Autor Thema: Neues Modul: ESPEInk für e-Paper Displays (Name geändert, war ESP8266EInk)  (Gelesen 44021 mal)

Offline eki

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1394
zu den Icons: Wenn da ein schwarzes Rechteck kommt, dann deutet das darauf hin, dass SVG zwar installiert ist und dass das entsprechende File auch gefunden wird, dass aber beim Einfügen in das Bild etwas nicht richtig klappt.  Wenn das FHEM Haus angezeigt wird, dann liegt es daran, dass das angegebene Icon nicht gefunden wird. Hast Du im Device "global" das attribut "modpath" gesetzt, wie heißt Dein FHEMWEB Device und ist dort das Attibut "iconPath" gesetzt? Welche GD Library verendest Du?

Zum Dummy: Kannst Du mal von dem Device ein Listing schicken.

Offline m.zielinski

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
global modpath steht auf "."
iconPath ist in keinem meiner FHEMWEB-Devices gesetzt

Wie finde ich den stand der GD Library heraus ?
Installiert habe ich:
sudo apt-get install php-gd
sudo apt-get install libgd-perl


Dummy hatte ich bereits geschickt: https://forum.fhem.de/index.php/topic,104171.msg1086804.html#msg1086804

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
ch habe mal wieder eine neue Version gemacht. Folgendes ist neu:

  • Ich habe die hier (https://forum.fhem.de/index.php/topic,104171.msg1050446.html#msg1050446) gemachten Vorschläge eingebaut (hatte ich völlig vergessen, sorry @viegener).
  • Es gibt ein neues EInk Display (7.5inch_e-Paper_HAT_(B)_HD) von Waveshare, das wird jetzt unterstützt.
  • Es gibt jetzt den zusätzlichen Befehl addsymbol. Damit lassen sich Symbole (Linien, Rechtecke, Ellipsen, Bögen) zum Bild hinzufügen. Details sind in der Modulhilfe zu finden.

Wäre schön, wenn der Ein oder Andere mal testen könnte. Wenn ich in den nächsten paar Tagen nichts Negatives höre, würde ich die Version dann offiziell freigeben.

@m.zielinski: Habe leider noch keine Idee woran die Probleme bei Dir liegen. Was die Icons betrifft, könnte ich mir allenfalls eine falsch installierte SVGLib vorstellen. Hast Du die Icons im Standarddirectory der FHEM Installation liegen?

Ich habe mal einen ersten Test gemacht, bin aber auf einige perl-Warnungen gestossen:

2020.11.02 22:52:30.231 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $type in string ne at ./FHEM/89_ESPEInk.pm line 1249.
2020.11.02 22:52:34.207 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/89_ESPEInk.pm line 1993.
2020.11.02 22:52:34.256 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in numeric ne (!=) at ./FHEM/89_ESPEInk.pm line 2004.

Brauchst Du mehr Infos?

Nachtrag: Ich habe mal etwas debugged, es entsteht durch Leerzeilen in der Definition
« Letzte Änderung: 02 November 2020, 23:03:12 von viegener »
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline eki

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1394
Das sind ja erst mal nur Warnungen (ich denke ich habe den "Fehler" gefunden, wollte sowas jetzt aber erst mal sammeln, bevor ich eine neue Version mache). Funktioniert denn das Modul grundsätzlich?

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Das sind ja erst mal nur Warnungen (ich denke ich habe den "Fehler" gefunden, wollte sowas jetzt aber erst mal sammeln, bevor ich eine neue Version mache). Funktioniert denn das Modul grundsätzlich?


Aber klar - Sorry wenn ich das nicht gesagt hatte
Durch entfernen der Leerzeilen kann ich momentan auch die Warnungen zumindest reduzieren
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline m.zielinski

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Zu dem Problem mit dem nicht angezeigten Zeit-Dummy.
Ich habe das dumme gefüllt mit setstate - dadurch wird die Zeit bei den Internals unter State eingetragen. -> keine Augabe auf epaper
Wenn ich das dummy mit set fülle, wird der wert in das reading "state" geschrieben (nicht unter Internals!) und die Ausgabe kommt wie erwartet.


Offline eki

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1394
Kannst Du mal ein List Deines dummies jeweils mit den beiden Varianten posten (geht/geht nicht).

Offline m.zielinski

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Funktioniert :
Internals:
   CFGFN      fhemmz.cfg
   FUUID      5c9521b8-f33f-4524-4e20-11aa57302b492f6d
   NAME       d_time
   NR         217
   STATE      06:53
   TYPE       dummy
   Helper:
     DBLOG:
       state:
         logdb:
           TIME       1610430821.36789
           VALUE      06:53
   READINGS:
     2021-01-12 06:53:41   state           06:53
Attributes:
   fp_lcars   410,708,0,



Funktioniert nicht :

Internals:
  CFGFN      fhemmz.cfg
  FUUID      5c9521b8-f33f-4524-4e20-11aa57302b492f6d
  NAME       d_time
  NR         217
  STATE      07:33:02
  TYPE       dummy
Attributes:
  fp_lcars   410,708,0,

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Zu dem Problem mit dem nicht angezeigten Zeit-Dummy.
Ich habe das dumme gefüllt mit setstate - dadurch wird die Zeit bei den Internals unter State eingetragen. -> keine Augabe auf epaper
Wenn ich das dummy mit set fülle, wird der wert in das reading "state" geschrieben (nicht unter Internals!) und die Ausgabe kommt wie erwartet.

Soweit ich die Syntax kenne werden dort Readings verarbeitet (und nicht Internals) also hast Du Dir die Erklärung doch selber gegeben gerade?
In dem nicht funktionierenden Dummy ist kein Reading state vorhanden - damit gibt es dafür keinen Wert - Internals sind etwas komplett anderes und eher intern im Modul gedacht.


PS: Bitte trage doch Lists / logs / etc in Code tags ein - damit das besser lesbar wird
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Borkk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 462
Hallo Zusammen,

ich möchte ein 7,5" ePaper als Status Panel installieren und habe dafür den Threat ausgiebig studiert. Nach etwas ausprobieren habe ich alles hinbekommen was ich anzeigen möchte. Sehr schönes Modul  :) Danke eki

Nun möchte ich mir die entsprechende Hardware bestellen und würde gerne eure Meinung hören.

1.) ESP32 oder ESP8266?
Bringt die bessere Leistung des ESP32 in dieser Anwendung was oder reicht ein ESP8266. Dabei geht es mir nicht um die 3 EUR die der 32er mehr kostet, sondern vielmehr um den Stromverbrauch. Bluetooth benötige auch nicht.

2.) Welches ePaper?
Ich würde gerne schwarz, weis und rot darstellen, bin aber unsicher ob ich das waveshare mit 800x480 oder das HD oder das V2 Panel nehmen soll. Die Preisunterschiede sind nicht ja so groß? Hat jemand Erfahrung?

Was bedeutet Refreshrate von 16s oder gar 21s? Es dauert doch nicht 21 sec bis das Display neu aufgebaut ist, oder?

Vielen Dank für Eure Hinweise.
« Letzte Änderung: 12 April 2021, 19:27:21 von Borkk »
2xDocker@Raspi4: FHEM1 (Main) / FHEM2 (Connect)/ ConBeeII / Homebridge / Nginx ReverseProxy / ConfigDB / DBLog / Grafana usw.
Raspberrymatic@Raspi3: div. HmIP Akt- und Sensoren
Alexa; ASC; Gardena; Netatmo; Withings; Pioneer; LG; Harmony; FritzBox; Tado°; HOMEMODE; iBeacon, OLED ; ESP8266 ...

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
1.) ESP32 oder ESP8266?
Bringt die bessere Leistung des ESP32 in dieser Anwendung was oder reicht ein ESP8266. Dabei geht es mir nicht um die 3 EUR die der 32er mehr kostet, sondern vielmehr um den Stromverbrauch. Bluetooth benötige auch nicht.

Der ESP hat kaum etwas zu tun, da genügt der ESP8266. Falls du die Original-Firmware einsetzt, so gibt es dort keine Stromsparmechanismen, der läuft ständig. Falls es dir nicht auf die Minute darauf ankommt, könntest du ein geänderte Firmware einsetzen, die MQTT unterstützt. Damit kann der ESP die meiste Zeit schlafen. Nach dem Aufwachen fragt er kurz an, ob neue Daten vorhanden sind und diese sich dann zuschicken lassen. So habe ich es bei mir gelöst.

Zitat
2.) Welches ePaper?
Ich würde gerne schwarz, weis und rot darstellen, bin aber unsicher ob ich das waveshare mit 800x480 oder das HD oder das V2 Panel nehmen soll. Die Preisunterschiede sind nicht ja so groß? Hat jemand Erfahrung?

Was bedeutet Refreshrate von 16s oder gar 21s? Es dauert doch nicht 21 sec bis das Display neu aufgebaut ist, oder?

Ich habe das ältere 7,5" Display, mir genügt die Auflösung um den Status aller Fenster, Temperaturen, Abfallabholtermine und versch. Status anzuzeigen. Und ja, die Refreshrate ist tatsächlich die Zeit, die bis zur Darstellung des Bildes vergeht. Das dauert bei den großen recht lange - da gewöhnt man sich dran (wenn man es nicht anders kennt) ;)

VG
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline Borkk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 462
Hallo Jendaw,

Danke für deine Antwort.
Ich habe mir mal das Waveshare 17059 7.5 HD in sw/ws/rt, ein kleines Waveshare 13339 2.9  und je ein ESP32 und ein ESP8266 bestellt. Bin mal gespannt wie das alles so funktioniert. Das Modul ESPEInk Modul läuft jedenfalls schon mal und generiert das png file. Hab übrigens bei Welectron bestellt, dort waren die Komponenten deutlich günstiger als bei Amazon.

Ich bin in das ESP Thema erst vor kurzem eingestiegen und habe ein 0,96 OLED Display mit ESPEasy angeschaltet. Das ging überraschend einfach. Nach 2 sehr schönen Projekten von jjRobots (iBoardBot und Spher-O-Bot) bin ich jetzt auf den Geschmack gekommen. ;)
2xDocker@Raspi4: FHEM1 (Main) / FHEM2 (Connect)/ ConBeeII / Homebridge / Nginx ReverseProxy / ConfigDB / DBLog / Grafana usw.
Raspberrymatic@Raspi3: div. HmIP Akt- und Sensoren
Alexa; ASC; Gardena; Netatmo; Withings; Pioneer; LG; Harmony; FritzBox; Tado°; HOMEMODE; iBeacon, OLED ; ESP8266 ...

Offline m.zielinski

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Der ESP hat kaum etwas zu tun, da genügt der ESP8266. Falls du die Original-Firmware einsetzt, so gibt es dort keine Stromsparmechanismen, der läuft ständig.

Ich habe ein 7.5v2 seit ein 7 Monaten laufen. Jetzt ist das Schwarz nur noch ein Grau und der Support von Waveshare sagt, dass der Dauerstrom (seiner eigenen Software) dazu geführt hat.
Hat noch jemand dieses Problem?

Ich lasse das Display 24*7 an Strom hinter dem esp8266 und aktualisiere alle 5 Minuten.

Hat noch jemand dieses Problem?

Denn wenn die Firmware von Waveshare den Strom dauerhaft an lässt und das Display dadurch beschädigt wird, kann man dieses Modul doch nicht länger nutzen?

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Ich habe ein 7.5v2 seit ein 7 Monaten laufen. Jetzt ist das Schwarz nur noch ein Grau und der Support von Waveshare sagt, dass der Dauerstrom (seiner eigenen Software) dazu geführt hat.
Hat noch jemand dieses Problem?

Ich lasse das Display 24*7 an Strom hinter dem esp8266 und aktualisiere alle 5 Minuten.

Hat noch jemand dieses Problem?

Denn wenn die Firmware von Waveshare den Strom dauerhaft an lässt und das Display dadurch beschädigt wird, kann man dieses Modul doch nicht länger nutzen?

Mein 7.5'er läuft seit fast 1,5a, das Schwarz sieht noch schwarz aus. Ich nutze eine leicht geänderte Firmware, die eine konfigurierbare Sleeptime hat (bei mir sind es ~60s). Zusätzlich lasse ich via MQTT anfragen, ob neue Daten in FHEM vorliegen und lasse diese dann abholen. Damit wird das Displays nicht aktualisiert, wenn keine neuen Daten anliegen und der Verschleiß macht sich bisher nicht so bemerkbar.
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline m.zielinski

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Mein 7.5'er läuft seit fast 1,5a, das Schwarz sieht noch schwarz aus. Ich nutze eine leicht geänderte Firmware, die eine konfigurierbare Sleeptime hat (

Dann werde ich auch auf diese Firmware umsteigen. Wichtig war mir, andere zu warnen, dass es dabei nicht nur um den Stromverbrauch sondern auch um die Haltbarkeit des Display geht.
Denn auch im Waveshare Wiki wird ausdrücklich vor dauerstrom gewarnt wegen Fading und sonstigen Schäden.