Autor Thema: Entwicklung SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware V4 für Maple Mini und ESP32  (Gelesen 73936 mal)

Offline Reinhard.M

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
Der Bootloader 2.0 ist abwärts kompatibel zum Orginalbootloader.

Beim dfu-util bestimmt -a die upload Methode.
-a 1 ist der orginal Bootloader
-a 2 ist der Bootloader 2.0
Beim Bootloader 2.0 wird das bin File an eine andere Adresse im Flash geladen als beim Orginal Bootloader.

Damit wird dann die upload Methode orginal Bootloader verwendet
dfu-util -d 1eaf:0003 -a 1 -D Maple
Gruß Ralf

Habe gerade den Rechner ausgeschaltet, werde ich heute Abend testen :)

Offline Reinhard.M

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
Habe gerade den Rechner ausgeschaltet, werde ich heute Abend testen :)
Kaum macht man es richtig, schon funktioniert's :)
Besten Dank für den Stubser in die richtige Richtung.

Gruß Reinhard

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3823
Hab mal wieder bei Amazon, ebay und Ali Express nach dem Maple Mini gesucht, die grünen scheint es nicht mehr zu geben nur noch die blauen.
https://www.amazon.de/s?k=STM32F103CBT6
Interessant unter welchen Bezeichnungen diese u.a. angeboten werden:
Zitat
Oumefar Hauptsteuerplatine Professional High Presision 1pcs für Industrie für Fabrik

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal