Autor Thema: Günstige China-Fenstersensoren laufen prima  (Gelesen 1878 mal)

Offline kptkip

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« am: 30 Oktober 2019, 20:55:18 »
Ich hab mir vor einigen Wochen diese Fensterkontakte:
https://www.ebay.de/itm/433MHz-T%C3%BCr-und-Fensterkontakt-Magnetkontakt-Funk-Sensor-Schalter-Alarm-Sicher/254022908251
auf Verdacht besorgt und seither im Einsatz. Die kosten gerade mal 4€ - und handeln geht sogar auch noch! ;)

Kommen auch recht rasch an, für das, dass sie aus Asien her geschippert kommen.

Ich betreibe sie an einer Sonoff-Bridge mit Tasmota und greife mir die On/Off-Werte per MQTT ab. Batteriewerte hab ich noch keine gefunden - leider.

Das tolle daran ist, dass ich mittlerweile einen neuen Sensor unter 5 Minuten einsatzbereit in FHEM habe. Das finde ich im Vergleich zu den anderen Systemen, die ich habe, echt super.
  • Console an der Sonoff-Bridge öffnen
  • Batterie in den FK
  • einmal schließen und öffnen
  • Werte für On/off aufschreiben
  • Dummy-Device erstellen
  • Notify anlegen
  • Werte in das Notify, das den Fensterkontakt-Dummy setzt, eintragen
  • Fertig

Die Sonoff-Bridge hat zwar einen kleinen Verzug (<1Sek.). Damit kann ich aber leben und sie senden munter durchs ganze Haus.

Habe mittlerweile als Ergänzung kleine Klebemagnete erstanden:
https://www.ebay.de/itm/Neodym-Magnet-Selbstklebend-3M-Klebemagnete-bis-24-kg-starke-Supermagnete/302749643322

Dann fällt das Gegenstück zum Sensor weg und damit das Ganze fast garnicht mehr auf (s. Bilder)

Bin vollauf zufrieden.

Gruß
Alex
FHEM5.4 auf RasPI3B+,1xNeumannCUL(3x868MHz1x433MHz V 1.26.05a-culfw),HMLAN,1xRasPi3B+,1xRasPI ZERO W
CUL_HM:HM-Sec-SCo,HM-Sec-SD-2
Fritz: Fritz!Box 6590C,DECT301,DECT200
Shelly:Shelly1
Sonoff:SonoffBridge,S20

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3622
Antw:Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #1 am: 31 Oktober 2019, 08:35:49 »
Hi Alex,

ähm, Sonoff ist ja Wifi-Kram, also nur sekundär. Empfang mit CUL(culfw) ? Welches Modul/Protokoll ?

Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-STV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)

Offline rr725

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 403
Antw:Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #2 am: 31 Oktober 2019, 09:54:16 »
Ähm...die Sonoff Tür/Fensterkontakte können mit der Son8ff Brigde abgefragt, b.z.w. die Signale verarbeitet werden müssen aber nicht.
Auch ein 433 CUL Innerh. Fhem."versteht" sie.
Diese verlinkte Version der Kontakte versendet sogar zwei Stark (on/off)  eine andere Verrsion Sender nur einen Status.
3* Raspberry, 2* Harmony Hub, CCu2, div. Homematic, Intertechno,Temp-Feuchtesensoren, Velux, Sonoff´s,Broadlink,Philips Hue  Motion Sensoren,eigenbau Zeugs, 4* Dot's , 2 Echos,IRobot,zig Hue's und andreres.....WAF konform :-)

Offline kptkip

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #3 am: 01 November 2019, 13:55:35 »
Hallo,

@KölnSolar: Ja, das stimmt. Die Sonoff-Bridge ist per WLAN eingebunden und übermittelt die Werte per MQTT.

Das ist für mich aber kein großes Problem, da die Lösung billig und rasch eingerichtet ist.

Ich habe es mit meinem CUL (aculfw) nicht zum Laufen bekommen. Habe allerdings auch nicht groß im "Funk-Äther" rumgesucht, um die Werte zu suchen und auszuwerten.

@rr725: die Sensoren senden tatsächlich Werte für on und für off, Batterie habe ich noch nicht gesehen.
FHEM5.4 auf RasPI3B+,1xNeumannCUL(3x868MHz1x433MHz V 1.26.05a-culfw),HMLAN,1xRasPi3B+,1xRasPI ZERO W
CUL_HM:HM-Sec-SCo,HM-Sec-SD-2
Fritz: Fritz!Box 6590C,DECT301,DECT200
Shelly:Shelly1
Sonoff:SonoffBridge,S20

Offline HomeAuto_User

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 654
Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #4 am: 01 November 2019, 15:50:17 »
Hallo,
kurzer Einwand zur Info.
Diese Sensoren werden via IT und Signalduino auswertbar.

Mfg

Edit: Aufpassen, es gibt diese in verschieden Versionen. ;)

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
"Developer" heißt nicht, das man alles wissen kann!
- FHEM v5.9 | Rasberry PI 3
- radino CC1101 433Mhz (SIGNALduino)| - radino CC1101 868Mhz (CUL) | nano 433Mhz (SIGNALduino) - Sensoren: purer Dschungel querbeet

Offline kptkip

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #5 am: 01 November 2019, 15:54:11 »
Hallo

@HomeAuto_User: Wie hast Du das hinbekommen? In meinem System mit einem NeumanCul, aculfw 1.6 und autocreate melden sich die Teile nämlich nicht an.

Fände ich auch sehr spannend, wenn es direkt in FHEM ginge.

Gruß
Alex
FHEM5.4 auf RasPI3B+,1xNeumannCUL(3x868MHz1x433MHz V 1.26.05a-culfw),HMLAN,1xRasPi3B+,1xRasPI ZERO W
CUL_HM:HM-Sec-SCo,HM-Sec-SD-2
Fritz: Fritz!Box 6590C,DECT301,DECT200
Shelly:Shelly1
Sonoff:SonoffBridge,S20

Offline HomeAuto_User

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 654
Antw:Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #6 am: 01 November 2019, 16:05:49 »
Hallo Alex,

ich habe es ganz simple gelöst. Ich besitze einen SIGNALduino und nach dem Erwerb der Kontakte melden die sich beim Empfang erst als IT Device meist.
Darauf hin habe ich und wir diesen mal unter die Lupe genommen. Ein neues Model ist im IT Device hinzugekommen und schon können wir diesen Kontakt auswerten.

Hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,101536.0.html ist der Faden wo wir mitbekommen haben, das es auch Kontakte gibt mit deinem Tamper Kontakt. Bei mir ist dieser einfach weggelassen wurden.
Die Batterieauswertung gibt es auch aber bei allen haben wir diese nicht verifiziert.

MfG
"Developer" heißt nicht, das man alles wissen kann!
- FHEM v5.9 | Rasberry PI 3
- radino CC1101 433Mhz (SIGNALduino)| - radino CC1101 868Mhz (CUL) | nano 433Mhz (SIGNALduino) - Sensoren: purer Dschungel querbeet

Offline kptkip

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:Günstige China-Fenstersensoren laufen prima
« Antwort #7 am: 01 November 2019, 21:42:59 »
Hm, grübel,

ist mein NeumannCUL mit aculfw vom Ergebnis her nicht vergleichbar mit Deinem Signalduino?

Ich habe den Trick mit der Sonoff-Bridge ja nur gemacht, da ich keinen autocreate im IT-Raum sehen konnte. Also bei mir melden sie sich nicht selbst an.

Oder sind:
 a) die Geräte doch nicht die gleichen?
 b) mein CUL sammelt nicht alle Informationen ein?

Ich meine, es klappt ja, insofern kein allzu drängendes Problem, aber verstehen würde ich es gerne schon.

FHEM5.4 auf RasPI3B+,1xNeumannCUL(3x868MHz1x433MHz V 1.26.05a-culfw),HMLAN,1xRasPi3B+,1xRasPI ZERO W
CUL_HM:HM-Sec-SCo,HM-Sec-SD-2
Fritz: Fritz!Box 6590C,DECT301,DECT200
Shelly:Shelly1
Sonoff:SonoffBridge,S20

 

decade-submarginal