Autor Thema: Homematic wired  (Gelesen 175792 mal)

Henne1977

  • Gast
Homematic wired
« am: 26 Januar 2013, 22:46:00 »
Hallo zusammen,

ich bin der Neue und habe mich hier die letzten Tage etwas eingelesen.
Das ist ja der Wahnsinn was mit  FHEM so alles möglich ist, aber schade für mich das Homematic wired noch nicht unterstützt wird,da ich davon den ganzen Zählerschrank voll hab.

Ist in absehbarer Zeit geplant das Homematic wired unterstütz wird?

Gruß Henry

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #1 am: 26 Januar 2013, 22:57:39 »
Hi Henry,

für HomeMatic-Wired (HS485) hab ich hier entsprechende Module in Arbeit.
RAW-Daten Lesen und Senden geht immerhin schon mal. Das ganze wird dann über einen Serial/RS485 Converter laufen.

Owagner ist dabei das für den CUNO zu implementieren.

Ich vermute aber, dass das noch etwas dauern wird. Leider ist die Zeit wie immer das Problem.

Bis dahin, falls du eine HomeMatic hast, schau die mal das Modul HMRPC an.

Gruß
Dikr

Henne1977

  • Gast
Aw: Homematic wired
« Antwort #2 am: 27 Januar 2013, 19:16:08 »
Na das hört sich ja gut an. Ich werde mir mal HMRPC anschauen.

Danke Dirk

Offline Tomili

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 45
Aw: Homematic wired
« Antwort #3 am: 06 März 2013, 15:49:43 »
Hi!

bin Anfänger - bitte verzeiht mir, wenn meine Frage doof ist. Habe auch lange gesucht, ob man HomeMatic wired und fhem nutzen kann - aber nirgendwo eine eindeutige Antwort gefunden.

Folgendes Produkt:
CUNO V2 - CC1101 USB Network Onewire ...
http://www.busware.de/tiki-index.php?page=CUNO

Bei der Beschreibung (u.a.):
CC1101 @ 868MHz/433MHz
RS485 interface on pinheader (optional socket)

Heisst das nicht, dass das Ding alles kann? HomeMatic, FS20 und HomeMatic wired?

Für eine Antwort wäre ich dankbar!

Gruss,
Tomili

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #4 am: 06 März 2013, 16:45:34 »
Hi Tomili,

die Integration des Homematic-Wired Protokolls im CUNO macht Oli gerade. Siehe hier: Link
Ich weis aber nicht wie weit er hier ist und wie seine Zeit aussieht.

Ich treibe die Integration für HM-Wired für "USB-RS485 Adapter" voran. Incl. der FHEM Module die dann auch das CUNO nutzen können.
Aber auch hier gehen bestimmt noch ein paar Wochen ins Land.

Falls du eine CCU hast, kannst du vorübergehend mit dem XML-RPC Modul deine Wired Geräte auch von FHEM aus ansteuern.

Gruß
Dirk

Offline Tomili

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 45
Aw: Homematic wired
« Antwort #5 am: 08 März 2013, 09:54:12 »
Hallo Dirk!

Vielen Dank für die schnelle Info.

Habe noch keinerlei Hardware - bin wortwörtlich in der "Findungsphase" :-)

Ich tendiere aber zur wired Lösung, da ich eh gerade ein Haus baue. Die Kombination mit Funk Sensoren ist dann auch von Vorteil. Also eben die Kombination aus beidem.
Kann man beides (CUL und RS485 Adapter) parallel z.B. an der Fritz!Box betreiben?

Zu warten wird sich wohl kaum rentieren...?
Was denkst du?
Und wann wird deine Lösung einsatzbereit sein?

Meinst du solch einen Adapter?
http://www.conrad.de/ce/de/product/975604/USB-11-SeriellVGA-RS485-Adapter-USB-11-Stecker-A-D-SUB-Stecker-9pol-Schwarz-075-m?queryFromSuggest=true

Ich hoffe, ich stelle nicht zu viele Fragen... :-)

Gruss
Tomili

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #6 am: 08 März 2013, 10:04:08 »
Hi Tomili,

Ich bin auch gerade in der Eigenheimfindungsphase. Und auch daher möchte ich auf HM-Wired setzen und experimentiere damit schon eine Weile rum.
Derzeit kann man man bereits RAW-Daten senden und Empfangen uns daher experimentell schon Geräte schalten.

Mit einer ersten einsetzbaren Version rechne ich noch innerhalb des ersten Halbjahres.
Je mehr "Interessenten" es dafür gibt desto grösser ist meinen Motivation" :)

Der Conrad Adapter sollte funktionieren.

Gruß
Dirk

Offline Martin Thomas Schrott

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Aw: Homematic wired
« Antwort #7 am: 08 März 2013, 10:49:11 »
+1 Interessenten
:-)  
Lese immer gespannt mit und warte auf Neuigkeiten. Hab zwar ebenfalls noch keine passende Hardware, aber so einen Adapter leg ich mir gleich mal vorsorglich zu.:-)
lG
Martin

Offline Billy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 921
Aw: Homematic wired
« Antwort #8 am: 08 März 2013, 12:30:00 »
Zitat von: Dirk schrieb am Fr, 08 März 2013 10:04

Der Conrad Adapter sollte funktionieren. Dirk

Der sollte auch funktionieren habe ich für ein anderes Projekt mehrere im Einsatz.
Deutlich günstiger.

http://www.sigma-shop.com/product/68/usb-to-rs485-ftdi-interface-board-pcb.html

Gruss Billy
FHEM immer akt. auf 3 BeagleBoneBlack: 2xHMLAN 2xJeelink 13x PCA 301;10x HM-CC-TC, 13x HM-CC-VD, 1x HM-ES-PMSw1-Pl, 1x KFM100, 3x HM-LC-SW1-PL2, ESP8266, Sonoff

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #9 am: 08 März 2013, 13:03:12 »
Zitat
Der sollte auch funktionieren habe ich für ein anderes Projekt mehrere im Einsatz.
Deutlich günstiger.

Das stimmt. Es gibt da auch noch jede Menge anderer Anbieter.

Für die Bastler unter uns gäbe es dann auch noch den Eigenbau.
So einen hab ich hier auch am Start.

Bei Interesse stelle ich gerne den Schaltplan zur Verfügung. Eine Platine gäb es dann allerdings nur in SMD-Ausführung da es FTDI Chip nicht in anderer Form gibt.

Wenn sich genügend Interessenten finden könnte man auch eine Sammelbestellung für die Platine organisieren.
Geschätzt würde das Teil mit Platine und einer Handvoll Bauteile um die 10€ kosten

Gruß
Dirk

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #10 am: 15 März 2013, 18:08:28 »
Auf der ISH in Frankfurt wurde übrigens ein HM-Wired Lan Gateway vorgestellt.
Siehe: http://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=26&t=12434

Gruß
Dirk

Offline Init

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Aw: Homematic wired
« Antwort #11 am: 17 März 2013, 19:49:27 »
+1 Interessenten

Hi Dirk,

wie bereits in meiner Mail an dich bekundet, habe auch ich Interesse an der Weiterentwicklung an dem neuen Modul.

Viele Grüße
Marc

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #12 am: 18 März 2013, 21:59:00 »
Hi Marc,

derzeit geht die Entwickung sogar mal weiter :)

Derzeit bin ich noch an den letzten Punkten das Hardwareprotokoll fertig zu implementieren.
Der Discovery-Mode ist nun auch soweit fertig.

Gruß
Dirk

Offline matzefisi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Aw: Homematic wired
« Antwort #13 am: 17 April 2013, 12:40:31 »
Hallo zusammen,

habe mich gerade mal im Forum angemeldet. Ich hätte auch interesse an dem Modul und würde auch gerne mithelfen / testen.
Gibt es denn schon irgendwo eine Version zu angucken?

MfG
Matthias


Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Aw: Homematic wired
« Antwort #14 am: 17 April 2013, 13:52:18 »
Hi Matthias,

Die HM-Wired Module sind noch in Entwicklung.
Aktuell gäbe es zum Testen eine Version wo man zumindest RAW-Befehle absetzen kann.

Hast du schon einen USB/Serial - RS485 Adapter?

Gruß
Dirk

 

decade-submarginal