Autor Thema: cp210x.ko kompilieren für Raspberry  (Gelesen 59451 mal)

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6352
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #150 am: 25 Januar 2019, 21:34:50 »
DAS ist eine andere Aussage ;o)

Btw: Kannst Dir auch übverlegen, glöeich "größer" und richtig einzusteigen ... aber das wurde hier schon andieversen Ecken diskutiert (Stichwort NUC, Zotac .....)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Chris489

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #151 am: 16 März 2019, 15:29:11 »
Hallo,

wollte gerade den OWL USB in Fhem einbinden.

hat schon jemand was für den Kernel 4.14.98-v7+?

DANKE.

Offline Wolfi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #152 am: 01 Juli 2019, 20:41:06 »
Verkaufe mein OLW USB voll  funktionstüchtig mit 3 Stück 71A Sensoren für die Phase. 10mm
Bei einem Sensor ist lediglich der Kunstoff verschluss defekt beeinträchtigt aber nicht die Funktion.

Grund: Digitaler Zähler.

Bei Interesse melden.
Preisvorschlag.

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1580
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #153 am: 05 Juli 2019, 07:51:03 »
Anbei die neueste Version für den gerade erschienenen Buster-Kernel 4.19.50-v7+.
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline Mickey Mouse

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #154 am: 26 August 2019, 00:29:52 »
ich bin zu blöd mir das modul "mal eben" selber zu kompilieren...

RasPi3 4.19.66-v7+

die source (habe ich mir per rpi-source "geholt" (was waren das noch für schöne Zeiten, als bei jedem Linux auch die Sourcen und Header für das laufende System dabei waren...)) sieht völlig anders aus als was hier als Ziel für den Patch gezeigt wird. Die if-Abfrage gibt es gar nicht, stattdessen(?) eine struct. Ohne wirklich genau zu wissen was ich da tue, habe ich da mal über "{300, 300}," noch eine Zeile "{0, 250000}," gesetzt, in der stillen Hoffnung, dass das dasselbe bewirkt...

Modul wird kompiliert (direkt auf dem Pi und aus /proc die aktuelle .config gecloned) aber beim Laden bekomme ich in dmesg:
[ 1830.179994] cp210x: disagrees about version of symbol usb_serial_generic_open
[ 1830.180012] cp210x: Unknown symbol usb_serial_generic_open (err -22)
[ 1830.180042] cp210x: disagrees about version of symbol usb_serial_generic_close
[ 1830.180052] cp210x: Unknown symbol usb_serial_generic_close (err -22)
[ 1830.180176] cp210x: disagrees about version of symbol usb_serial_deregister_drivers
[ 1830.180199] cp210x: Unknown symbol usb_serial_deregister_drivers (err -22)
[ 1830.180284] cp210x: disagrees about version of symbol usb_serial_register_drivers
[ 1830.180292] cp210x: Unknown symbol usb_serial_register_drivers (err -22)
und in FHEM statt des "opened" (aber ohne Daten) ein "disconected".

wie komme ich an cp210x.ko für 4.19.66-v7+ oder noch besser: wie baue ich mir das selber? Der nächste Kernel kommt ja bestimmt...

Offline steffz

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #155 am: 27 November 2019, 21:28:52 »
Hallo,

hat schon jemand für den Kernel 4.19.75-v7+ kompiliert?
Danke!

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #156 am: 13 Januar 2020, 14:26:38 »
ich bin zu blöd mir das modul "mal eben" selber zu kompilieren...
dito :/

Zitat
wie komme ich an cp210x.ko für 4.19.66-v7+ oder noch besser: wie baue ich mir das selber? Der nächste Kernel kommt ja bestimmt...
Dafür wäre ich auch sehr dankbar...
Danke + Grüße
Martin

[edit] Bzw. sehe gerade, dass ich das wohl schonmal installiert hatte:
oot@raspberrypi:/dev/serial/by-id# modinfo cp210x
filename:       /lib/modules/4.19.66-v7+/kernel/drivers/usb/serial/cp210x.ko
license:        GPL v2
...
vermagic:       4.19.66-v7+ SMP mod_unload modversions ARMv7 p2v8

Hmm... Dann habe ich momentan auch keine Erklärung für das Phänomen, dass die Eule zwar "opened" ist, aber keine Daten liefert...
« Letzte Änderung: 13 Januar 2020, 14:31:41 von dadoc »
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM (immer aktuelle Ver.) auf Raspberry Pi
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods)

 

decade-submarginal