Autor Thema: FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327  (Gelesen 30298 mal)

Offline ahermann86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #135 am: 05 Januar 2021, 17:17:55 »
Ja, und der "T-Frostschutz" Defaultwert liegt bei 0°C und somit hebelt bei dir dieser Parameter mit deinen -1°C die Umschaltung wieder aus.

Das habe ich ein paar Antworten vorher schon Mal beschrieben (-> 02 Januar 2021).

Offline Banis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #136 am: 05 Januar 2021, 18:33:23 »
Habs eben überprüft, Frostschutz ist bei mir auf 0 Grad in dem Fall also default.
Intel Nuc i8 mit Proxmox. FHEM läuft als LXC

Offline Banis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #137 am: 06 Januar 2021, 08:11:16 »
Spricht eigentlich etwas dagegen t-Frostschutz auf - 5 zu stellen?
Intel Nuc i8 mit Proxmox. FHEM läuft als LXC

Offline ahermann86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #138 am: 06 Januar 2021, 15:45:45 »
@Banis: Ja, dann verschiebst du das Problem auf die Außentemperatur -5 °C...

Zur Info zum Thema Abtauen:
Gerade habe ich im Ersten Post die Version aktualisiert. Das Attribut bzw. die Funktion "AntiContinousHeating" ist ab jetzt drin!
Wie der Workaround funktioniert, habe ich auch dort beschrieben.
U.a. wird nun die Frostschutzfunktion automatisch während dem "AntiContinousHeating" deaktiviert. Also ist ein weiteres Umstellen ist nicht (mehr) nötig!


Gruß
Axel

Offline andi2055

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #139 am: 06 Januar 2021, 22:28:36 »
@Axel
Ich teste seit 2 Tagen die Vorabversion (ohne Frostschutzdeaktivierung)
Läuft bei mir exakt so, wie meine erste zusammengebastelte Version mittels ioBroker. Danke, dass du das in dein Modul integriert hast!
Ich steige gleich auf die neue Version um und teste das damit nochmal (da ich Frostschutz immer schon deaktiviert hatte, kann ich den Teil aber nicht testen / benötige ich nicht)

Offline andi2055

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #140 am: 07 Januar 2021, 11:51:32 »
@Axel
deine neue offizielle Version funktioniert bei mir nicht.
Wahrscheinlich, weil ich Frostschutz auf AUS habe?
2021.01.07_07:27:20: HPSU 564: Comm.GetStatus Error: retry name: bpv
2021.01.07_07:27:20: HPSU 581: Comm.GetStatus Ok: retry name: bpv
2021.01.07_07:47:20: HPSU 564: Comm.GetStatus Error: retry name: flow_rate
2021.01.07_07:47:20: HPSU 581: Comm.GetStatus Ok: retry name: flow_rate
2021.01.07_07:56:58: HPSU 770: AntiContinousHeating set Frost from NotRead to Off
2021.01.07_07:56:58: HPSU 774: AntiContinousHeating set to summer
2021.01.07_07:57:02: HPSU 555: Comm.SetStatus Error: retry [t_frost_protect;;checkAktVal;2]
2021.01.07_07:57:21: HPSU 549: Comm.SetStatus Error: timeout [t_frost_protect;;checkAktVal;2]
2021.01.07_08:04:04: HPSU 788: AntiContinousHeating set Frost to NotRead
2021.01.07_08:04:04: HPSU 792: AntiContinousHeating set to heat
2021.01.07_08:04:08: HPSU 555: Comm.SetStatus Error: retry [t_frost_protect;NotRead;checkAktVal;2]
2021.01.07_08:07:20: HPSU 549: Comm.SetStatus Error: timeout [t_frost_protect;NotRead;checkAktVal;2]
2021.01.07_08:17:20: HPSU 564: Comm.GetStatus Error: retry name: mode
2021.01.07_08:17:20: HPSU 581: Comm.GetStatus Ok: retry name: mode
2021.01.07_08:27:20: HPSU 564: Comm.GetStatus Error: retry name: ehs

PS: die "Comm.GetStatus Error" kann ich ignorieren oder weshalb tauchen die auf?


Offline ahermann86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #141 am: 07 Januar 2021, 12:20:36 »
Hallo Andi,

gibt es bei dir das Reading: "HPSU.T_Frostschutz" ?
Das "NotRead" zeigt, dass das Reading nicht existiert.

Da muss ich nochmal was korrigieren..
Ignoriere die "Comm.GetStatus Error". Die kommen nach einem weiteren Request dann doch. Das ist irgendwie eine Eigenheit des Adapters oder der HPSU - habe ich aktuell unter Beobachtung, daher ist das im Log.

Gruß
Axel
« Letzte Änderung: 07 Januar 2021, 12:51:16 von ahermann86 »

Offline Banis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #142 am: 07 Januar 2021, 12:21:43 »
Hallo Axel,

ich habe deine neue Version heute Nacht getestet. Funktioniert alles super, so wie es sein soll. Beim Abtauen wird erst der Frostschutz deaktiviert, dann auf Sommer umgestellt, was dann bewirkt das HPSU.Pos_Vent_3UVB1 auf 100% geht.

Der Warmwasserverlust während des Abtauvorgangs war jezt nur noch 0,5 K. Leider geht der Temperaturverlust nach dem Abtauvorgang aber noch etwas weiter, sodass ich 5 Minuten nach dem Abtauvorgang nochmal zusätzlich 0,8 K verliere und in Summe dann bei 1,3 K Wärmeverlust für den Abtauvorgang zu verzeichnen hab. Ich glaube aber das ist ein Wert mit dem man leben kann.

Vielen Dank nochmal Euch beiden für diese tolle Weiterentwicklung!

@ Andi: Den Fehler den du hast hatte ich am Anfang auch. Du musst nicht nur 70_HPSU.pm sondern auch die commands_hpsu.json aus dem ersten Post aktualisiern.
Intel Nuc i8 mit Proxmox. FHEM läuft als LXC

Offline ahermann86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #143 am: 07 Januar 2021, 12:25:59 »
Ja, der Fehler darf aber trotzdem nicht auftreten. Da wird im dümmsten Fall danach ein falscher T-Frostschutz gesetzt!
Ohne Aktualisierung der aktuellen commands_hpsu.json bringt mein Modul eh eine Fehlermeldung - Daher weiß ich, dass Andi das schon mit aktualisiert hat  8)

Das die Temperatur dennoch sinkt, ist normal. Das "verbraucht" scheinbar die Außeneinheit...

@Andi:
Den letzen Fehler habe ich in der Version 1.10 korrigiert.
« Letzte Änderung: 07 Januar 2021, 13:08:01 von ahermann86 »

Offline andi2055

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #144 am: 07 Januar 2021, 21:18:33 »
@Axel
1.10 funktioniert nun!
Danke dir!

Offline andi2055

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #145 am: 08 Januar 2021, 10:28:05 »
Hat bei mir heute um 8:55 Uhr funktioniert
um 9:48 allerdings nicht
es steht da auch nichts im Log
Hast du eine Idee bzw. kannst das Log irgendwie erweitern, dass mehr mitgelogged wird weshalb das nicht funktioniert hat?

2021.01.08_08:55:14: HPSU 783: AntiContinousHeating set to summer
2021.01.08_08:57:19: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: posmix
2021.01.08_08:57:19: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: posmix
2021.01.08_08:59:05: HPSU 804: AntiContinousHeating set to heat
2021.01.08_09:07:19: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: tliq2
2021.01.08_09:07:19: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: tliq2
2021.01.08_09:17:20: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: flow_rate
2021.01.08_09:17:20: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: flow_rate
2021.01.08_09:27:19: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: pump
2021.01.08_09:27:19: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: pump
2021.01.08_09:37:19: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: ehs
2021.01.08_09:37:19: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: ehs
2021.01.08_09:47:20: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: ehs
2021.01.08_09:47:20: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: ehs
2021.01.08_09:57:19: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: tr2
2021.01.08_09:57:19: HPSU 587: Comm.GetStatus Ok: retry name: tr2
2021.01.08_10:07:19: HPSU 570: Comm.GetStatus Error: retry name: ehs

(https://thumbs.picr.de/40274364ul.jpg) 

Offline ahermann86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #146 am: 08 Januar 2021, 13:09:10 »
danke für den Hinweis - ist korrigiert.

Offline andi2055

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #147 am: 08 Januar 2021, 13:20:39 »
Ebenfalls Danke! Ich habe aktualisiert und teste...

Offline MadMax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #148 am: 09 Januar 2021, 09:01:30 »
Hi Axel,

Ist mein adapter bei dir angekommen?

Und noch eine frage in die Runde, mir ist aufgefallen das beim abtauen der Heizstab aktiv ist. Ihr schreib hier aber von temperaturverlust im Speicher, kann man den Heizstab hierfür abschalten?

Gruß
Max
Raspberry Pi 4B 4GB mit FHEM 6.0, Siemens Logo 0BA7, Homematic CCU3, Philips HUE

Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/MadMax

Offline ahermann86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:FHEM Modul (70_HPSU.pm) ROTEX HPSU compact <--> ELM327
« Antwort #149 am: 09 Januar 2021, 09:36:34 »
Hallo Max,

Adapter ist gestern angekommen. Schaue ich mir heute an.

Zum Abtauen mit eingeschaltetem Heizstab:

In der angehängten Grafik ist eine Aufzeichnung von mir, als der Heizstab über den Parameter "Funktion EHS" mir "1: Optionaler Backup-Heater" eingeschaltet war. In der Aufzeichnung sieht man an den Stromspitzen, dass der Backup-Heater jedes Mal beim Abtauen weniger als 1 Minute eingeschaltet wurde... für mich sieht das auch wieder nach einem Bug in der Software des Reglers aus, da innerhalb dieser kurzer Zeit das Wasser nicht wirklich viel Energie davon aufnehmen kann  ???

Das habe ich zwischenzeitlich auf "0: Kein zusätzlicher WEZ" gestellt. Somit ist das kurzzeitige Einschalten nun auch weg. Wenns draußen saukalt wird, schalte ich den Parameter wieder über FHEM auf "1: Optionaler Backup-Heater". So vermeide ich im "Notfall" ein auskühlen, falls der Backup-Heater tatsächlich gebraucht werden würde.

Gruß
Axel