Autor Thema: Alexa App startet nicht  (Gelesen 2728 mal)

Online Nighthawk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 242
Alexa App startet nicht
« am: 21 Oktober 2019, 14:10:57 »
Hallo zusammen,

ich nutze "FHEM Connector für Amazon Alexa" in meinem fhem, das hat mit meinem vorherigen Handy (Galaxy S8) wunderbar funktioniert. Nachdem ich aber das Handy gegen ein Galaxy S10+ getauscht habe, startet die App nicht mehr, ich bekomme nur die Fehlermeldung "Zeitüberschreitung der Verbindung, bitte versuchen Sie es erneut".
Kennt jemand evtl. das Problem und hat möglicherweise eine Abhilfe dafür?
Google hat mir bisher nicht geholfen.

Gruß
Alex

Offline Lampenfieber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Alexa App startet nicht
« Antwort #1 am: 27 Juli 2020, 19:06:04 »
Hallo,

ich hatte genau das selbe Problem, allerdings hatte sich das erledigt, als ich die App erneut installiert habe  ;D

LG Peter

Offline Chris74

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Alexa App startet nicht
« Antwort #2 am: 29 September 2020, 12:08:13 »
Hallo,

da kann ich Lampenfieber nur zustimmen. Ich hatte das gleiche Problem, hatte die App deinstalliert und beim Installieren ging es wieder. Vielleicht hilft dir das ja.


LG Chris

Offline Techtobi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Alexa App startet nicht
« Antwort #3 am: 09 Oktober 2020, 10:33:07 »
Bei einem Timeoutfehler kann es sein, dass der Port nicht automatische über uPNP freigegeben wurde. Du kannst auch prüfen, ob die Portfreigabe auf dem Router aktiviert ist. Ich hoffe du kannst dein Problem lösen!

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9904
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Alexa App startet nicht
« Antwort #4 am: 09 Oktober 2020, 11:14:48 »
Was soll die Alexa-App (also die von Amazon auf dem Smartphone) mit upnp zu tun haben!!?

Wenn mit dem Handy nicht im eigenen Netz, also im LTE, G4, ... geht die App ja auch...

Auch der alexa-fhem Connector braucht kein upnp...

Und die Echos, FireTV, ... selbst auch nicht...

upnp gibt's in meinem Netzwerk nicht!

Wenn Ports offen sein "müssen", dann mache ICH das...
Und bei mir gibt's nur vpn-Port offen...

Und die App läuft trotzdem...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 Stretch (Test)