Autor Thema: [ERLEDIGT] Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)  (Gelesen 11671 mal)

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Hallo Com,
Es gibt dazu schon ein Thema ich weiß, aber in Thread würde mir gesagt sei schon sehr alt und solle lieber ein neues Thema eröffnen. Also tue ich das hier.

Nein das steht in FHEM internen. Du findest das setzen des Passwortes als set Befehl. Desweiteren, so lange Du nicht eine Uraltbox hast mit Firmware < 6.30 solltest Du das attribut telnetuser loschen und durch boxUser ersetzen. Danach dann das Passwort mit set Fritzbox password eingeben.
Grüße

Dieser Thread ist schon etwas älter. Aber leider habe ich auch das Problem. Habe eine 7590 mit FW 7.xx Ist das Modul mittlerweile veraltet oder nicht mehr nutzbar, weil Telnet fehlt ?

Auf jeden Fall habe ich einen Benutzer in der FB angelegt, Name fhem und Pw dazu. Zugriff auf Telebuch, Smarthome ? Diesen Benutzer und das PW habe ich im Device eingegeben. Aber ich bekomme diese Meldung mit
Zitat
"Didn't get a session ID"

Hier mal noch ein List::

Internals:
   APICHECKED 1
   CHANGED   
   DEF        192.168.178.1
   FUUID      5d989922-f33f-fc62-3b79-3da1bef2d051302b
   HOST       192.168.178.1
   INTERVAL   60
   LUAQUERY   1
   M3U_LOCAL  ./www/images/FritzBox7590.m3u
   M3U_URL    unknown
   MODEL      FRITZ!Box 7590
   NAME       FritzBox7590
   NR         73
   REMOTE     1
   SECPORT    49443
   STATE      Didn't get a session ID
   TELNET     0
   TR064      1
   TYPE       FRITZBOX
   WEBCM      0
   READINGS:
     2019-10-05 15:49:07   box_fwVersion   154.07.12
     2019-10-05 15:49:07   box_model       FRITZ!Box 7590 [avm]
     2019-10-05 18:52:32   lastReadout     Didn't get a session ID
     2019-10-05 18:52:32   state           Didn't get a session ID
   fhem:
     LOCAL      0
     definedHost 192.168.178.1
     is_double_wlan -1
     lastHour   0
     modulVersion $Date: 2018-09-30 20:24:58 +0200 (Sun, 30 Sep 2018) $
     sidTime    0
   helper:
     TimerCmd   FritzBox7590.Cmd
     TimerReadout FritzBox7590.Readout
Attributes:
   INTERVAL   30
   boxUser    fhem
   event-on-change-reading tam1_newMsg,tam1_state
   fritzBoxIP 192.168.178.1
   group      Hardware
   room       FritzBox7590

Das steht in der Log::
2019.10.05 19:02:48 2: FRITZBOX FritzBox7590: Web_OpenCon.4529 Web connection could not be established. Please check your credentials (password, user).
2019.10.05 19:02:48 2: FRITZBOX FritzBox7590: Readout_Run_Web.1376 Error: Didn't get a session ID

Hm das ist der richtige User und das richtige PW. Das PW beinhaltet Sonderzeichen, oder hat das Modul damit Probleme ?

Grüße,
« Letzte Änderung: 11 Oktober 2019, 17:54:38 von D3ltorohd »
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7449
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #1 am: 07 Oktober 2019, 20:19:52 »
Also... es sollte kein Pb sein. Aber das kannst Du selbst testen, indem Du ein Passwort ohne Sonderzeichen vergibst, oder?
Siehst Du etwas in der Log der Fritzbox?
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #2 am: 07 Oktober 2019, 20:39:10 »
So PW mal geändert, hat nichts gebracht.

Folgendes steht im Ereignisfenster der Box :.

Zitat
Anmeldung einer App des Benutzers fhem von IP-Adresse 192.168.178.30.
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7449
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #3 am: 07 Oktober 2019, 21:12:15 »
Zugriff von externen Apps erlaubt?
Zitat
1 FRITZ!Box für Zugriff von Anwendungen einrichten

In den Werkseinstellungen ist die FRITZ!Box für den Zugriff von Anwendungen eingerichtet. Falls Sie die Einstellungen der FRITZ!Box verändert haben, lassen Sie den Zugriff von Anwendungen wieder zu:

    Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
    Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
    Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
    Aktivieren Sie im Abschnitt "Heimnetzfreigaben" die Option "Zugriff für Anwendungen zulassen". Falls der Abschnitt nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht.
    Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #4 am: 07 Oktober 2019, 21:32:29 »
Alles erlaubt (grad noch mal nachgeschaut), hab ja auf den Smartphones Fritz App laufen.
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19424
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #5 am: 07 Oktober 2019, 21:34:20 »
attr FritzBox7590 allowTR064Command 1könnte helfen.

Telnet ging auf der Fritzbox doch das letzte Mal 2015?
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #6 am: 07 Oktober 2019, 22:02:10 »
allowTR064Command 1 hatte ich schon gesetzt.
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19424
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #7 am: 07 Oktober 2019, 22:55:24 »
Gut in deinem list nicht :(
Aber was willst Du mit dem Modul erreichen?
Mit einem eingeschränkten User wirst Du wohl auch nicht mehr sehen. Der Benutzer darf sich im Heimnetz überhaupt anmelden?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #8 am: 08 Oktober 2019, 14:44:12 »
Gut in deinem list nicht :(
Aber was willst Du mit dem Modul erreichen?
Mit einem eingeschränkten User wirst Du wohl auch nicht mehr sehen. Der Benutzer darf sich im Heimnetz überhaupt anmelden?

Gruß Otto

Hm also ich schaue später noch mal. Ich meine ich habe diesen command gesetzt, da ich das im Wiki so gesehen hatte. Aber vllt wollte ich und hab's nicht.

Der angelegte Benutzer FHEM kann, Einstellungen, Smarthome und Anrufliste. Das habe ich im Benutzer freigegeben. Nur aus dem Internet kann er nicht.

Ich dachte mit dem Modul kann man sich einige Infos anzeigen lassen, wie WLAN Geräte, LAN Geräte. WLAN an und ausschalten, oder eben auch Zugriff auf meine DECT 200.

Wie kommst du auf eingeschränkte Nutzer, weil gelber nicht mehr geht und über Tr064 nicht mehr viel geht ?

Kann ich dann ein anderes Modul nutzen, wenn das Fritzbox keinen Sinn mehr macht ?
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19424
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #9 am: 08 Oktober 2019, 16:05:37 »
Ich habe nicht gesagt, dass Fritzbox keinen Sinn mehr macht.  ::)
Ich habe es mehrfach am Laufen und es macht das was Du willst.
Aber, ich habe nie versucht den Benutzer der diese Infos abruft einzuschränken.

Du hast gesagt dein Benutzer hat nur? Zugriff auf :
Zitat
Zugriff auf Telebuch, Smarthome ?
Ehrlich gesagt, weiß ich nicht wo man den Zugriff auf das Telefonbuch einschränkt/erteilt? ???
Also ich habe mir das nicht ausgedacht, Du hast gesagt, Du hast den Benutzer eingeschränkt.
Über TR064 geht praktische allles! Einiges mehr als  in der Oberfläche der Box :)

Mein Benutzer hat Zugriff (3 Haken gesetzt):
Zitat
FRITZ!Box Einstellungen

Benutzer mit dieser Berechtigung können alle Einstellungen der FRITZ!Box sehen und bearbeiten.
Sprachnachrichten, Faxnachrichten, FRITZ!App Fon und Anrufliste

Sprachnachrichten, empfangene Faxe und die Anrufliste können abgehört bzw. angesehen werden. FRITZ!App Fon kann genutzt werden.
Smart Home

Die an der FRITZ!Box angemeldeten FRITZ!-Aktoren können über den MyFRITZ!-Zugang an- und abgeschaltet werden.

Und der Haken bei
Zitat
Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort

Um Einstellungen dieser FRITZ!Box einzusehen oder zu ändern oder um Informationen abzurufen, muss sich jeder FRITZ!Box-Benutzer mit seinem eigenen Benutzernamen und Kennwort anmelden. Damit lassen sich unterschiedliche Zugriffsmöglichkeiten einrichten.

Die Einrichtung und Rechtevergabe für die FRITZ!Box-Benutzer nehmen Sie auf dem Reiter Benutzer vor.
Muss gesetzt sein.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #10 am: 08 Oktober 2019, 16:24:42 »
Genau so wie habe ich das auch, meinte den mittleren Teil mit Sprachnachricht, Anrufliste usw. zwecks Fall Monitor Modul.

Ich muss mir den letzten Punkt anschauen, den du zitiert hast. Das könnte vllt noch sein. Sonst hat der Benutzer die gleiche Freigabe wie bei dir. Hatte bloß leider nicht die genaue Bezeichnung im Sinn. Ich schaue mir das heute Abend noch mal in Ruhe durch und gebe noch mal sauber alles an, wie es bei mir aussieht. Ist halt ein durcheinander, wenn man nicht die genauen Punkte kennt, weil man nicht davor sitzt.

So lange niemand mein System knackt oder sich Zugriff auf meinen Smarthome Server verschafft ist das ganze save wenn der Benutzer alle Rechte hat ?
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19424
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #11 am: 08 Oktober 2019, 16:40:27 »
Naja der Benutzername steht im Klartext in der DEF, das Passwort steht "irgendwo versteckt" im Dateisystem. Wenn einer Zugriff auf deinen Smarthomeserver hat, dann hast Du auf der Fritzbox ja was anderes falsch gemacht :)
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #12 am: 08 Oktober 2019, 19:25:42 »
Jetzt hab ich eh alles abgeschossen. >:( >:( >:(

Hatte umgestellt auf Benutzer und PW zum anmelden in der Box und nun komm mich mit keinem einzigen Benutzer und PW mehr in die Box. Weiß garn nicht was das soll. Anmeldung fehlgeschlagen. Das PW vom FHEM Benutzer weiß ich 100%tig, aber er sagt Anmeldung fehlgeschlagen, auch die anderen PW's der anderen Konnten will er nicht. Ich könnt kotzen.
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19424
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #13 am: 08 Oktober 2019, 19:33:18 »
Tut mir leid.
ftpuser (Standard user) und das Passwort der FB (Das ohne Benutzeranmeldung) geht auch nicht?

Hattest Du Push Service eingerichtet?
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/285_Kennwort-fur-die-Benutzeroberflache-der-FRITZ-Box-vergessen/
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 468
Antw:Didn't get a Session ID Meldung (FRITZBOX Modul)
« Antwort #14 am: 08 Oktober 2019, 20:34:47 »
Kannst du ja nichts für. Reg mich nur grad auf, da ich ziemlich viel in der scheiß Box eingestellt hatte, is ja dann alles weg nach nem Reset, Tele Book, die ganzen Internet Rufnummern, meine IP Türsprechanlage, bis die sauber lief hab ich ewig rumprobiert.

Nicht mal der ftpuser geht. Die ganzen Anwendungen für die ich die Benutzer erstellt habe, kommen aber auf die Box drauf. Aber es kommt immer Anmeldung fehlgeschlagen. Kann das sein, das dann eben bei keinem Einstellungen ändern aktiviert ist ?

Finde ich richtig scheiße von AVM, das die bei so einer wichtigen Einstellung, die einen komplett aussperren kann, einem nicht sagt, es ist noch keine Push Benachrichtigung eingerichtet, wollen sie das vorher tun, oder sie haben keinen Benutzer, der auf die Einstellungen zugreifen kann irgendwas.Vllt so gar noch der Hinweis, das wenn nichts mehr geht die Box zurückgesetzt werden muss, wollen sie noch ein Backup ihrer Einstellungen machen. Nein man drückt auf übernehmen und Zack wars das. Bin bestimmt nicht der Erste dem das passiert. Ach man eh....

Sorry für OFF TOPIC !!
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1