Autor Thema: Allgemeines  (Gelesen 598 mal)

Offline roelleke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Allgemeines
« am: 11 November 2019, 10:23:59 »
Hallo,

ich finde die Idee hinter FhemNative wirklich gut, aber leider funktioniert es beio mir nicht so richtig.
Die Verbindung über Fhemweb funktioniert gar nicht. Die über Websocket meistens, aber nicht immer.
Mit der 2.07 geht nun nichts mehr. Die Toastmeldung sagt zwar Verbimdung mit Fhem hergestellt aber es werden keine Geräte-Stati mehr geladen.
Mit der 2.06 hatte ich schon folgenden Fehler:
Ich starte die App und wechsele von der Home Seite zu einem anderen Raum. Ein weiterer Raumwechsel ist nicht mehr möglich.
Erst nach beenden der App reagiert der Raumwechsel wieder, und zwar genau einmal.   
Ich habe auch ein Element. dass sich nicht löschen läßt. Nach dem Löschen verschwindet es zunächst, aber tauch nach einem Neustart wieder auf.

Im Moment ist daher die App für mich nicht nutzbar.
Viele Grüße


Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 428
  • FhemNative
Antw:Allgemeines
« Antwort #1 am: 11 November 2019, 10:43:58 »
Hallo,

Ein paar mehr Infos bräuchte ich schon:
Welche Komponenten sind in dem Raum, der den Crash verursacht ?
Was sagt das Log ?
Welches Element lässt sich nicht löschen?

Was hilft ist, alle App Daten löschen. App deinstallieren.
Dann kommt einmal alles frisch.

P.S. fhemweb Update gemacht ?

Beste Grüße

Offline dancatt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 395
Antw:Allgemeines
« Antwort #2 am: 11 November 2019, 13:13:11 »
Hi,

ich versuche mich auch gerade mal an dem Frontend bekomme es aber nicht ans laufen. Installation laut Anleitung.

Internals:
   DEF        8080 global
   FD         13
   FUUID      5dc949b4-f33f-cf0a-25b2-594f3e2b23a656e1
   NAME       wsPort
   NOTIFYDEV  global
   NR         463
   NTFY_ORDER 50-wsPort
   PORT       8080
   STATE      Initialized
   TYPE       websocket
   global     global
   port       8080
   .attraggr:
   .attrminint:
   READINGS:
     2019-11-11 12:44:52   state           Initialized
   onclose:
     HASH(0xbb747df8):
       arg:
         FUUID      5dc94a08-f33f-cf0a-2fd6-ff7376618188c642
         IODev      wsPort
         NAME       wsPort_json
         NOTIFYDEV 
         NR         487
         NTFY_ORDER 50-wsPort_json
         STATE      ???
         TYPE       websocket_json
         resource   /
         typeSubscriptions:
         websockets:
   onopen:
     HASH(0xbb747df8):
       arg:
         FUUID      5dc94a08-f33f-cf0a-2fd6-ff7376618188c642
         IODev      wsPort
         NAME       wsPort_json
         NOTIFYDEV 
         NR         487
         NTFY_ORDER 50-wsPort_json
         STATE      ???
         TYPE       websocket_json
         resource   /
         typeSubscriptions:
         websockets:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   group      Terminal
   room       9_09_Einstellungen

Internals:
   FUUID      5dc94a08-f33f-cf0a-2fd6-ff7376618188c642
   IODev      wsPort
   NAME       wsPort_json
   NOTIFYDEV 
   NR         487
   NTFY_ORDER 50-wsPort_json
   STATE      ???
   TYPE       websocket_json
   resource   /
   typeSubscriptions:
   websockets:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   IODev      wsPort
   group      Terminal
   room       9_09_Einstellungen

Beim Start der Windows App kommen Fehler
- Fehler bei der Verbindung zu fhem
- Verbindung zu fhem getrennt
- Verbindungstimeout

IP-Adresse ist korrekt eingestellt, Port auch.

Was fehlt mir noch?

Vielen Dank.

MfG
Daniel
Cubietruck: FHEM-Server 5.7

Homematic: HM-USB-CFG2, HM-CFG-LAN, HM-LC-SW1-FM, HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-SD, HM-PB-6-WM55

Offline dancatt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 395
Antw:Allgemeines
« Antwort #3 am: 11 November 2019, 14:44:21 »
Hi,

ich versuche mich auch gerade mal an dem Frontend bekomme es aber nicht ans laufen. Installation laut Anleitung.

