Autor Thema: Shelly Button  (Gelesen 4857 mal)

Online Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20777
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Shelly Button
« Antwort #15 am: 17 September 2020, 22:10:59 »
Abseits jeder anderen Anwendung die Orignal Referenz https://shelly-api-docs.shelly.cloud/#shelly-family-overview
Konkret https://shelly-api-docs.shelly.cloud/#shelly-button1-settings-input-0

Oder welches Datenblatt meinst Du?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3273
Antw:Shelly Button
« Antwort #16 am: 17 September 2020, 22:12:15 »
danke, genau das hatte ich nicht gefunden
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  5.10.63-v7+); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8403
Antw:Shelly Button
« Antwort #17 am: 18 September 2020, 09:20:20 »
Konkret ist immer besser.
shortpush_url "http://192.168.0.90:8083/fhem?XHR=1&cmd.WZ.SB=set%20WZ.SB%20short"
double_shortpush_url "http://192.168.0.90:8083/fhem?XHR=1&cmd.WZ.SB=set%20WZ.SB%20double"
triple_shortpush_url "http://192.168.0.90:8083/fhem?XHR=1&cmd.WZ.SB=set%20WZ.SB%20triple"
longpush_url "http://192.168.0.90:8083/fhem?XHR=1&cmd.WZ.SB=set%20WZ.SB%20long"

LG

pah

Offline stebar_

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Antw:Shelly Button
« Antwort #18 am: 27 April 2021, 21:32:29 »
Huhu zusammen,

Ich habe mit einen Shelly Button 1 zur Ergänzung gekauft und fleißig FHEM upgedatet, also auch das Shelly FHEM Modul.

Ich habe das neue Gerät abgelegt, allerdings konnte ich unter dem Punkt „Model“ den Button 1 nicht auswählen, was mache ich falsch? Mit den „Model“ „generic“ klappt es nicht…

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp :-)

Vielen Dank Euch!

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8403
Antw:Shelly Button
« Antwort #19 am: 28 April 2021, 10:56:57 »
Natürlich kann man nicht auswählen, was nicht definiert ist. Das Modul 36_Shelly.pm macht überhaupt keinen Sinn für dieses Gerät. Bitte einfach den gesamten Thread lesen.

LG

pah

Offline stebar_

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Antw:Shelly Button
« Antwort #20 am: 01 Mai 2021, 22:47:48 »
Hi,

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Ich habe den Button1 nun per MQTT angebunden, klappt wunderbar!

Danke!
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline MaMi7880

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Antw:Shelly Button
« Antwort #21 am: 18 Juni 2021, 19:19:01 »
Hallo FHEM-Gemeinde,

da ich mir jetzt auch einen Shelly-button1 zugelegt habe möchte ich hier meinen Senf zugeben, evtl. hilft es dem einen oder anderen weiter der ebenfalls mit dem Gedanken spielt sich einen Shelly-button1 anzulegen.

Wie soll das gehen, wenn der Button per Akku Betrieb im Tiefschlaf sitzt? Was hat das denn mit MQTT zu tun?
Die Verzögerung ist doch der Anmeldung / Verbindung zum Wlan geschuldet!?

Gruß Otto
Otto, ich gebe dir vollkommen recht, es geht nicht. Sobald der Button1 nicht an der USB-Versorgung hängt geht er in den Tiefschlaf und es dauert, wahrscheinlich kommt es hier auch etwas auf seine WLAN-Hardware drauf an, einige Zeit, bis sich der Button im WLAN-Netz angemeldet hat. Das ist unabhängig von der Übertragungsart. MQTT und/oder REST waren bei meinen Tests im etwa gleich schnell. Im Akkubetrieb dauert es bei mir ca. 5 Sek. (UNIFI-Netzwerk) mit USB-Versorgung kommt das Signal gefühlt sofort in FHEM an.

Die Nutzung des FHEM-Shelly-Moduls ist in sofern möglich und sinnvoll da es u.a. den Ladezustand anzeigt oder auch "trigger-readings" bereitstellt auf die man reagieren kann (siehe list).
Evtl. kann der Modulautor den Button1 doch noch als Modell hinterlegen und den "Error" im STATE und state mit was anderem beschreiben aber im Grunde kann man das Modul auch so nutzen (ohne Modell).

Internals:
   CFGFN     
   DEF        192.168.12.168
   DURATION   0
   FUUID      60ccbdfb-f33f-34fb-72bf-439f58ed3e01c887
   INTERVAL   60
   NAME       shelly_button.ma
   NR         8582
   SHELLYID   E8DB84AA1A45
   STATE      Error
   TCPIP      192.168.12.168
   TYPE       Shelly
   READINGS:
     2021-06-18 17:38:35   battery         100
     2021-06-18 18:35:23   cfgChanged      0
     2021-06-18 18:52:34   charger         1
     2021-06-18 17:39:35   cloud           disabled
     2021-06-18 17:39:35   firmware        v1.10.3
     2021-06-18 18:53:46   inputEventCnt_0 14
     2021-06-18 18:53:46   inputEvent_0    S
     2021-06-18 18:53:20   network         <html>connected to <a href="http://192.168.12.168">192.168.12.168</a></html>
     2021-06-18 17:38:35   sensorError     0
     2021-06-18 18:52:20   state           Error
     2021-06-18 18:52:34   wakeupEvent     ext_power
Attributes:
   shellyuser admin

Also
  • wer eine sofortige Reaktion benötigt, der sollte den Shelly-button1 über die USB-Versorgung betreiben. Ob die Übertragung der Daten dann über MQTT, REST-Befehl oder über das Shelly-Modul und Weiterverarbeitung der entsprechenden Trigger über notify oder DOIF....stattfindet spielt dabei nur eine unwesentlich geringe Rolle.
  • im Akkubetrieb kann es mehrere Sekunden dauern bis sich der Button1 im Netzwerk zurückgemeldet und das Signal an FHEM übertragen hat. Auch hier spielt die Übertragungsart nur eine kleine Rolle.

