Autor Thema: [Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig  (Gelesen 646 mal)

Offline siggi85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« am: 26 November 2019, 07:01:23 »
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit einen Lautsprecher mit FHEM zu verknüpfen, der mehrere Audiosignale gleichzeitig verarbeiten kann?
Also wenn bspw. Musik läuft, diese leiser zu machen (stream) oder zu pausieren (bspw. Spotify), und eine TTS Ansage zu machen und danach die Musik wieder normal abzuspielen.
Ein anderen Anwendungszweck würde ich bspw. gerne für das nächste Halloween nutzen: eine Gruselmusik zu spielen und im Falle eines Türklingeln ein Donnergeräusch abzuspielen, die Musik jedoch unverändert weiter laufen zu lassen.

Ich nutze für Musik und TTS aktuell Google Homes. Hier ist jedoch immer nur entweder/oder möglich.
Aktuell fällt mir nur ein, mehrere Lautsprecher (bspw. Google Homes) zu nutzen oder die aktuelle Wiedergabe zu beenden und nach dem jeweiligen Ereignis neu zu starten, was natürlich nicht so toll ist.
Aber kann man das nicht auch irgendwie softwareseitig lösen?!? Also das Ansteuern von mehreren "Audioebenen" mit eigenen Datenpunkten Audiquelle (spotify, stream,mp3,...), State (play,pause) und Lautstärke auf einem Lautsprecher.

Offline buzzmain

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Ich bin zwei Öltanks
    • Beste Sammlung von Hilfen und Anleitungen.
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #1 am: 26 November 2019, 09:21:02 »
Moin moin,
sitze grad in der bahn und tippe mit dem Handy. Daher nur eine kurze Antwort.
prinzipiell geht das alles (und deutlich mehr) mit squeezebox und dem squeezemodul.
ist aber etwas Arbeit.

Evtl habe ich nachher noch Zeit mehr zu schreiben.
Evtl. Hilft dir das ja schon mal für d er one Recherche.

Beste Grüße
Buzzy
... And on the 8th Day God Created The Homeautomation.

Offline siggi85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #2 am: 26 November 2019, 12:25:22 »
Moin moin,
sitze grad in der bahn und tippe mit dem Handy. Daher nur eine kurze Antwort.
prinzipiell geht das alles (und deutlich mehr) mit squeezebox und dem squeezemodul.
ist aber etwas Arbeit.

Evtl habe ich nachher noch Zeit mehr zu schreiben.
Evtl. Hilft dir das ja schon mal für d er one Recherche.

Beste Grüße
Buzzy

Ich hatte vor ein paar Jahren das squeezemodul sogar im Einsatz, bin aber halt auf Google Homes umgestiegen. Falls das wirklich möglich wäre, würde ich zum Testen sogar wieder nen Raspberry rauskramen und testen. :D Würde mich freuen, wenn du mir noch ein paar mehr Infos schicken könntest. Danke schon Mal für die Antwort! Und mach ganz wie es dir passt, kein Stress. :)

Offline siggi85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #3 am: 28 November 2019, 08:05:07 »
prinzipiell geht das alles (und deutlich mehr) mit squeezebox und dem squeezemodul.
ist aber etwas Arbeit.

Hab nun mal bisschen recherchiert. Du meinst sicher die Lösung mit mehreren Playern auf einem System, richtig?
Wenn das so funktioniert, wäre das tatsächlich eine Lösung. Ein Player spielt die Hintergrundmusik ab, der andere ist für die "Soundeffekte" da.

Werde dann demnächst mal einen LogitechMediaServer auf meinem NUC/Proxmox aufsetzen und nen Raspberry zum Player machen. Dann kann ich bissl testen ob ich es hinbekomme. :)

Offline buzzmain

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Ich bin zwei Öltanks
    • Beste Sammlung von Hilfen und Anleitungen.
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #4 am: 28 November 2019, 09:12:35 »
Ja das geht auch.
Und für deine Sprachausgaben kannst du die Talk Funktion benutzen.
Für den "gesprochenem" Text wird der jeweilige Titel pausiert und danach weiter abgespielt.

Das geht recht gut und ist auch leicht einzubinden.
Ic habe das für die wichtigen Standardnachrichten so eingerichtet.
"Kinder kommt Essen"
"Kommt runter, Besuch ist da"
"Selbstzerstörung aktiviert in 5...4...3..." <- Zum aktivieren der Alarmanlage :D
... And on the 8th Day God Created The Homeautomation.

Offline siggi85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 348
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #5 am: 28 November 2019, 17:14:14 »
"Selbstzerstörung aktiviert in 5...4...3..." <- Zum aktivieren der Alarmanlage :D

 ;D Mega.  ;D

Das mit dem Talk ohne den aktuellen Titel abzubrechen hätte ich gern über google oder alexa. Die habe ich bereits in allen Räumen (also eigentlich google, werde aber wohl leider umstellen "müssen"). Aber für die Halloween Spielerei werde ich das mit Squeeze probieren. :)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7455
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #6 am: 28 November 2019, 21:55:53 »
Von "gleichzeitig" kann nicht die Rede sein.

In meinen Sprachausgabesystemen (alle entweder Android Tablets oder Bose Soundsysteme) stoppe ich einfach den gegenwärtigen Stream. Während der stoppt, generiere ich eine MP3-Datei, die entweder komplett neu über Amazon Polly erzeugt wird, oder aus einer Kombination neuer Polly_Daten und existierender vordefinierter MP3-Durchsagen besteht, oder nur aus einer vordefinierten MP3-Durchsage. Diese Gesamt-MP3 wird natürlich auch gespeichert und erhält eine eindeutige Id - so dass bei derselben nicht-vordefinierten Durchsage trotzdem nicht extra bei Amazon angefragt wird. Danach wird diese Datei abgespielt. Und danach wieder der ursprüngliche Stream wieder hergestellt.

LG

pah

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2531
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #7 am: 28 November 2019, 22:30:35 »
[OT]
Zitat
... generiere ich eine MP3-Datei, die entweder komplett neu über Amazon Polly erzeugt wird..

Polly hast du ja schon mehrfach erwähnt, ich selbst hab mich bisher gestern Abend und heute Morgen mal nur kurz eingelesen, kannst du dir vorstellen das es mal den audio-Tag -wie beim Custom-Skill- auch für Polly geben wird um auf die Amazon-Sound-Library
Zugriff zu haben ?

Gruß

Thomas
[OT]

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7455
Antw:[Frage] Mehrere Audioausgaben gleichzeitig
« Antwort #8 am: 29 November 2019, 08:49:35 »
Es ist nicht die Frage, ob ich mir das vorstellen kann. Sondern ob der Bezos-Konzern das umsetzen wird. Leider  :'(

LG

pah

 

decade-submarginal