FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

von FHT80b auf HomeMatic "upgraden"

(1/2) > >>

xequtor:
da ich jetzt überlege ob ich von FHT (hab 5 FHT80b sets) auf HomeMatic Heizungssteuerung (HM-CC-TC) Upgrade aber bin nicht schlüssig was ich brauche.
Z.Z. hab ich CUL868/Fritzbox und steuere 5 FHT80b,FS20 Schalter und paar IT/ELRO Schalter.
Ich will in der Zukunft/demnächst auch ein KeyMatic einsetzen.
Die Frage ist:
1. Brauch ich HMLAN
2. Kann ich paralleler CCU mit FHEM betreiben (ich weiss ich ob es 190 EUR wert ist) für z.B. Heizungssteuerung?
3. Kann ich KeyMatic direkt mit FHEM steuern?
4. Wie genau ist der Feuchtigkeit Sensor von HM-CC-TC (ich hasse langsam meine S300TH)

Ich werde auch paar FHT80TF-2 die ich hab für Rollladen zustand verwenden (mit Extra CUL)

Danke im voraus!

Billy:
Hallo xequtor


--- Zitat von: xequtor schrieb am Di, 22 Januar 2013 15:56 ---da ich jetzt überlege ob ich von FHT (hab 5 FHT80b sets) auf HomeMatic Heizungssteuerung (HM-CC-TC) Upgrade aber bin nicht schlüssig was ich brauche.
Ich will in der Zukunft/demnächst auch ein KeyMatic einsetzen.
Die Frage ist:
1. Brauch ich HMLAN

--- Ende Zitat ---


Ja, siehe http://www.fhemwiki.de/wiki/HMLAN_Konfigurator
Stand 17.01.2013 können folgende Homematic-Geräte nur mit einem HMLAN (aber nicht mit CUL / CUNO) umfassend mit FHEM betrieben werden:
KeyMatic, Funk-Türschlossantrieb - (HM-Sec-Key, HM-Sec-Key-S, HM-Sec-Key-O, HM-Sec-Key-Generic)

--- Zitat ---
2. Kann ich paralleler CCU mit FHEM betreiben (ich weiss ich ob es 190 EUR wert ist) für z.B. Heizungssteuerung?

--- Ende Zitat ---

Vermute mal ja, brauchts aber nicht. Ich betreibe meine Heizungssteuerung u.a. mit dem HCS Modul von Martin Fischer!

--- Zitat ---
3. Kann ich KeyMatic direkt mit FHEM steuern?

--- Ende Zitat ---

Hab zwar keine, sollte lt. Wiki siehe oben so sein

--- Zitat ---
4. Wie genau ist der Feuchtigkeit Sensor von HM-CC-TC (ich hasse langsam meine S300TH)

--- Ende Zitat ---

Habe 8 von den Dingern am laufen. Nach meiner Erfahrung zeigen sie 5-10% zu viel an?

Kleine Anmerkung am Rande: Ein Blick in die FHEM Homematic WIKI ist Gold wert.

Gruss
Billy

xequtor:
Danke Billy,

außer dem Link von dir konnte ich nicht gutes im WiKi zu Homematic finden.

So wie ich sehe am besten mit HMLAN und nicht mit CUL die Homematic Geräte steuern.


--- Zitat ---Habe 8 von den Dingern am laufen. Nach meiner Erfahrung zeigen sie 5-10% zu viel an?
--- Ende Zitat ---


Feuchtigkeit Sensor von HM-CC-TC sind also genau so schlecht wie die S300TH.

Ich weiß immer noch nicht ob sich die Upgrade lohnt, an HM-CC-TC gefehlt mir eben der eingebaute Feuchtigkeit Sensor, Aktual Temp und LCD Beleuchtung etc.
Kann man für den Feuchtigkeit Sensor wie bei S300TH ein Offset in FHEM setzen?

Billy:

--- Zitat von: xequtor schrieb am Di, 22 Januar 2013 18:57 ---außer dem Link von dir konnte ich nicht gutes im WiKi zu Homematic finden.

--- Ende Zitat ---
Das ist keine Motivation für Leute die die Wikis schreiben!

--- Zitat ---Kann man für den Feuchtigkeit Sensor wie bei S300TH ein Offset in FHEM setzen?
--- Ende Zitat ---

Vielleicht hilft dir das: Ich kopiere
-Neu in FHEM: Benutzerdefinierte Readings [Beitrag #58918]
-Zusammen mit benutzerdefinierten Attributen könnt Ihr damit parametrierbare Berechnungen einfach durchführen und
-die Ergebnisse als Readings am Gerät vorhalten.
-Dies ist eine Funktionalität für Experten und setzt Perl-Kenntnisse voraus.

Gruss
Billy

xequtor:
...

--- Zitat ---Das ist keine Motivation für Leute die die Wikis schreiben!
--- Ende Zitat ---


sooo kann man es nicht sehen was ich geschrieben habe :) WiKi ist schon toll, ich hab nur nicht alle Antworten für meine Fragen gefunden oder bin ich nur ungeduldig :)

Ofset für S300TH schaut bei mir so aus:
define CUL_WS_1 CUL_WS 1 0 -2.3

so was für HM-CC-TC konnte ich nicht finden.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln