Autor Thema: TFA 303125 mit RFXtrx433E  (Gelesen 4203 mal)

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 713
TFA 303125 mit RFXtrx433E
« am: 17 Oktober 2019, 15:20:43 »
Ich probier's hier nochmal, auf die Nachfrage in einem älteren Thread habe ich keine Antwort bekommen.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,25924.msg983027.html#msg983027


@chris050280 hatte geschrieben, diese Kombination zu treiben. Ich habe auch einen RFXtrx433E mit allerneuester FW (Pro1, 1041). In der Doku wird genau dieser Sensor (TFA 303125) aber nicht aufgeführt und bei mir auch nicht erkannt. Ich habe alle Prootokolle, die mit TFA in der Doku genannt werden, aktiviert. Aber auch das Windows-Programm erkennt den Sensor nicht.

Hat jemand eine Idee, ob und wie das gehen kann?
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 713
Antw:TFA 303125 mit RFXtrx433E
« Antwort #1 am: 18 Oktober 2019, 16:39:29 »
Irgendwie habe ich es geschafft, dass der TFA 313125 tatsächlich über den RFXtrx443E angezeigt wird. Was ich falsch gemacht habe ist, dass ich erwartet habe, der Code würde dem beim Empfang durch den CUL entsprechen, das ist nicht so. Also musste ich autocreate aktivieren.

Ganz gelöst ist das Problem aber noch nicht und ich merke gerade an meinen alten Logfiles: Ich hatte das zu Anfangszeiten schon mal, und irgendwie kommt mir das bekannt vor (war mir gar nicht bewusst, dass ich diese bereits seit vier Jahren einsetze - man wird älter): Beim Empfang über den RFXtrx433E haben leider alle drei von mir eingesetzten TFA 303125 den gleichen Code, nämlich TX3 und werden deshalb wie ein Sensor angezeigt. Ist jetzt nicht das, was ich eigentlich will.
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

Offline Gerold

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:TFA 303125 mit RFXtrx433E
« Antwort #2 am: 19 Oktober 2019, 01:26:44 »
Das Zauberwort heißt longid und ist in der Comandref zum TRX Modul beschrieben.

Der Nachteil der Nutzung von longid ist, das mit jedem Batteriewechsel das Device in FHEM neu angelegt wird.

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 713
Antw:TFA 303125 mit RFXtrx433E
« Antwort #3 am: 19 Oktober 2019, 01:38:27 »
Besten Dank, hab's justamente doch gerade heute abend (wieder-)entdeckt. Tut mir leid für die dumme Frage, aber ich sehe den positiven Aspekt: Vielleicht sucht noch jemand und ist froh über den Tipp hier - und wenn's nur ich selber in 4 Jahren bin.

Das mit der neuen ID kenne ich ja bereits auch bei der Anbindung über den CUL - daher jetzt für mich nicht wirklich ein Nachteil gegenüber dem aktuellen Zustand. Interessant wird vielmehr, ob die Anbindung stabiler mit dem RFXtrx443E sein wird.

Ach ja, der Support von RFXtrx hat mir auch das richtige Protokoll verraten: Es ist das LaCrosse. Habe aber das TFA trotzdem mal aktiv gelassen.
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

Offline Gerold

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:TFA 303125 mit RFXtrx433E
« Antwort #4 am: 19 Oktober 2019, 09:55:30 »
Ich habe 10 von den TFA's im ganzen Haus verteilt und bislang noch keine Empfangsprobleme gehabt. Dem RFXTRX habe ich aber eine etwas leistungsstärkere Antenne spendiert.

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 713
Antw:TFA 303125 mit RFXtrx433E
« Antwort #5 am: 19 Oktober 2019, 10:26:11 »
Ich glaube nicht, dass es bei mir ein Problem der Sendeleistung ist. Es muss sich wohl eher um eine anderen Störsender handeln. Jetzt hoffe ich mal, dass entweder CUL oder RFCtrx jeweils stabil empfängt.

EDIT: Die Codes sind offensichtlich anders beim CUL als beim RFXtrx.
« Letzte Änderung: 19 Oktober 2019, 12:22:47 von duke-f »
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

 

decade-submarginal