Autor Thema: andFHEM und HomeMatic HM-CC-TC + HM-CC-VD  (Gelesen 3410 mal)

Offline brmpfl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
andFHEM und HomeMatic HM-CC-TC + HM-CC-VD
« am: 21 Januar 2013, 10:30:02 »
Moin,

scheinbar bringt andFHEM einige Sachen mit den Geräten  HM-CC-TC (Wandthermostat) + HM-CC-VD (Stellantrieb) durcheinander:
Bei beiden Geräten bekomme ich eine "Wunschtemperatur" angezeigt. Beim HM-CC-TC mag das ja ok sein, beim HM-CC-VD aber eher nicht.
Die angezeigte Wunschtemperatur ist mit 5,5(°C) (beide Geräte) auch nicht korrekt...

Beim HM-CC-VD erhalte ich darüberhinaus zwei Werte zum Status angezeigt:  "Zustand" und "Regler". Beides in Prozent.
"Zustand" scheint die korrekte Ventilstellung zu sein. Was ist Regler?
Für den HM-CD-VD bekomme ich außerdem einen "Ändern"-Button angezeigt. Macht das Sinn?

Beim HM-CC-TC fehlen die Möglichkeiten, sich Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverlauf anzeigen zu lassen.

Ansonsten: Goile App!

:)
Hajo

Offline C. Zimmermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
Aw: andFHEM und HomeMatic HM-CC-TC + HM-CC-VD
« Antwort #1 am: 21 Januar 2013, 20:01:03 »
Bzgl. Zustand und Regler:
Das liegt wohl daran, dass CUL_HM früher ein Reading namens "actuator" angelegt hat, da dieses Reading bei einem neu erstellten VD bei mir nicht mehr vorhanden ist.  AndFHEM liest scheinbar actuator und state aus, daher der Unterschied bei den Werten.
Was nun genau nun derzeit Stand der Dinge ist, sprich im stable und im SVN-Release kann nur Martin beantworten.

Offline Matthias

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Aw: andFHEM und HomeMatic HM-CC-TC + HM-CC-VD
« Antwort #2 am: 27 Januar 2013, 15:00:27 »
Genau richtig. AndFHEM liest beides aus und zeigt auch beides an.

 

decade-submarginal