Bis dahin
frohes Schaffen
RaspberryPi 3 mit nanoCUL & JeeLink | FHEM 6.0 mit IT, HM  - Sensoren/Aktoren & Lacrosse Temp./Humi. | Shelly | Amazon Echo | Logitech Harmony Hub | Philips HUE | andFHEM
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12032
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Shelly Button
« Antwort #22 am: 18 Juni 2021, 19:43:29 »
Hast du eine fixe IP BEIM/IM Button vergeben?
(also NICHT "Reservation" im DHCP)

Als ich noch mit ESP "rumgetan" habe war ein deutlicher Unterschied bei der Anmeldung mit fixer IP gegenüber DHCP.

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline saxandl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:Shelly Button
« Antwort #23 am: 28 Juli 2021, 09:54:00 »
Hi! Ich hab zwei Buttons angemeldet mit jeweils fixer IP-Adresse (also nicht MQTT)

So wie ich das verstehe, muß dem Button der Befehl über die GUI eingetragen werden, der dann von FHEM ausgeführt wird. Lieg' ich da richtig? Oder gibts eine "better practice"

Was mich aber stört - und ev. hab da jemand eine Idee - ist, dass das log mit Error-Meldungen geflutet wird, wenn der Button idle ist.

greets

Online Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20777
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Shelly Button
« Antwort #24 am: 28 Juli 2021, 10:03:49 »
Hi,

welches Log wird geflutet?
Natürlich kann man nicht auswählen, was nicht definiert ist. Das Modul 36_Shelly.pm macht überhaupt keinen Sinn für dieses Gerät. Bitte einfach den gesamten Thread lesen.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12032
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Shelly Button
« Antwort #25 am: 28 Juli 2021, 10:09:20 »
Was mich aber stört - und ev. hab da jemand eine Idee - ist, dass das log mit Error-Meldungen geflutet wird, wenn der Button idle ist.

Wie wär's denn dann mit den Meldungen? 8)

Und wie wär's mit dem Befehl, den du eingegeben hast (also im Shelly)...
...und evtl. einem list.

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline saxandl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:Shelly Button
« Antwort #26 am: 28 Juli 2021, 10:54:30 »
Der shelly-button geht offline, nachdem er ausgelöst hat. Ich dachte, das geht aus dem Fred hervor.

eingerichtet mit
define Button1 Shelly 192.168.15.53
nach 5 Sekunden - das lässt sich im GUI des Button einstellen, geht der Button offline. Das löst die nachstehende Zeile im log aus:
[Shelly_status]  has error connect to http://192.168.15.53:80 timed outund zwar jede Minute


@MadMax-FHEM
das list - wenn es das ist, was du meinst:
Internals:
   DEF        192.168.15.53
   DURATION   0
   FUUID      60ffcb25-f33f-0898-632b-b5855532d04f5b70
   INTERVAL   60
   NAME       Button2
   NR         433
   STATE      Error
   TCPIP      192.168.15.53
   TYPE       Shelly
   READINGS:
     2021-07-28 10:52:32   network         not connected
     2021-07-28 10:52:32   state           Error
Attributes:
   room       button

Online Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20777
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Shelly Button
« Antwort #27 am: 28 Juli 2021, 11:03:00 »
Aber macht es Sinn, sich über ein Verhalten zu wundern, wozu der Autor des Moduls klar sagt: die Verwendung für dieses Device macht keinen Sinn?

Also macht es Sinn mit dem Auto in den See zu fahren und hinterher zu sagen: es schwimmt offenbar doch nicht!?
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12032
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Shelly Button
« Antwort #28 am: 28 Juli 2021, 11:16:59 »
Aber macht es Sinn, sich über ein Verhalten zu wundern, wozu der Autor des Moduls klar sagt: die Verwendung für dieses Device macht keinen Sinn?

Also macht es Sinn mit dem Auto in den See zu fahren und hinterher zu sagen: es schwimmt offenbar doch nicht!?

Da kann ich nur zustimmen :)

Aber irgendwie hast du @saxandl doch auch was in die Shelly-GUI eingetragen ("Button Activity" oder so / I/O url actions [falls es das beim Button gibt, habe keinen])?
Weil du ja wenn du dort drückst etwas in fhem "ausgelöst" haben willst?
Das fehlt noch... ;)

Das ist (soweit ich das "umrissen" habe) der Sinn des Buttons (mit fhem)!?

Ansonsten Anbindung per MQTT, dann sendet der Shelly u.U. beim Drücken "einfach so" was...
...allerdings gibt es auch da eine Art "Client-Überwachung", sofern der Client "sagt", dass er sich hin und wieder/regelmässig meldet...

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 28 Juli 2021, 11:18:51 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Offline saxandl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:Shelly Button
« Antwort #29 am: 28 Juli 2021, 11:19:18 »
@Otto123

Zitat
Aber macht es Sinn, sich über ein Verhalten zu wundern, wozu der Autor des Moduls klar sagt: die Verwendung für dieses Device macht keinen Sinn?

Woran glaubst du zu erkennen, dass ich das Modul 36_Shelly.pm verwende?

Ich möchte nochmal auf meine ursprüngliche Frage zurückkommen:
Lässt sich - und wenn ja wie - die Ausgabe der Error-Meldung im Logfile unterdrücken?

 

decade-submarginal