FHEM > Automatisierung

PID deaktivieren

(1/2) > >>

Bernhard:
Hallo,

wie kann PID (temporär) deaktibiert werden?
Das Attribut "disable" hilft jedenfalls nicht weiter, hat offensichtlich keine oder eine nicht erkennbare Funktion.
Auch "desired" auf einen niedrigen Wert seten hilft nicht weiter, Stellbefehle erfolgen trotzdem.
Gruß
Bernhard

rudolfkoenig:
Wenn ich es richtig sehe, beim gesetztem disable Attribut (Wert != 0) sollte das Pid Modul alle Nachrichten ignorieren.
Allerdings erfolgt das Justieren beim aktivierten disable, wenn man das desired set Befehl absetzt, was ein Fehler ist. Das habe gefixed und eingecheckt.

Vladi2010:
Hallo Rudolf

was meinst du mit "Das habe gefixed und eingecheckt"  ?

bei mr funktionier es auch ncht, und ich brauce dass umbedingt für meine Fensterkontakte ;-)

Grüße Andreas

rudolfkoenig:
Ok, ich versuche es mit anderen Worten: das set Kommando hat bisher disable ignoriert, und Befehle an den Aktor gesendet. Ob das ein Bug war, ist zwar fraglich, ist aber seit gestern geaendert: bei disable=1 passiert beim set nichts.

Die andere Quelle von Aenderungen, naemlich dass der Sensor Werte liefert, war auch bisher mit einem disable deaktivierbar.

kud:
Noch mal ganz dumm gefragt, weil ich schon eine Weile probiere die Stellantriebe ruhig zu stellen.
Wie kann ich das Disable Attribut für einen PID setzen? (Ich meine nicht die fhem.cfg editieren :-)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln