Autor Thema: LSC Sirene  (Gelesen 155 mal)

Offline rieders

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
LSC Sirene
« am: 20 September 2020, 12:09:16 »
Hallo

Ich weiß nicht ob die Frage hier her passt.
Ich habe eine LSC Sirene mit einem ESP 12f umgebaut und Tasmota drauf gespielt. Das geht auch soweit.
Einen Türkontakt habe ich auch mit Tasmota geflasht.
Wenn ich nun die Tür öffne schaltet sich das Licht und die Sirene an.
Wie kann ich Tasmota dazu bringen einen Typischen Sirenenton und ein Blinken aus zu geben.
Mit dem Befehl "Blink" habe ich es unter Tasmota schon versucht, leider ohne Erfolg.
Die Sirene wird mit PWM angesteuert, somit kann auch die Lautstärke verändert werden.
Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

Grüße André

Offline rob

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 212
Antw:LSC Sirene
« Antwort #1 am: 23 September 2020, 13:16:03 »
Hallo André.

Ist zwar kein Tasmota, aber vielleicht hilft Dir das auch weiter:
Zitat
LSC Siren

flash esp-12 with esp easy
...
leds on/of
curl http://<ip>/control?cmd=GPIO,4,1
curl http://<ip>/control?cmd=GPIO,4,0

send rtttl melody to siren
curl "http://<ip>/control?cmd=rtttl,5:d=4,o=5,b=112:8a,8a,a,8a,8a,a,8a,8c6,8f.,16g,2a,8a-,8a-,8a-.,16a-,8a-,8a,8a.,16a,8a,8g,8g,8a,g,c6";
Fundort: https://www.mikrocontroller.net/topic/479796?page=single#6082642

Ich hab auch so eine Sirene und wollte den WR3 durch einem Esp ersetzen (Esp-07). WR3 runtergelötet -> Maße schienen zu passen, Pinout sieht anders aus. Ich hatte deshalb die Aussage im oben gelinkten Thread für fake gehalten und die Sirene gedanklich als Schrott abgeschrieben.

Du hast es aber hingekriegt? Wie genau hast Du die GPIO usw. verbunden? Wenn es so 1:1 geht, dann müssten diese GPIOs verwendbar sein: 5, 4, ADC, 16 u. 12 - zumindest gehen die Anschlüsse dorthin und obiges Bsp. greift entspr. zu.

Vielen Dank und beste Grüße
rob

PS: Vielleicht passt das Thema besser in die Bastelecke.
Im originalen Zustand klingt die Sirene schon mies. Vielleicht lohnt der Aufwand nicht.
« Letzte Änderung: 23 September 2020, 13:32:13 von rob »
fhem@Raspi3B mit DietPi auf USB-SSD am aktiven Hub | Z-Wave Stick Aeotec | Zigbee Stick Conbee2 | nanoJeeLink | SIGNALduino@433 + @868 MHz | Denkovi USB-OW-Busmaster | config. Firmata@Arduino | EspEasy@WemosD1;Sonoff Basic  | MySensors@Arduino

Offline rieders

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:LSC Sirene
« Antwort #2 am: 23 September 2020, 17:27:42 »
Hallo Rob

Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe ein ESP 12E anstelle des WR3 genommen.

Dort habe ich Tasmota drauf gespielt.
Ich musste aber um den ESP zum laufen zu bringen eine Brücke rein löten. Und zwar IO15 und GND.
Die Einstellungen auf Tasmota.

Tuya MCU Modul
Tasmota
 Geräte-Einstellungen
Gerätetyp (Sonoff Basic)

Tuya MCU (54)


GPIO0 Button1   Button1 (17)
GPIO1 serieller Ausgang [serial out]   Tuya Tx (107)
GPIO2   None (0)
GPIO3 serieller Eingang [serial in]   Tuya Rx (108)
GPIO4   Led1 (52)
GPIO5   PWM1 (37)
GPIO12 Relay1   None (0)
GPIO13 Led1i   None (0)
GPIO14 Sensor   None (0)
GPIO15   None (0)
GPIO16   None (0)

Den Link hatte ich auch mal gesehen aber noch nicht versucht ob es geht.
Ich versuche derzeit mit "Blink" Tasmoat dazu zu bringen die LED´s blinken zu lassen.

Grüße
André