Internals:
   DEF        8080 global
   FD         13
   FUUID      5dc949b4-f33f-cf0a-25b2-594f3e2b23a656e1
   NAME       wsPort
   NOTIFYDEV  global
   NR         463
   NTFY_ORDER 50-wsPort
   PORT       8080
   STATE      Initialized
   TYPE       websocket
   global     global
   port       8080
   .attraggr:
   .attrminint:
   READINGS:
     2019-11-11 12:44:52   state           Initialized
   onclose:
     HASH(0xbb747df8):
       arg:
         FUUID      5dc94a08-f33f-cf0a-2fd6-ff7376618188c642
         IODev      wsPort
         NAME       wsPort_json
         NOTIFYDEV 
         NR         487
         NTFY_ORDER 50-wsPort_json
         STATE      ???
         TYPE       websocket_json
         resource   /
         typeSubscriptions:
         websockets:
   onopen:
     HASH(0xbb747df8):
       arg:
         FUUID      5dc94a08-f33f-cf0a-2fd6-ff7376618188c642
         IODev      wsPort
         NAME       wsPort_json
         NOTIFYDEV 
         NR         487
         NTFY_ORDER 50-wsPort_json
         STATE      ???
         TYPE       websocket_json
         resource   /
         typeSubscriptions:
         websockets:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   group      Terminal
   room       9_09_Einstellungen

Internals:
   FUUID      5dc94a08-f33f-cf0a-2fd6-ff7376618188c642
   IODev      wsPort
   NAME       wsPort_json
   NOTIFYDEV 
   NR         487
   NTFY_ORDER 50-wsPort_json
   STATE      ???
   TYPE       websocket_json
   resource   /
   typeSubscriptions:
   websockets:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   IODev      wsPort
   group      Terminal
   room       9_09_Einstellungen

Beim Start der Windows App kommen Fehler
- Fehler bei der Verbindung zu fhem
- Verbindung zu fhem getrennt
- Verbindungstimeout

IP-Adresse ist korrekt eingestellt, Port auch.

Was fehlt mir noch?

Vielen Dank.

MfG
Daniel

klappt nun. Anwenderfehler :-)
Cubietruck: FHEM-Server 5.7

Homematic: HM-USB-CFG2, HM-CFG-LAN, HM-LC-SW1-FM, HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-SD, HM-PB-6-WM55

Offline roelleke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Allgemeines
« Antwort #4 am: 11 November 2019, 15:36:47 »
Hallo,
hier sind die fehlenden Infos.
Fhemweb habe ich noch einmal dediziert upgedated. Jetzt kommt wieder eine Kommunikation zustande, obwohl ich über Websocket verbunden bin.
Ich bin eigentlich davon ausgegangen, das Fhemweb mit dem normalen Fhem update mitgeliefert wird.

Ein Löschen aller Daten, deinstallation un Neuínstallation hat leider keine veränderung gebracht.
Nach dem Import der alten Konfiguration funktioniert alles wie vorher. Um alles neu zu konfigurieren fehlt mir im Moment die Zeit. 

Im Log von Fhem sind jetzt folgende Fehlermeldungen zu sehen:
ERROR sendMessage [Can't use an undefined value as a symbol reference at ./FHEM/00_websocket.pm line 303.
Zusätzlich habe ich beim Systemstart immer folgende Meldung in Global motd stehen:
Messages collected while initializing FHEM:\
configfile: 0\
0\
\
Autosave deactivated
Das beziehtsich nach meinen Fehlersuche auf folgende Zeilen in der fhem.cfg:
2019.11.11 16:36:13 5: fhem.cfg line 6642 returned >0< --> (define wsPort websocket 8080 global)
2019.11.11 16:36:13 5: fhem.cfg line 6645 returned >0< --> (define wsPort_json websocket_json)

Ein Device Log kann ich leider nicht liefern, da der Schalter für das log sich immer automatisch deaktiviert. Wo liegt diese log eigentlich?

Das Element das sich nicht löschen läßt ist ein Swiper. Er liegt auf der Home-Raum. Er ist enstanden als ich dort einen anderen Swiper eingerichte habe. Er lag hinter dem ersten Swiper. Als dieser verrutschte habe ich das Element dann gesehen und versucht zu löschen. Beide Elemnete sin irgenwie verbunden. Wnn ich den gewünscvhten Swiper kopiere, kommt der zweite immer mit.

Das Umschalten der Räume funktioniert jetzt manchmal, aber dazu muss ich das Smartphone Aus- und wieder Einschalten. Welcher Raum ist Egal, auch wenn der Raum keine Elemente enthält.

Ich habe jetzt den 2. Swiper per Texteditor entfernt. Nun scheint der Client erstmal wieder zu funktionieren.
Wie das mit den Fehlermeldungen im Fhem-Log aussieht werde ich berichten.
« Letzte Änderung: 11 November 2019, 18:25:14 von roelleke »

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 428
  • FhemNative
Antw:Allgemeines
« Antwort #5 am: 11 November 2019, 19:33:28 »
Zitat
Ich habe jetzt den 2. Swiper per Texteditor entfernt. Nun scheint der Client erstmal wieder zu funktionieren.

Konnte den Fehler reproduzieren. Es liegt am swiper. Der fix kommt mit dem nächsten Update.

Mir scheint es als würde sonst alles funktionieren?

