Autor Thema: FS20 Steckdosen - Reichweite verringert  (Gelesen 1704 mal)

Offline Gambit

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
FS20 Steckdosen - Reichweite verringert
« am: 21 Januar 2013, 20:15:57 »
Hallo zusammen,

ich habe aktuell ein Problem zu dem ich einmal einen Tipp brauche.
Hintergrund : FHEM 5.3 auf einem Raspi mit CUL V3 (für FS20 und Intertechno) und HMLAN für Homematickomponenten.
Bisher lief eigentlich alles soweit wirklich zuverlässig - seit ca. 1 Woche jedoch ist die Reichweite der FS20 Steckdosen extrem eingeschränkt - d.h. diese reagieren eigentlich nur noch innerhalb von 3-4m Reichweite um den CUL.

Die IT-Dosen hingegen, die ebenfalls über den CUL angesteuert werden machen gar keine Probleme.

Für mich momentan alles sehr rätselhaft, da ich wirklich(!) nichts wissentlich geändert habe.

fhem> list CUL

Internals:
   CMDS       BCFiAGMRTVWXefmltux
   CUL_MSGCNT 88
   CUL_TIME   2013-01-21 20:11:45
   Clients    :FS20:FHT:FHT8V:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_RFR:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX
   DEF        /dev/ttyACM0@9600 1234
   DeviceName /dev/ttyACM0@9600
   FD         6
   FHTID      1234
   NAME       CUL
   NR         117
   NR_CMD_LAST_H 6
   PARTIAL
   RAWMSG     K111280720F
   RSSI       -66.5
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.47 CUL868
   initString X21


Hat jemand eine Idee ?  (ich werde morgen mal Dank einer Leihgabe meines pummeligen Kollegens das ganze mit einem anderen CUL ausprobieren).

Bye Gambit

Offline UliM

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2707
Aw: FS20 Steckdosen - Reichweite verringert
« Antwort #1 am: 21 Januar 2013, 21:22:36 »
Hi,
klingt nach einem Störsignal.
Wenn Du letztens einen weiteren Sender oder Empfänger (!) in Betrieb genommen hast, versuch den mal zu deaktivieren.
Ggf nacheinander jedes device mal ausstöpseln bzw Batterie rausnehmen.
Wenn Du's so nicht findest., kommt das Störsignal evtl von außerhalb.
Unkenrufen zufolge könnte das auch an LTE liegen.
Wenn Du im alten Forum mal nach "Bundesnetzagentur" suchst, müsstest Du einen Beitrag finden, in dem diese Jungs als Helfer beschrieben werden, die einen defekten FS20-Empfänger ausfindig gemacht haben.

Viel Erfolg beim Finden!

Gruß,
Uli
RPi2/Raspbian, CUL V3 (FS20, CUL_WS), HM-CFG-USB (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HueBridge, iTunes, HarmonyHub etc.). Slave-Installation auf OSX.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing)