Autor Thema: unknown RadioID  (Gelesen 1845 mal)

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 869
unknown RadioID
« am: 17 November 2019, 09:48:24 »
Hallo Zusammen,

möchte meine MySensors Devices umziehen von einem Seriellen Gateway auf ein Wlan Gateway auf einen anderen Server.
An den Nodes habe ich feste NodeIds vergeben. Wenn ich aber nun das alte serielle Gatway abschalte meldet der neue
Server im Log "ingnore Messages from unkown radioID" oder so ähnlich halt.
Wie kann ich den Umzug den am einfachsten bewerkstelligen ohne das ich jede Node neu flashen muss ? Wenn ich einen
Node auf dem neuen Server definiere mit der entsprechenden ID, werden die reading-mappings aber nicht automatisch angelegt. State ist aber dann received presentation. Sketch name wird als reading aber direkt angelegt automatisch.
Muss ich die dann auch alle manuell neu machen auf dem neuen Server?


Gruß

Markus

« Letzte Änderung: 17 November 2019, 09:52:14 von Markus. »

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2586
Antw:unknown RadioID
« Antwort #1 am: 17 November 2019, 11:50:55 »
Ich habe als ich diesen Umzug gemacht habe ein neues iodevice angelegt.

In den Sensoren musste ich dann das neue iodev referenzieren.
Vermutlich geht es noch einfacher, wenn Du das alte iodev auf WLAN anpasst.


Gruß Sidey
Signalduino, Homematic, Raspberry Pi, Mysensors, MQTT, Alexa

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 869
Antw:unknown RadioID
« Antwort #2 am: 17 November 2019, 12:08:09 »
nunja auf dem neuen Server ist das Gateway ja ein neues IO Device. Im Sketch ist ja nichts hinterlegt als Gateway ID oder so.
Wollte die alten Nodes halt per Autocreate auf dem neuen Server anlegen lassen. Das alte Gateway ist abgeschaltet,also dürfte von da auch nichts mehr kommen. Wenn ich die Mappings manuell auf dem neuen Server anlege gehts auch aber das sollte doch einfacher sein.

Gruß

Markus

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 13671
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Antw:unknown RadioID
« Antwort #3 am: 18 November 2019, 10:05:02 »
Neu flashen sollte man nichts müssen. Die Frage ist doch, warum autocreate nicht zum gewünschten Ergebnis führt.

Würde also darauf tippen, dass entweder das allg. autocreate-Device nicht aktiv ist, oder vielleicht der inclusion-Mode nicht aktiviert.

Aber warum nimmst du nicht einfach die akten RAW-Definitionen, (schaust, dass das IO denselben Namen hat) und importierst dann direkt den (ggf. geänderten) RAW-Code?

list -r TYPE=MYSENSORS_DEVICE
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}