Autor Thema: [Erledigt] Suche: Druck Mehrere Gehäuse HC-SR501 & Gehäuse UNO + EthernetShield  (Gelesen 6761 mal)

Offline Smirgal

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
  • Anwendungsentwickler mit Trend zur Automatisierung
Hallo zusammen,

ich baue grade meinen Hof zu einem 2. Fort Knox um und möchte mehrere Bewegungsmelder (HC-SR501) rund um die Gebäude verteilen.
Da die Außenwände aus Holz sind kann ich die Peripherie schön von innen verkabeln und verstecken.  Leider fehlt mir für außen ein wettergeschütztes Gehäuse für die PIRs.

Ich habe auf Thingiverse folgendes Gehäuse für den PIR gefunden: https://www.thingiverse.com/thing:291270 <= Gewinkelte Variante
Ich suche jemanden der mir dieses Gehäuse ggf. ein bisschen redesignt (,dass es besser für den Außenbereich geeignet ist?,) und es mir 10x ausdruckt.
<= Farbe des Filaments: Wünschenswert wäre braun, wenns aber nicht geht, lackiere ich es auch gern ;)

Weiterführend habe ich einen Arduino Uno mit einem EthernetShield und einem nrf24l01 + pa + lna im Einsatz. Hierfür hätte ich gerne ein Gehäuse. Thingiverse spuckte mir folgende Druckdatei aus: https://www.thingiverse.com/thing:257485 . Wenn aber jemand eine bessere Vorlage hat bin ich auch dankbar :) Dies bräuchte ich nur 1x. Farbe des Filaments wäre total egal.


Selbstverständlich entlohne ich den "Glücklichen" der sich meiner Probleme annimmt mit einer entsprechenden Aufwandsentschädigung!

PS: Ich kann aber nicht dafür garantieren, dass ich ggf. noch Folgeaufträge dann anfrage ;)

Vielen Dank schoneinmal!


Grüße

Smirgal
« Letzte Änderung: 19 September 2019, 10:36:54 von Smirgal »

Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Suche: Druck Mehrere Gehäuse HC-SR501 & Gehäuse UNO + EthernetShield
« Antwort #1 am: 18 September 2019, 16:21:10 »
Hi,

ich drucke nur PLA (+) und PETG, das ist für draußen nur begrenzt geeignet, insofern scheide ich als Drucker aus - willst das ja nicht alle 1-2 Jahre neu drucken, Stichwort UV Beständigkeit... Aber ich wollte noch Anmerkungen bzw. Tips geben - lass es in ABS drucken, denn wirst Du lange Freude dran haben. Wasserdicht bekommst Du das Ganze mit einer feinen Silikonnaht, da brauchts kein Redesign.

Grüße Tedious
FHEM auf Brix N3150/4GB/250GB SSD mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...

Offline ichbindas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Suche: Druck Mehrere Gehäuse HC-SR501 & Gehäuse UNO + EthernetShield
« Antwort #2 am: 18 September 2019, 16:47:30 »
Hey Prodigy-Fan :) ich würd dir das Drucken in PETG. Wenn das nicht direkt in der Sonne hängt hätte ich mit dem UV Thema keine Probleme. Habe ein paar Dinge im Außenbereich und habe seither keine Probleme...
Raspberry Pi3 @ Stretch. FHEM V5.8, Busware CUL V3 mit culfw1.67. Homebridge und viele Homematic Komponenten.

Offline Smirgal

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
  • Anwendungsentwickler mit Trend zur Automatisierung
Antw:Suche: Druck Mehrere Gehäuse HC-SR501 & Gehäuse UNO + EthernetShield
« Antwort #3 am: 18 September 2019, 18:19:14 »
Hey Prodigy-Fan :) ich würd dir das Drucken in PETG. Wenn das nicht direkt in der Sonne hängt hätte ich mit dem UV Thema keine Probleme. Habe ein paar Dinge im Außenbereich und habe seither keine Probleme...

Hi, ja Prodigy hat was. ;-) die PIRs würden von morgens bis nachmittags in der prallen Sonne hängen... Hab da leider keine andere Wahl... Kein Baum in der Nähe und volle Süd-West-Lage.

ABS klingt da schon besser?

Grüße

Offline ichbindas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Suche: Druck Mehrere Gehäuse HC-SR501 & Gehäuse UNO + EthernetShield
« Antwort #4 am: 18 September 2019, 18:39:54 »
Ja ABS ist dann besser. Aber noch nie gedruckt und kein Filament hab zwar um meinen Prusa einen Holzframe aber noch lang nicht geschlossen habs an deinem Avatar erkannt
Raspberry Pi3 @ Stretch. FHEM V5.8, Busware CUL V3 mit culfw1.67. Homebridge und viele Homematic Komponenten.

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Homepage
Auch ABS ist nicht UV beständig und auch nicht für außen geeignet. Der einzige Vorteil ist, dass es sich in der Sonne nicht verzieht. Aber das sollte mit PETG auch nicht passieren.

Generell kann man alle Materialien etwas mehr Wetterfest machen, mit Lack etc.

Wenn man von dem Wärmeproblem absieht ist meine Erfahrung das PLA stabiler ist als ABS, das ABS ist bei mir binnen eines Jahres zerbröselt (Südbalkon, gelbes Filament). Aber hängt vermutlich auch vom Hersteller ab.

Ich würde ja fast sagen, dass es besser ist sich irgend eine geeignete IP65/66 Dose zu kaufen und es da irgendwie einzubauen. Spart zumindest etwas Arbeit.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)