Autor Thema: FHEM 6.0 Release  (Gelesen 4805 mal)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4329
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #30 am: 21 Dezember 2019, 22:15:08 »
Ließe sich die Problematik von einer Längenbeschränkung der reading-names in Modulen wie z.B. HomeConnect nicht durch ein Attribut readingList wie im MQTT2_Device-Modul lösen ? Relation technischer "reading"-name zu human-readable-FHEM-reading-name ?
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20260
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #31 am: 29 Dezember 2019, 14:54:13 »
ich weiss ... ungelegte eier und so ... aber vielleicht ist es ein feature das noch für fhem 6.0 interessant wäre. oder will es eine größere umstellung ist doch erst für fhem 6.1 ?


ich habe gerade eine ergänzung/überarbeitung der commandref/modul doku und den diversen tools die sie bauen und auswerten am wickel. die ideen kommen aus diversen threads die es in den letzten jahren hierzu gab. anlass war eigentlich nur das taggen der modul doku auf mehreren achsen und das interaktive filtern danach.

herausgekommen ist die zusammenfassung der 3 kommandozeilen tools (_join, _modular, _static) zum erstellen der commandref varianten sowie der beiden module (help und Meta bzw. search). das ergebnis ist dann eine einzige software version die die 4 andere ersetzt und für alle 5 anwendungsfälle mit den gleichen routinen exakt die gleiche ausgabe erzeugt.

das ganze ist noch nicht ganz fertig, wie es aktuell ausschaut sieht man in den angehängten screenshots:
- einstieg in die commandref, oben sind die filter und deren aktuelle auswahl zu sehen
- der index zeigt nur noch die gefilterten daten an
- statt dem index kann auch die liste der modul summary angezeigt werden
- mit einem klink springt wie bisher zum eintrag für das device
- der link aus der detail ansicht zeigt die information auf die gleiche art an

die commandref kann wie bisher aus einem stück, mit aus fhem nachgeladenen teilen oder mit auf platte erzeugten teilen bestehen. sowohl in diesen commandref versionen wie auch in den einzeln verwendeten teilen (detail ansicht/help) schaut alles gleich aus. inklusive sprach umschaltung.

ich würde in 1-2 wochen eine genauere beschreibung und den code posten.

FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16238
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #32 am: 29 Dezember 2019, 19:44:26 »
die Anzeige aus "help" funktioniert dann auch mit telnet?

Und wie wird die Generierung aufgerufen? Die Frage stellt sich, weil die commandref auch beim Bauen der Pakete aus dem Makefile erzeugt und in das Paket integriert wird.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20260
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #33 am: 29 Dezember 2019, 19:50:27 »
ja. beides funktioniert wie bisher weiter. nur der name des anzurufenden kommandos ändert sich jeweils in commandref wenn man die neuen features nutzen möchte.

d.h. man kann sogar erst mal die alten kommandos weiter verwenden so lange sie noch da sind und man nicht die neuen features nutzen möchte.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3752
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #34 am: 31 Dezember 2019, 13:45:27 »
"Yet another XYZ"... warum wird das nicht mit FHEM Meta und dem Installer verheiratet?
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20260
FHEM 6.0 Release
« Antwort #35 am: 31 Dezember 2019, 14:13:19 »
nicht schimpfen bevor du mehr weißt :)

am anfang ging es nur um das interaktive filtern der  commandref. also frontend.

dabei ist mir dann aber schnell aufgefallen das es aktuell 5 unabhängige stellen gibt die die modul doku parsen und aufbereiten. alle zumindest minimal unterschiedlich. das ist natürlich blöd wenn das ui überall eingebaut werden muss.

von den 5 stellen war Meta die einzige die wiederverwendbar war. aber nicht stand-alone ohne fhem.pl. andererseits hat Meta bisher nichts mit dem erzeugen der commandref zu tun gehabt.

deshalb habe ich die anderen vier zusammengefasst, Meta etwas erweitert damit es auch ohne fhem.pl läuft und alles alles zusammen in einem einzigen neuen modul verwendet das stand alone zum generieren der offline versionen und als fhem kommando für den online teil verwendet wird. d.h. es gibt nur noch eine einzige stelle mit der die ausgabe für alle anwendungsfälle erzeugt wird. sowohl online wie offline commandref, monolithisch, modular und stand-alone sowie hilfe per web und telnet. es werden sowohl die tags zum filtern überall wo sinnvoll eingebaut, als auch die links auf forum und wiki aus Meta, und demnächst auch links auf die weiterführenden dinge in search bzw. dem installer.

wenn ich demnächst alles poste und das ganze angenommen wird kann man es direkt und kompatibel verwenden. für die neuen features müssten wir uns dann noch auf die tags einigen und sie einbauen und die fhemweb styles außer dark anpassen.

Meta ist (nur) ein teil des ganzen.
« Letzte Änderung: 31 Dezember 2019, 14:20:42 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16238
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #36 am: 31 Dezember 2019, 15:00:54 »
ja. beides funktioniert wie bisher weiter. nur der name des anzurufenden kommandos ändert sich jeweils in commandref wenn man die neuen features nutzen möchte.

Klingt nach einem guten Plan, danke!
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3752
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #37 am: 31 Dezember 2019, 16:46:15 »
Das klingt ja mal sehr vielversprechend, ich bin ganz leise und gespannt :)
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20260
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #38 am: 12 Januar 2020, 22:34:00 »
kurz ein paar strichpunkte zum aktuellen stand:

- commandref.pl erzeugt monolithisch und static, jeweils kompatibel zur bisherigen version
- commandref.js zum filtern in allen versionen und zum nachladen der nicht integrierten teile
- FHEMWEB kann auch die statische version ausliefern.
- commandref.pl liefert auch html oder text wie help auch als fhem commando.
- es gibt ein neues attribut in fhem mit dem man einstellen kann welche der drei versionen lokal nach einem update erzeugt wird.


- das erzeugen der modularer version die per help nachläd ist gerade in arbeit.

- das search aus Meta möchte ich noch integrieren

dann poste ich alles.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22263
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #39 am: 24 Januar 2020, 17:13:11 »
Ich habe die Laengenbegrenzung von 64 entfernt.
Ich hoffe weiterhin auf einsichtige Entwickler, die Readings- und Attributnamen auf eine von Benutzer handhabbare Laenge beschraenken.
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Zustimmung Zustimmung x 4 Liste anzeigen

Offline M.Schulze

  • Commercial User
  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
  • Principal Strategist, Maker
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #40 am: 26 Januar 2020, 13:38:21 »
Ich wuerde etwa Anfang Januar die aktuelle Version als 6.0 veroeffentlichen.


Hallo,

müsste man dann nicht eher den Abschluß der Entwicklung an Version 5.9 hervorheben / kommunizieren ?

Diverse Threads suggerieren das 6.0 fertig ist. Ist aber wohl eher so, das wenn es denn normale Anwender geben würde, diese jetzt die fertige, besonders fehlerfreie 5.9 bekommen könnten und nur die Entwicklung 6.0 startet.


MFG
Home Control (HCtrl.de) - Operating Home-Automation as a Service (HAaaS)

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25240
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #41 am: 26 Januar 2020, 13:53:14 »
Das verstehst Du falsch. Bei FHEM gibt es im eigentlichen Sinn keine fertige Version.
Irgendwann wird die aktuelle Entwicklung genommen und in ein fertiges Packet gesteckt und als Version deklariert. Das einzige an diesen Versionen ist das sie sogenannte Feature Releases sind. Also Funktionen oder Features welche mit > 5.9 deklariert sind dann als Default mit 6.0 gelten.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline RichardCZ

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 545
  • HoBo: zwischen Weltherrschaft und Intensivstation
    • Experimenteller FHEM Fork
Antw:FHEM 6.0 Release
« Antwort #42 am: 17 April 2020, 18:21:17 »
So ... Alter Schwede. Jetzt habe ich mir das hier durchgelesen wegen

https://forum.fhem.de/index.php/topic,109740.msg1043564.html#msg1043564 ff

Ok, 64 ist zu wenig. DS_Starter hat gemeint man könnte mit 128 leben.
Ob man scrollen muss oder nicht ist mir eigentlich egal, aber unbegrenzt -> nukleare Option.

Wie anderweitig angemerkt kann ich also auch Tolstois Krieg und Frieden in einen Readingname verwandeln und FHEM unterschieben.
Irgendwann ist das keine Frage der Ergonomie, sondern der Sicherheit.

Und ja, das betrifft auch andere Sachen wie Devicenamen etc.

Ich gehe also davon aus, dass 256 Zeichen reichen und werde bei mir die Regexen entsprechend beschränken.
Vielleicht kann man ja so eine Konstante zur Feier der ersten Marskolonie ja auch konfigurierbar halten (mit Default: 256)

Danke für die Diskussion und Ihre Aufmerksamkeit.  ;)

 

decade-submarginal