Autor Thema: Fhem Modul Peha und MQTT  (Gelesen 243 mal)

Offline blackfire

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Fhem Modul Peha und MQTT
« am: 27 November 2021, 18:55:28 »
Hallo,
ich werte über eine USB Schnittstelle (98_PHC.pm) alle Readings aus (siehe Bild).
Jetzt möchte ich gerne die Readings an einen MQTT Broker senden.

define mqtt mqtt 127.0.0.1:1883
define n_publish_mqtt notify .*:.* {}

set mqtt publish peha test

Test ist auch erfolgreich angekommen!

Wie bekomme ich jetzt die Readings (siehe Bild) an MQTT gesendet?





Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24883
Antw:Fhem Modul Peha und MQTT
« Antwort #1 am: 27 November 2021, 20:14:52 »
#1: Bitte wenn moeglich statt MQTT das MQTT2_CLIENT Modul verwenden, die Betreuung ist besser
#2: Weiterschicken kann man die Daten entweder mit einem einfachen notify (define n notify Peha set mqtt2_client publish topic $EVENT) oder per MQTT_GENERIC_BRIDGE Modul, wenn die Ansprueche an Konfigurierbarkeit hoeher sind.

Offline blackfire

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Fhem Modul Peha und MQTT
« Antwort #2 am: 27 November 2021, 22:07:11 »
Hallo Rudolfkoenig,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort  :)

(define n notify Peha set mqtt2_client publish topic $EVENT) -> Fhem geht dann aber ziemlich in die Knie  :o

Habe mal was auf Node-Red getestet (siehe Bild) warum wird das $EVENT von Fhem so oft gesendet?

Offline blackfire

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Fhem Modul Peha und MQTT
« Antwort #3 am: 28 November 2021, 09:46:21 »
Hallo,

glaube habe eine Lösung gefunden : attr <device> event-on-change-reading .*  ::)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 24883
Antw:Fhem Modul Peha und MQTT
« Antwort #4 am: 28 November 2021, 11:52:50 »
Was wiederum nur ein Pflaster auf der Wunde ist (und diverse Nebeneffekte hat), die Loesung waere Peha beizubringen, die Daten seltener zu senden. Womoeglich ist es sinnvoll auch event-min-interval zu setzen.

 

decade-submarginal