Autor Thema: HM-SEC-SD-2 ablernen  (Gelesen 1911 mal)

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
HM-SEC-SD-2 ablernen
« am: 22 Dezember 2019, 15:04:34 »
Hallo,

ich betreibe meine HM-SEC-SD-2 seit einigen Jahren an FHEM mit HM-CFG-USB. Alles gut soweit: AES ist aktiv, virtueller Team Lead.

Nun möchte ich auf RaspMatic wechseln. Allerdings schaffe ich es nicht, den HM-SEC-SD-2 dort anzulernen: Egal was ich versuche, das Gerät erscheint nie im Posteingang und die LED am HM-SEC-SD-2 blinkt bis zum Timeout orange.

Ich habe bereits folgendes probiert:
* HM-SEC-SD-2 mittels reset von FHEM trennen
* HM-SEC-SD-2 mittels unpair von FHEM trennen
* Am HM-SEC-SD-2 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Nichts davon bringt etwas.

Am FHEM kann ich den HM-SEC-SD-2 jederzeit wieder anlernen, das funktioniert einwandfrei. Ebenfalls konnte ich alle sonstigen Komponenten an RaspMatic anlernen, auch kein Problem.

Nur HM-SEC-SD-2 und RaspMatic ignorieren sich konsequent.

Hat jemand eine Idee hierzu? Muss ich noch irgend etwas besonderes tun, damit der HM-SEC-SD-2 wieder jungfräulich ist?

Viele Grüße,
Breti
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 464
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #1 am: 30 Januar 2020, 20:17:23 »
Hallo,

ich hae das gleich vor wie du, nur mit einem HM-SEC-MDIR-2. Ich kann an fhem auch alles mit lesen nur an der CCU lässt es sich nicht richtig pairen.

Hast du zwischenzeitlich das Problem lösen können?

Grüße

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #2 am: 30 Januar 2020, 20:22:11 »
Hallo,

leider nein, ich habe keine neuen Erkenntnisse :-(.

Viele Grüße,
Breti
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18421
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #3 am: 31 Januar 2020, 00:04:30 »
Hi,

set ... reset sollte das Gerät von FHEM trennen

Zitat
reset
Rücksetzen des Geräts auf Werkseinstellungen. Muss danach erneut verbunden werden um es mit FHEM zu nutzen.

Allerdings muss es wirklich gepairt sein und es muss eine Chance haben diesen Befehl zu verarbeiten.

Ein Werksreset am Gerät muss danach ordentlich quittiert werden (Handbuch) sonst ist das Gerät nicht abgelernt.

list von den Geräten könnte helfen, die Ferndiagnose zu verbessern.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #4 am: 07 Juni 2020, 10:25:18 »
Ich habe gestern und heute nun nochmal ein wenig weitergetestet.

Vorab: Alle 5 Rauchmelder scheinen sich identisch zu verhalten. Es handelt sich also nicht um einen Einzeldefekt.

Hier ein Beispiel für einen durchgeführten Reset:

fhem> list sz_rm
Internals:
   DEF        4C7FF5
   FUUID      5c55b435-f33f-a627-59f6-4d55fae78b63c4b6
   HMUSB_MSGCNT 2
   HMUSB_RAWMSG R8ABE443D,0001,5D9406F1,FF,FFC6,D0A6104C7FF5B1036F0601000031
   HMUSB_RSSI -58
   HMUSB_TIME 2020-06-06 19:47:04
   IODev      HMUSB
   LASTInputDev HMUSB
   MSGCNT     2
   NAME       sz_rm
   NOTIFYDEV  global
   NR         213
   NTFY_ORDER 50-sz_rm
   STATE      off
   TYPE       CUL_HM
   chanNo     01
   lastMsg    No:D0 - t:10 s:4C7FF5 d:B1036F 0601000031
   peerList   gl_rm_team,
   protLastRcv 2020-06-06 19:47:04
   protRcv    1 last_at:2020-06-06 19:47:04
   protSnd    2 last_at:2020-06-06 19:47:04
   protSndB   1 last_at:2020-06-06 19:47:04
   protState  CMDs_done
   rssi_HMUSB cnt:1 min:-49 max:-49 avg:-49 lst:-49
   rssi_at_HMUSB cnt:2 min:-58 max:-58 avg:-58 lst:-58
   READINGS:
     2020-06-06 19:50:41   Activity        alive
     2016-07-10 18:57:57   CommandAccepted yes
     2016-07-10 19:23:24   D-firmware      1.0
     2016-07-10 19:23:24   D-serialNr      NEQ0446436
     2019-01-07 19:03:13   PairedTo        0xB1036F
     2016-07-10 18:55:45   R-pairCentral   0xB1036F
     2019-01-07 19:03:13   RegL_00.        00:00 02:01 0A:B1 0B:03 0C:6F 16:00 1F:00
     2016-07-10 18:57:57   aesCommToDev    ok
     2016-07-10 18:57:57   aesKeyNbr       02
     2020-06-06 19:47:04   alarmTest       ok
     2020-06-06 19:47:04   battery         ok
     2020-06-06 19:47:04   level           0
     2020-06-06 19:46:34   peerList        gl_rm_team,
     2019-09-20 07:48:31   powerOn         2019-09-20 07:48:31
     2020-06-06 19:47:04   recentStateType info
     2019-01-07 19:03:13   sdRepeat        off
     2020-06-06 19:47:04   smokeChamber    ok
     2017-09-08 13:09:38   smoke_detect    none
     2020-06-06 19:47:04   state           off
     2017-09-08 13:09:38   teamCall        from gl_rm_team_dev:00
     2016-07-10 19:23:29   trigLast        gl_rm_team:150
     2016-07-10 19:23:29   trig_gl_rm_team 150
     2016-07-10 18:56:26   trigger_cnt     2
   helper:
     HM_CMDNR   208
     cSnd       ,01B1036F4C7FF5010E
     mId        00AA
     peerFriend peerSD
     peerOpt    p:smokeDetector
     regLst     0
     rxType     6
     supp_Pair_Rep 0
     expert:
       def        1
       det        0
       raw        1
       tpl        0
     io:
       newChn     +4C7FF5,00,01,00
       nextSend   1591465625.03107
       rxt        0
       vccu       vccu
       p:
         4C7FF5
         00
         01
         00
       prefIO:
         HMUSB
     mRssi:
       mNo        D0
       io:
         HMUSB:
           -52
           -52
     prt:
       bErr       0
       sProc      0
       rspWait:
     q:
       qReqConf
       qReqStat
     role:
       chn        1
       dev        1
     rpt:
       IO         HMUSB
       flg        A
       ts         1591465624.80415
       ack:
         HASH(0x1b9f808)
         D08002B1036F4C7FF500
     rssi:
       HMUSB:
         avg        -49
         cnt        1
         lst        -49
         max        -49
         min        -49
       at_HMUSB:
         avg        -58
         cnt        2
         lst        -58
         max        -58
         min        -58
     shadowReg:
     tmpl:
Attributes:
   IODev      HMUSB
   IOgrp      vccu:HMUSB
   actCycle   099:00
   actStatus  alive
   alias      Sz Rauchmelder
   autoReadReg 5_readMissing
   expert     2_raw
   firmware   1.0
   model      HM-SEC-SD-2
   msgRepeat  1
   peerIDs    00000000,11111101,
   room       Schlafzimmer
   serialNr   NEQ0446436
   subType    smokeDetector
   webCmd     statusRequest

fhem> set sz_rm reset
fhem>  list sz_rm
Internals:
   DEF        4C7FF5
   FUUID      5c55b435-f33f-a627-59f6-4d55fae78b63c4b6
   HMUSB_MSGCNT 6
   HMUSB_RAWMSG E4C7FF5,0000,5D9CFA7F,FF,FFBC,8086104C7FF500000006010000
   HMUSB_RSSI -68
   HMUSB_TIME 2020-06-06 19:56:51
   IODev      HMUSB
   LASTInputDev HMUSB
   MSGCNT     6
   NAME       sz_rm
   NOTIFYDEV  global
   NR         213
   NTFY_ORDER 50-sz_rm
   STATE      off
   TYPE       CUL_HM
   chanNo     01
   lastMsg    No:80 - t:10 s:4C7FF5 d:000000 06010000
   peerList   gl_rm_team,
   protEvt_AESCom-ok 1 last_at:2020-06-06 19:56:47
   protLastRcv 2020-06-06 19:56:51
   protRcv    3 last_at:2020-06-06 19:56:51
   protResnd  1 last_at:2020-06-06 19:56:46
   protSnd    3 last_at:2020-06-06 19:56:43
   protSndB   3 last_at:2020-06-06 19:56:46
   protState  CMDs_done
   rssi_HMUSB cnt:1 min:-49 max:-49 avg:-49 lst:-49
   rssi_at_HMUSB cnt:5 min:-70 max:-58 avg:-64.8 lst:-68
   READINGS:
     2020-06-06 19:50:41   Activity        alive
     2020-06-06 19:56:47   CommandAccepted yes
     2016-07-10 19:23:24   D-firmware      1.0
     2016-07-10 19:23:24   D-serialNr      NEQ0446436
     2019-01-07 19:03:13   PairedTo        0xB1036F
     2016-07-10 18:55:45   R-pairCentral   0xB1036F
     2019-01-07 19:03:13   RegL_00.        00:00 02:01 0A:B1 0B:03 0C:6F 16:00 1F:00
     2020-06-06 19:56:47   aesCommToDev    ok
     2020-06-06 19:56:47   aesKeyNbr       02
     2020-06-06 19:56:51   alarmTest       ok
     2020-06-06 19:56:51   battery         ok
     2020-06-06 19:56:51   level           0
     2020-06-06 19:46:34   peerList        gl_rm_team,
     2020-06-06 19:56:51   powerOn         2020-06-06 19:56:51
     2020-06-06 19:56:51   recentStateType info
     2019-01-07 19:03:13   sdRepeat        off
     2020-06-06 19:56:51   smokeChamber    ok
     2017-09-08 13:09:38   smoke_detect    none
     2020-06-06 19:56:51   state           off
     2017-09-08 13:09:38   teamCall        from gl_rm_team_dev:00
     2016-07-10 19:23:29   trigLast        gl_rm_team:150
     2016-07-10 19:23:29   trig_gl_rm_team 150
     2016-07-10 18:56:26   trigger_cnt     2
   helper:
     HM_CMDNR   128
     cSnd       01B1036F4C7FF5010E,11B1036F4C7FF50400
     mId        00AA
     peerFriend peerSD
     peerOpt    p:smokeDetector
     regLst     0
     rxType     6
     supp_Pair_Rep 0
     expert:
       def        1
       det        0
       raw        1
       tpl        0
     io:
       newChn     +4C7FF5,00,01,00
       nextSend   1591466211.48473
       rxt        0
       vccu       vccu
       p:
         4C7FF5
         00
         01
         00
       prefIO:
         HMUSB
     mRssi:
       mNo        80
       io:
         HMUSB:
           -64
           -64
     prt:
       bErr       0
       sProc      0
     q:
       qReqConf
       qReqStat
     role:
       chn        1
       dev        1
     rssi:
       HMUSB:
         avg        -49
         cnt        1
         lst        -49
         max        -49
         min        -49
       at_HMUSB:
         avg        -64.8
         cnt        5
         lst        -68
         max        -58
         min        -70
     shadowReg:
     tmpl:
Attributes:
   IODev      HMUSB
   IOgrp      vccu:HMUSB
   actCycle   099:00
   actStatus  alive
   alias      Sz Rauchmelder
   autoReadReg 5_readMissing
   expert     2_raw
   firmware   1.0
   model      HM-SEC-SD-2
   msgRepeat  1
   peerIDs    00000000,11111101,
   room       Schlafzimmer
   serialNr   NEQ0446436
   subType    smokeDetector
   webCmd     statusRequest

fhem>

Nach dem set...reset habe ich den Anlernen-Knopf am Rauchmelder gedrückt gehalten. Nach wenigen Sekunden hat der Rauchmelder mit rot-grün-gelb quittiert, danach ist dann das obige zweite list entstanden.

Sicherheitshalber habe ich danach nochmals einen Werksreset am Rauchmelder selber durchgeführt. Also Knopf diesmal lange gedrückt gehalten: Erst orange blinkend, dann rot blinkend, dann loslassen - rot-grün-gelb. Alles wie erwartet nach Anleitung.

Trotzdem gelingt es mir weiterhin nicht, auch nur einen der fünf Rauchmelder an der Raspberrymatic CCU anzulernen. Die ignorieren sich weiterhin komplett. Die Installation ist eigentlich fast identisch zu vorher: Ein HM-CFG-USB hängt am Raspberry Pi, auf dem HMLAND läuft. An den dockt dann wahlweise FHEM (lokal auf dem gleichen Raspi installiert) oder Raspberrrymatic (als VM auf dem Synology-NAS) an (es ist jeweils nur eines von beiden aktiv). Alle anderen Komponenten - Heizung, Licht, Bewegungsmelder - konnte ich völlig problemlos umziehen. Nur diese Luxus-Rauchmelder weigern sich mit störrischer Ignoranz.

Laut Anleitung kann man ja auch mehrere Rauchmelder ohne Zentrale direkt miteinander koppeln, in dem man beide in den Anlernmodus bringt. Auch das funktioniert: Erst orangenes Blinken, dann grünes Leuchten und fertig. