfen und unterliegt daher dem dringenden Verdacht, direkt zu veralten. Beispiel: Früher war unter dem Stichwort "Arduino" im Wiki NUR dargestellt, wie man das jetzt als Beispiel aufgeführte Dingens nutzt - und schon sind wir mitten im Thema: es wird ein ENC28J60-Shield verwendet, was afaik (2020) die _schlechteste verfügbare_ Variante für den Versuch ist, einen Arduino ans LAN zu bringen. (Aber da ich das nur vom Hörensagen her weiß: Seite ändern? Das Beispiel raus? MySensors oder Firmata stattdessen rein?!?). 

Im Moment halte ich diesen Problemkreis für halbwegs gelöst: Es ist bei einer ausreichenden Zahl von aktiven Nutzern bekannt, _dass_ es einen bunten Strauß an Optionen gibt. Wer also ein konkretes Problem hat, kann fragen und sollte dann eben ein paar mehr valide Anworten bekommen als nur "nimm' einen ESP8266"...

Zu LoRa: gibt's dazu mehr an Geschichte als nur meinen freundlichen Hinweis, dass MySensors das seit längerem einigermaßen stressfrei kann?
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3275
Antw:[WIP] reloaded 2020: "Einsteiger-pdf" - Mitwirkende gesucht
« Antwort #48 am: 11 Mai 2020, 12:45:01 »
Zu LoRa: gibt's dazu mehr an Geschichte als nur meinen freundlichen Hinweis, dass MySensors das seit längerem einigermaßen stressfrei kann?
Jein, bis auf die übliche Besserwisserei ("lass ihn reden"): Ich sitze schon wieder an diesem Wasserzähler-Empfänger, Wemos geht nicht mehr und ich probiere erneut, eine serielle Schnittstelle aufzubauen. Dazu noch Corona und Homeoffice und drei homegeschoolte Kinder, super gerade.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18076
Antw:[WIP] reloaded 2020: "Einsteiger-pdf" - Mitwirkende gesucht
« Antwort #49 am: 11 Mai 2020, 12:52:50 »
Nachtrag noch zu dem Arduino-Thema:

MMn. wäre es am besten, wenn sich jemand fände, der das Thema "keyValueProtocol" aufgreifen würde und dann da zwei Varianten beisteuern könnte:
Eine über USB und einem mit einem aktuellen WIZNet-Shield (5100 bzw. 5500).

FALLS die eine Person, an die ich konkret denke (da war was mit einem sehr speziellen Zähler!) mitliest: Zumindest ohne den Netzwerk-Teil wäre das doch machbar, oder? (Für den Rest findet sich dann bestimmt auch jemand, der das um den Teil ergänzen kann).
Meine bevorzugten Beispiele wären der Taster und ein "einfacher" Zähler, der nur Pulse liest und z.B. alle zwei Minuten an FHEM schubst (ich weiß, es gibt den fertigen Arducounter, der das noch viel besser kann; hier soll aber das Prinzip erläutert werden, daher darf der Sketch nicht zu komplex werden...)

@andies: Zu der Wasserzähler-Geschichte: wenn du mir per pm deine Adresse schickst, kann ich mal schauen, ob ich die 1.100m-Variante noch als Paar hier rumliegen habe (und passende Sockel). Gäbe es für "aktive Contributer" gratis und du könntest ohne lange Lock-down-Wartezeit testen... (und dann reden wir immer noch nicht über LoRa :P . Habe ich auch daliegen, weil ich damit mal ~5km machen wollte - was ohne spezielle Antennenabstimmung selbstredend nur schiefgehen konnte - die will ich aber nicht hergeben, brauche ich vielleicht nochmal zum testen ::) ).
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files