Autor Thema: DbLog auf 7390?  (Gelesen 1642 mal)

Offline StefanW

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
DbLog auf 7390?
« am: 23 Januar 2013, 17:54:04 »
Hallo zusammen!

Ich möchte mittels DbLog meine Werte von der 7390 in eine Mysql Datenbank auf meinem Qnap schreiben.

Ist dieses auf einer 7390 möglich?
In der Reference steht ja noch folgendes drin:
Die Perl-Module DBI and DBD::<dbtype> müssen installiert werden (use cpan -i <module> falls die eigene Distribution diese nicht schon mitbringt).
Sind die Module schon vorhanden?

Gruß
Stefan

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Aw: DbLog auf 7390?
« Antwort #1 am: 23 Januar 2013, 18:04:54 »
Hallo,

Zitat
Da gebe ich vollkommen recht, ich habe auch schon darüber nachgedacht.
Fritzboxen haben in der Tat einige Schwierigkeiten mit dblog:
- Es fehlen in dem kompilierten Perl die Module DBI und DBD
- sie lassen sich nicht mit cpan nachinstallieren, denn auch das fehlt
- ein händisches kompilieren der Module war bei meinen Versuchen nicht erfolgreich, habe es dann gelassen

Abhilfe würde hier nur schaffen, auf dblog zu verzichten und gleichzeitig das JSONList Modul aufzubohren, so dass es die Log-Textfiles auslesen kann und als JSON ausgibt.
Außerdem wäre es nötig, die durchaus komplexen Queries in diesem oder einem anderen Modul unterzubringen.


von hier:

Link

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.