 Beste Grüße

Offline roelleke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Allgemeines
« Antwort #6 am: 11 November 2019, 19:36:42 »
Hallo,
ja es sieht jetzt so aus als würde alles wieder gut funktionieren.
Danke erstmal und viele Grüße

Offline Pusemukel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Allgemeines
« Antwort #7 am: 11 November 2019, 20:59:53 »
Hi

kann ich meine fhem Geräte irgentwie mitgeben,
ob und wie sie in Fhemnative importiert werden.
Ich meine das mal gelesen zu haben.

Gruß

Gesendet von meinem RMX1851 mit Tapatalk


Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 428
  • FhemNative
Antw:Allgemeines
« Antwort #8 am: 11 November 2019, 21:11:42 »
Hi

kann ich meine fhem Geräte irgentwie mitgeben,
ob und wie sie in Fhemnative importiert werden.
Ich meine das mal gelesen zu haben.

Hi, ja das geht
Siehe Seite 12 Update 2.0.2

So funktioniert es:
Infos zum Auto Device Loader (beta):
FhemNative kann jetzt automatisch Geräte anlegen und Räumen zuordnen.
Das passiert als userAttr im gewünschten Device mit folgender Syntax:
FhemNative@"Komponenten Name";reading:"reading";setReading:"Attribut, dass verändert werden soll";Oder als Beispiel:
FhemNative@Switch;reading:value;setReading:value;Bsp. für den Color Picker:
FhemNative@Colorpicker;reading:RGB;setReading:RGB;showSlider:true;
Die Definition ist identisch zu der GitHub Doku
Beste Grüße

Offline roelleke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Allgemeines
« Antwort #9 am: 11 November 2019, 21:36:50 »
Hallo,
ich verstehe den Syntax nicht. Welches ist den jetzt der Name des userAttr und was ist der Inhalt.
Ich habe das schon mal versucht, aber ich habe nichts funktionierendes hinbekommen. Dass sah bei mir dann so aus:

attr EinSteckdoseTA userattr FhemNative
attr EinSteckdoseTA FhemNative "Komponenten Name";;reading:"reading";;setReading:"Attribut, dass verändert werden soll"

Ist das so richtig?

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 428
  • FhemNative
Antw:Allgemeines
« Antwort #10 am: 11 November 2019, 21:57:33 »
Hallo,
ich verstehe den Syntax nicht. Welches ist den jetzt der Name des userAttr und was ist der Inhalt.
Ich habe das schon mal versucht, aber ich habe nichts funktionierendes hinbekommen. Dass sah bei mir dann so aus:

attr EinSteckdoseTA userattr FhemNative
attr EinSteckdoseTA FhemNative "Komponenten Name";;reading:"reading";;setReading:"Attribut, dass verändert werden soll"

Ist das so richtig?

Leider nicht.
Der komplette Code ist das userattr
Also bsp:
attr irgendein_Device userattr FhemNative@Colorpicker;reading:RGB;setReading:RGB;showSlider:true

Beste Grüße

Offline roelleke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Allgemeines
« Antwort #11 am: 11 November 2019, 22:02:10 »
Vielen Dank,
so funktioniert es.

Viele Grüße und einen schönen Abend

Offline MichaS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:Allgemeines
« Antwort #12 am: 12 November 2019, 13:10:53 »
Hallo,
ich bin gerade dabei, mir die App mal näher anzusehen. Sieht schick aus und gefällt mir gut  :)

Wie ist es denn mit der Kompatibilität mit älteren Android Versionen ? Ich habe versucht die App auf einen Samsung Galaxy S3 mit 4.2 und einem älteren Tablet mit 4.3 zu installieren, leider ohne Erfolg "Parse Error.." Es wäre natürlich schön, gerade unbenutze und eh rumliegende Geräte für so eine Funktion zu reaktivieren.

Gruß
Micha

Offline Syrex-o

  • Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 428
  • FhemNative
Antw:Allgemeines
« Antwort #13 am: 12 November 2019, 13:48:18 »
Zitat
Sieht schick aus und gefällt mir gut  :)
Dankeschön :D

Wie ist es denn mit der Kompatibilität mit älteren Android Versionen ? Ich habe versucht die App auf einen Samsung Galaxy S3 mit 4.2 und einem älteren Tablet mit 4.3 zu installieren, leider ohne Erfolg "Parse Error.." Es wäre natürlich schön, gerade unbenutze und eh rumliegende Geräte für so eine Funktion zu reaktivieren.

Der Support geht bis 4.4 zurück. Weiter nach unten wollte ich nicht.
Aber das Update sollte über XDA möglich sein. Auf jeden fall für das S3.

Beste Grüße

Offline supernova1963

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 411
Antw:Allgemeines
« Antwort #14 am: 27 November 2019, 06:35:36 »
Habt ihr auch noch den Hinweis bei der Initialisierung von dem websocket bzw. websocket_json devices?
Zitat

Messages collected while initializing FHEM:␤
configfile: 0␤
0␤

Autosave deactivated

oder könnt ihr mir erklären, was ich ändern muss?

Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal