Autor Thema: 3D für Schalterpanel mit altem Smartphone  (Gelesen 855 mal)

Offline dieda

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« am: 02 November 2019, 20:07:04 »
Hallo zusammen,

hat jemand so was schon realisiert? https://www.thingiverse.com/thing:2480228/apps/print/#apps

Habe dann an Fully-Kiosk als App gedacht und eben die Aktivierung per Bewegungserkennung. Habe hier noch 2 alte Nexus 5er rumliegen.

Wie sind eurer Erfahrungen? Lohnt sich der Aufwand? So eine Blende soll ~35 $ kosten.

Komponenten:
Sensoren und Aktoren: FS20, Max!, LaCrosse, EMT7110
IODev: Jeelink, Cul1101, MaxLan, BLE, ZWAVE
Router: KD-Fritte (6360)
Sonstiges: Raspberries,  1x LMD,1 FHEM, 1 x zum Testen,  Logitech-Clients, DECT200, G-Data, zWave, IT, Onkyo, SamsungTV, Squeezebox, TabletUI

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5302
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #1 am: 02 November 2019, 20:29:07 »
Sieht schön aus, aber was mit dem Ladekabel?
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2270
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #2 am: 02 November 2019, 20:32:26 »
wollt ich auch grad fragen *g*
und wie schauts mit den höhen von steckdosen/lichtschaltern aus? bei mir sind die alle am boden/brusthöhe. wäre also nur was für leute, die gern liegestütze machen.

die idee ansich gefällt echt gut, zumindest in der richtigen höhe und mit stromversorgung.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline dieda

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #3 am: 02 November 2019, 21:21:02 »
Es muss ja nicht die Steckdose sein... kann ja auch die Schalterwippe.

Das Ladekabel, so steht es in der Beschreibung, ist hinter der Steckdose verborgen. Ich nehme an, hier wurde dann der Strom abgezwackt. Vom Schalter geht das ja nicht so ohne.
Komponenten:
Sensoren und Aktoren: FS20, Max!, LaCrosse, EMT7110
IODev: Jeelink, Cul1101, MaxLan, BLE, ZWAVE
Router: KD-Fritte (6360)
Sonstiges: Raspberries,  1x LMD,1 FHEM, 1 x zum Testen,  Logitech-Clients, DECT200, G-Data, zWave, IT, Onkyo, SamsungTV, Squeezebox, TabletUI

Offline ichbindas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #4 am: 03 November 2019, 07:59:45 »
Druck das doch selber aus? Brauchst ja nich kaufen
Raspberry Pi3 @ Stretch. FHEM V5.8, Busware CUL V3 mit culfw1.67. Homebridge und viele Homematic Komponenten.

Offline Franz Tenbrock

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1351
  • trotz 1000 Beiträgen immer noch Anfänger :-(
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #5 am: 03 November 2019, 08:01:17 »
Hallo
ich habe ein äteres Haus , da sind alle Schalter gleich in optimaler Höhe ;-)
Klasse Idee
Wie ist denn der Stromverbracuh bei so einer Kombi im Dauerbetrieb
cubi3, Cul 868, ESA2000WZ, EM1000GZ,  FS20, dashboard, 1-Wire, Max Thermos, Max Wandthermo, Max Lan, Fritzbox callmonitor, , nanocul, HM Led16, HM Bewegungsmelder, HM Schalter, RPi, banana, ESP8266, DoorPi

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5302
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #6 am: 03 November 2019, 13:34:50 »
Wie ist denn der Stromverbracuh bei so einer Kombi im Dauerbetrieb

Ich würde sagen... abhängig vom Stromverbrauch des eingebauten Handys ;)
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline dieda

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
Antw:3D für Schalterpanel mit altem Smartphone
« Antwort #7 am: 03 November 2019, 17:45:21 »
Das macht dann wohl ein Grundkurs CAD und ein Drucker :-\
Komponenten:
Sensoren und Aktoren: FS20, Max!, LaCrosse, EMT7110
IODev: Jeelink, Cul1101, MaxLan, BLE, ZWAVE
Router: KD-Fritte (6360)
Sonstiges: Raspberries,  1x LMD,1 FHEM, 1 x zum Testen,  Logitech-Clients, DECT200, G-Data, zWave, IT, Onkyo, SamsungTV, Squeezebox, TabletUI

 

decade-submarginal