Autor Thema: Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)  (Gelesen 643420 mal)

Offline Phil__

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #645 am: 02 Juni 2014, 18:22:09 »
Danke, werde ich später Testen.
Gibt es eine Möglichkeit das Einschalten zu realisieren?
Server: Intel DH77EB + Core i3-2120 mit Ubuntu Server 14.04
Backup: Beaglebone Black
Homematic: HM-LAN-Adapter, HM-CC-RT-DN, HM-CC-TC, HM-LC-SW1-PL2, HM-SEC-RHS, HM-SEC-SC, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-WDS10-TH-O
Weitere: Denon-AVR, PhilipsTV, PhilipsHue, Raspi+XBMC
Nexus 7 (WebViewControl + FTUI)

Offline mi.ke

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
  • JASPER (powered by FHEM)
    • J.A.S.P.E.R. --> Just A Smart Perl Engineered Roomie
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #646 am: 02 Juni 2014, 18:24:08 »
Steckdose / Ladegerät  an/aus.
Dann geht jeweils der Screen an.

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk

FHEM 5.9 | RPi4 + 5 x RPi(Z) + FB7590 + FB 6890 LTE via LAN und WAN (VPN) verbunden.
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX(e) + 4 x HMwLanGW + 4 x z2tGw + 3 x LGW + IRBlast + CO2 +++
FS20, FHT, FMS, Elro(mod), CM160, Revolt, LGTV, STV, AVR, withings, HM-sec-*, HM-CC-RT-DN, AMAD, PCA301, arlo, Aqara

Offline Phil__

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #647 am: 02 Juni 2014, 18:39:04 »
Steckdose / Ladegerät  an/aus.
Dann geht jeweils der Screen an.

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk

Ja, das ist mir bekannt.
Dachte es gibt vllt eine elegantere Lösung.
Ansonsten muss ich mir mal einen günstigen schaltbaren Steckdosenadapter besorgen, die HM Teile sind mir dafür zu teuer.
Server: Intel DH77EB + Core i3-2120 mit Ubuntu Server 14.04
Backup: Beaglebone Black
Homematic: HM-LAN-Adapter, HM-CC-RT-DN, HM-CC-TC, HM-LC-SW1-PL2, HM-SEC-RHS, HM-SEC-SC, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-WDS10-TH-O
Weitere: Denon-AVR, PhilipsTV, PhilipsHue, Raspi+XBMC
Nexus 7 (WebViewControl + FTUI)

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #648 am: 02 Juni 2014, 18:51:51 »
Wenn mein Tablet (TrekStor) sein Display aus hat, kann ich Sprachnachrichten ausgeben. Also sollte doch WVC noch eine Verbindung zu FHEM haben. Nur den Bildschirm kann ich nicht einschalten. Ist der Bildschirm an und ich gebe per "keepScreenOn on" den Schirm anzulassen, bleibt er auch an, ansonsten geht er nach dem Timeout aus.
FHEM (SVN) auf RPi1B mit HMser | ESPLink
FHEM (SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5731
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #649 am: 05 Juni 2014, 14:03:03 »
Hi,

hier http://forum.fhem.de/index.php/topic,10628.msg172763.html#msg172763 hatte ich den longpoll für fhemweb gepatched.

Beim codereview von wvc habe ich eben gesehen das wvc ja zusätzlich einen eigenen, ebenfalls nicht terminierten longpoll öffnet. Bedeutet das wvc natürlich trotzdem irgendwann abstürzt, nur eben deutlich später  ;D

Die offensichtliche Lösung (keinen extra longpoll) wird so nicht funktionieren nachdem Rudi den longpoll auf die Räume begrenzt hat. WVC  müsste dann in jedem Raum der angezeigt wird enthalten sein. (Denk ich zumindest spontan - müsste man nochmal testen)

So auf die Schnelle fallen mit drei Lösungen ein

* den wvc longpoll auch patchen. Ist nicht die Welt, skaliert aber auch nicht so richtig weil man dann immer nachziehen muss wenn Rudi was ändert. Außerdem wäre es natürlich schön hier die fhem Infrastruktur mit zu benutzen. Irgendwann kommen mal websockets oder reverse Daten Proxys, das muss man dann einzeln und parallel alles anpassen. 
* fhemweb so patchen das der longpoll spezielle Nachrichten liefert die nicht aus dem Raum stammen der angezeigt wird und den fhem longpoll für wvc-fhem mit benutzen. Das wäre eigentlich die charmanteste Lösung, aber bis das "genehmigt wird" und im trunk ankommt, das kann das dauern.  ...
* Ein (fhem) Proxy device welches ausgewählte device-Nachrichten  in alle Räume "routet". Das wäre die wohl anspruchsvollste Variante unter der Annahme das device nicht in jedem raum installieren zu müssen. Vom outcome her wär das auch ok . Zum "wie" fällt mir gerade wenig ein ... 8)

Also, kurzes heads up, da ist vermutlich noch 'ne Baustelle.

vg
Jörg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #650 am: 05 Juni 2014, 16:02:30 »
Kleine Anmerkung zum Thema WVC-Menü öffnen:
WVC verlässt sich darauf, dass entweder in der Navbar ein Menü-Symbol angezeigt wird oder - wenn keine Navbar angezeigt wird - eine separate Menü-Taste o.ä. vorhanden ist (etwa bei Samsung-Geräten die Touch-Flächen links und rechts neben dem Home-Button).
Wenn weder das eine noch das andere vorhanden ist, wird es umständlich. Beim Galaxy S5 etwa gibt es keine Menütaste mehr. Diese Taste wurde statt dessen mit dem App-Verlauf belegt. Um das Menü trotzdem öffnen zu können, muss man diese Taste nun länger gedrückt halten. Geht auch, ist aber etwas umständlich.

Vielleicht kann man für die Zukunft erwägen, bei WVC ein Menü-Symbol in der GUI anzuzeigen, wenn keine Navbar angezeigt wird.

Offline coolice

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 449
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #651 am: 07 Juni 2014, 18:56:16 »
Hitzige Grüße,

ich habe durch eine Verlängerung meines DSL Vertrages ein Samsung TAB 4 bekommen. Da ich eigentlich Apple User bin bitte ich um
nachsicht. Ich habe die Dateien wie in der Wiki beschrieben an die dafür vorgesehene Ordner verschoben die App auf dem Tab installiert
doch wenn ich die App starte bekomme nur die Meldung "WebViewControl ist noch nicht Konfiguriert. Über das Menü muss eine Start-URL eingegeben werden und die App neu gestartet werden."
OK klingt logisch doch wo genau kann ich diese Einstellung vornehmen? Wie gesagt bin Apple User und kenne mich mit dem Tab noch nicht aus.

Danke für eure Hilfe.

Offline uli2

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Aw: Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #652 am: 10 Juni 2014, 23:50:09 »
Hallo Dirk,

ich hab noch ein bisschen über den Passwortschutz nachgedacht, und wie man den Aufwand in der App auf ein Minimum reduzieren könnte:

Zuerst benötigt man einen Floorplan in FHEM bei dem alle Menüs ausgeschaltet sind, so das man von dem Floorplan nicht mehr weg-navigieren kann. Dort erstellt man dann einfach mit dem Remote Control Modul eine Fernbedienung mit Zahlen, Bildern oder Buchstaben, was auch immer einem gefällt und realisiert darüber die Passworteingabe. Das kann dann jeder für sich selbst machen, Du hast damit dann keine Arbeit.

Wenn ich jetzt nicht will das jemand mit meinem Android und WebViewControl arbeitet, dann zeige ich diesen Floorplan an (z.B. wenn ich meine Alarmanlage einschalte). Das geht ja schon mit der Javascript-Erweiterung die ich weiter oben gepostet habe.

Wenn jetzt über die Remote in dem Floorplan eine passender Code eingegeben wurde kann ich wieder zu einem anderen Raum wechseln in dem man wieder alles steuern kann.

Drei Probleme müssen gibt es aber noch:

a) Die URL in den APP settings darf nicht mehr geändert werden. Die APP settings müssten also mit einem Passwort versehen werden, das sollte nicht so schwer sein.
b) Die APP müsste einen Reset Button haben, falls das PAsswort vergessen wurde. Mit dem Reset müsste dann aber auch das FHEM Passwort gelöscht werden.
b) Die APP müsste Ihren Status (Resume,Start) als notify an FHEM geben (hab ich jetzt nicht im Log gesehen, deswegen denke ich das das noch nicht passiert)

So kann man den eingeschränkten Floorplan in die APP-Einstellungen eingeben, beim Neustart der APP erscheint dann erst mal der gesperrte Floorplan. Kommt dann das Resume oder Start Notify, kann man in FHEM prüfen ob der gesperrte Status tatsächlich (noch) besteht und wenn nicht gleich eine andere FHEM-Seite anzeigen.

Gegenüber meiner ersten Idee musst Du nicht die ganze APP sperren und jeder kann seine Passworteingabe selbst gestalten. Da die Auswertung dann in FHEM stattfindet kann man sich auch Passworteingaben zusammenbasteln die verschiedene Passwörter akzeptieren oder aber auch einfach einen Floorplan erstellen der nur bestimmte Aktionen zulässt oder aber eine Kombination aus Passwort und verschiedenen Schaltern.

Insgesamt finde ich diese Lösung noch besser, da man viel mehr Möglichkeiten hat.

Viele Grüße

Hallo Samsi,

ich würde gerne nochmal das Thema Passwort-Schutz von Eingaben aufgreifen. Es ist zwar schon etwas älter, aber ich stehe vor dem exakt gleichen Problem, dass ich irgendwie verhindern möchte (wenn auch nicht 100%ig möglich) dass die Alamranlage über den Touchscreen an der Wand einfach wieder ausgeschaltet werden kann.  Die Idee mit dem Floorplan mit Passwort Abfrage finde ich sehr gut.

Hast du inzwischen eine derartige Lösung realisiert ?
Könntest du ein Beispiel für einen solchen Floorplan mit Auswertung posten ?

Gruss
Uli

Offline Bennemannc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2728
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #653 am: 11 Juni 2014, 08:16:13 »
Hallo,

@coolice
schau mal nach, da gibt es iregendwo (ich meine unten) drei Punkte (...) übereinander. Das steht bei Android (ich hatte 4.2) für "Menue" in diesem Fall Einstellungen. Dort musst Du die IP des fhem Servers eingeben.

Gruß Christoph

PS - ich bin auch auf IOS, und hatte mir in der Bucht ein Tab geschossen. Leider war das defekt und ist zur Zeit zurück zum Hersteller.
Cubietruck, Fhem 5.8
CC-RT-DN|LC-SW2-FM|RC-12|RC-19|LC-SW4-BA-PCB|LCp-SW1-BA-PCB|ES-PMSw1-Pl|LC-Bl1PBU-FM|PBI-4-FM|CC-VD|CC-TC|SEC-SC(2)|RC-KEY3-B|LC-Sw1PBU-FM|PB-2-FM|WDS100-C6-O|WDC7000|LC-Bl1-FM
Module: Dewpoint,FB_Callmonitor,HCS,Panstamp,at,notify,THRESHOLD,average,DOIF

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5709
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #654 am: 11 Juni 2014, 20:45:49 »
Im Modul wäre ein event-on-change-reading nett.

Offline der-Lolo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1760
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #655 am: 11 Juni 2014, 22:36:21 »
Das wurde bereits eingebaut - schau mal ob Du die aktuellste Version benutzt..

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #656 am: 12 Juni 2014, 08:39:02 »
Hallo,

Beim codereview von wvc habe ich eben gesehen das wvc ja zusätzlich einen eigenen, ebenfalls nicht terminierten longpoll öffnet.
Das ist korrekt.
Eigentlich müsste man die Longpoll-Funktion in FHEM universeller machen.
Ich würde das eigentlich auch so umsetzen, dass die Verbindung nach jedem Event getrennt und wieder neu aufgebaut wird. Dann würde das Ganze auch über Proxies zuverlässig funktionieren.

Zitat
* den wvc longpoll auch patchen.
Das währ aber nur Workaround. Aber ich schreibe mir das mal mit auf die Fahne. Wenn das schon jemand gemacht hat, dann checke ich das gerne auch ein.



WVC verlässt sich darauf, dass entweder in der Navbar ein Menü-Symbol angezeigt wird oder - wenn keine Navbar angezeigt wird - eine separate Menü-Taste o.ä. vorhanden ist (etwa bei Samsung-Geräten die Touch-Flächen links und rechts neben dem Home-Button).
Zitat
Vielleicht kann man für die Zukunft erwägen, bei WVC ein Menü-Symbol in der GUI anzuzeigen, wenn keine Navbar angezeigt wird.
Diese Verhalten stammt noch aus Android 3.2 Zeiten.
Ich habe noch keine abschließende Idee wie ich das alternativ lösen kann. Natürlich kann man den Menübutton auch in den HTML-Teil oder z.B. durch spezielle Gesten triggern. Aber was passiert wenn es einen Javascriptfehler z.B. beim Spielen und Testen gibt.
Durch das aktuelle Konzept von WVC habe ich das Javascript nämlich nicht mehr unter Kontrolle.


Gruß
Dirk

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5731
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #657 am: 12 Juni 2014, 11:33:07 »
Hallo,
Das ist korrekt.
Eigentlich müsste man die Longpoll-Funktion in FHEM universeller machen.
Ich würde das eigentlich auch so umsetzen, dass die Verbindung nach jedem Event getrennt und wieder neu aufgebaut wird. Dann würde das Ganze auch über Proxies zuverlässig funktionieren.
so in etwa funktioniert der patch in fhemweb, allerdings nicht nach jeder msg sondern bei erreichen einer Schwelle (300k). Im Prinzip besteht die Gefahr ein Reading zu verpassen das fhem erzeugt "während" der longpoll neu connected.

Da ich in fhemweb bereits aktiv war würde ich gern einen patchvorschlag bringen.

Hast Du bei Proxys ein spezielles Thema ? 

Zitat
Diese Verhalten stammt noch aus Android 3.2 Zeiten.
Ich habe noch keine abschließende Idee wie ich das alternativ lösen kann. Natürlich kann man den Menübutton auch in den HTML-Teil oder z.B. durch spezielle Gesten triggern. Aber was passiert wenn es einen Javascriptfehler z.B. beim Spielen und Testen gibt.
Durch das aktuelle Konzept von WVC habe ich das Javascript nämlich nicht mehr unter Kontrolle.

Ich bin mit dem aktuellen Verhalten (Navbar/Menu) eigentlich sehr happy weil man dadurch die Möglichkeit hat die Navbar auszublenden. Damit wird das ganze Tab ein "dedicated" fhem Display die Einstellungen sind eben nicht mehr ohne weiteres zugänglich und man kann auch nicht ohne weiteres ein anderes Browserfenster öffnen oder diie App verlassen um auf fhem zu zugreifen. Das ist pseydo-Sicherheit - funktioniert aber erstaunlich gut.

vg
Jörg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #658 am: 13 Juni 2014, 10:41:33 »
Diese Verhalten stammt noch aus Android 3.2 Zeiten.
Ich habe noch keine abschließende Idee wie ich das alternativ lösen kann. Natürlich kann man den Menübutton auch in den HTML-Teil oder z.B. durch spezielle Gesten triggern. Aber was passiert wenn es einen Javascriptfehler z.B. beim Spielen und Testen gibt.
Durch das aktuelle Konzept von WVC habe ich das Javascript nämlich nicht mehr unter Kontrolle.
Ist es eigentlich ein funktioneller Unterschied, ob ich im Menü "Exit" wähle oder einfach den Home-Button meines Tablets drücke. In beiden Fällen steht dann was von "Pause" auf dem Display. Wenn beide Varianten wirklich exakt dasselbe bewirken, kann ich mir den Weg über das Menü sparen. Dann braucht man das ja nur, um alle Jubeljahre mal die Einstellungen zu öffnen. Dafür kann ich auch mit dem Longpress leben.

Ich denke nur, mittel- und langfristig sollte das angegangen werden, da Android sich nunmal in die Richtung entwickelt, auf "physikalische" Menü-Buttons zu verzichten und statt dessen nur bei Bedarf ein Menü-Symbol in der App-GUI anzuzeigen. Ich kenne mich mit der Android-Programmierung leider zu wenig aus, um eine konkrete Lösung anbieten zu können. Die Browser lösen das ja beispielsweise, indem eine Zeile am oberen Bildrand angezeigt wird, wenn man die Webseite ganz nach oben zieht. Finde ich ganz elegant, aber ich kann den Aufwand dafür nicht beurteilen.

Offline tagedieb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 766
Antw:Neue Fullscreen Browser APP für Android (WebViewControl)
« Antwort #659 am: 06 Juli 2014, 13:47:04 »
Hallo zusammen

ich benutze die App WebViewControl schon sehr lange und immer wieder gern

jetzt habe ich mein FHEM um ein paar "Bequemlichkeiten"  erweitert und hierbei viel mir folgendes auf
mein notifyButton_Btn1Cubi:ein { GetHttpFile("192.168.1.xx:80xx", "/fhem?cmd=set%%20Button_Btn1%%20on") } ( DEF....Eintrag) führt im WebViewControl den "Auftrag" nicht aus - hingegen funktioniert es beim starten von FHEM über über die Browserleiste vom Internet sogar von ausserhalb
ich würde mich freuen, wenn ich das mit Hilfe aus dem Forum auch realisieren könnte  :-[


viele Grüsse tagedieb




« Letzte Änderung: 08 Juli 2014, 13:02:25 von tagedieb »
FHEM 5.6 auf Cubitruck
CUL und Cul 868 und 2 HM LAN an Cubietruck
Remoteserver auf 2.Cubi
HM-CC-RT-DN,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-FM,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-PB-2-WM55,HM-PB-6-WM55,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-RHS,HM-SEC-SC,HM-SEC-SC-2,HM-SEC-TIS,HM-WDS10-TH-O u.viele mehr
diverse IT Empfänger und LW3