Autor Thema: sysstat  (Gelesen 59563 mal)

Offline Spiff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:sysstat
« Antwort #105 am: 13 September 2014, 11:05:10 »
Ich meinte Zelle, nicht Zeile. Aber das Bild kann ich dann ja vielleicht auch ins Div setzen. Probiere ich nachher mal.

Gruß
Spiff

Offline Spiff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:sysstat
« Antwort #106 am: 13 September 2014, 23:21:09 »
Hi,

ich habe es jetzt so hinbekommen, siehe Anhang.

Ich habe die Balken-Routine so verändert, dass sie sehr flexibel ist: man kann jeden Balken einzeln im Design anpassen (Balkenfarben, Balkengröße, Schriftgröße & -farbe, welches Reading als Balken benutzt werden soll und welches als Text,...). Der Gradient ist auch mit CSS erstellt. Die oberen beiden Balken haben ein Bild als Overlay, das die Unterteilungen darstellt. Es wird immer mitskaliert. Auch das lässt sich im valueFormat der readingsGroup einstellen.

Ich passe das noch ein bisschen an, erstelle vielleicht ein paar Gradienten zur Auswahl und würde das dann ins wiki stellen. Da hin und wieder mal Balken erwünscht sind, könnte man diese Funktion ja vielleicht in die readingsGroup integrieren?

Gibt es die Möglichkeit, dass man noch ein longpoll realisiert? Momentan kriegt die readingsGroup nicht mit, dass sich was verändert hat, muss also manuell aktualisiert werden.

Viele Grüße
Spiff

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #107 am: 13 September 2014, 23:29:36 »
das schaut sehr cool aus.

longpoll sollte eigentlich gehen. siehst du die events im event monitor? auch die von der readingsGroup?

wenn du deinen code gepostet hast schaue ich es mir an.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Spiff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:sysstat
« Antwort #108 am: 14 September 2014, 00:25:20 »
Ja, die readingsGroup taucht im Eventmonitor auf und wird dort auch korrekt angezeigt. Ich habe das gerade mit einem setreading ausprobiert.
Die Ansicht in einem Raum aktualisiert sich aber nicht automatisch.

Das muss wieder mit dem "C:\" zu tun haben. Das "PhysicalMemory"-Reading funktioniert einwandfrei.

Gruß
Spiff

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #109 am: 14 September 2014, 00:51:00 »
das kann sein. der : wird intern als trennzeichen verwendet.

sobald ich deinem code habe kann ich es aber reparieren.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Spiff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:sysstat
« Antwort #110 am: 10 Dezember 2014, 16:04:00 »
Hi,

ich habe bemerkt, dass das Longpoll-Problem wohl auch die Ursache ist, dass mein Floorplan irgendwann nicht mehr korrekt aktualisiert wird (zumindest unter Firefox).

Wenn ich die Konsole mal mitlaufen lasse, finde ich dort folgende Einträge:

SyntaxError: An invalid or illegal string was specified fhemweb.js:83
"Longpoll: sysstat<<15,9,7,5<<<div id="sysstat"  class="col2">15,9,7,5</div>" fhemweb.js:14
"Longpoll: sysstat-C:\<<65.2<<65.2" fhemweb.js:14

Diese drei Zeilen kommen ab dem ersten Auftreten jedes mal, wenn ein Longpoll hereinkommt. Man kann gut sehen, dass am Anfang alles korrekt übertragen wird (Temperaturen etc.) und sobald das sysstat-Reading kommt, hagelt es nur noch diese drei Zeilen.

Über einen fix würde ich mich sehr freuen!   :D

Viele Grüße
Spiff

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #111 am: 10 Dezember 2014, 18:09:28 »
ich überlege mir was.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #112 am: 14 Dezember 2014, 20:55:49 »
könntest du damit leben wenn der : im reading durch einen . ersetzt wird ?

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Spiff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 255
Antw:sysstat
« Antwort #113 am: 14 Dezember 2014, 21:39:53 »
Ja, ich würde das Reading eh über eine readingsGroup umbenennen. Oder macht der Punkt da Probleme wegen des "Perl-Unds"? Müsste aber über "\x2e" gehen, oder?

Grüße
Spiff

Offline Masterfunk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 294
Antw:sysstat
« Antwort #114 am: 29 März 2015, 15:08:14 »
Wäre es nicht möglich auch die CPU Nutzung per snmp aus den Systemen zu holen?
Der "load" Wert ist ja oft nichtssagend.

Gruß Detlef

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #115 am: 29 März 2015, 15:34:48 »
wenn snmp gesetzt ist und das perl snmp modul installiert ist versucht das modul die cpu auslastung per snmp zu lesen. zuerst aus cpu statistics load1,-5 und -15 dann aus hrProcessorLoad.

beides ist aber nicht wirklich aussagekräftiger als die load werte aus loadavg.

was vermisst du denn ?

gruss
  andre
« Letzte Änderung: 30 März 2015, 21:25:32 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Masterfunk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 294
Antw:sysstat
« Antwort #116 am: 30 März 2015, 21:15:23 »
Eine echte CPU Auslastung in Prozent.

Gruß Detlef

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #117 am: 30 März 2015, 21:25:15 »
wenn du das stat attribut setzt bekommst du die prozentuale auslastung/anteil für user, system und idle (und unter linux auch iowait).

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Masterfunk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 294
Antw:sysstat
« Antwort #118 am: 01 April 2015, 11:04:51 »
Das Attribut ist mir wohl durchgegangen.

Klappt jetzt, bis auf meinen ESXi . Der scheint da nichts zu liefern.

Gruß Detlef

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20150
Antw:sysstat
« Antwort #119 am: 01 April 2015, 12:04:35 »
hast du snmp auf dem esxi server aktiviert? das ist per default aus.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH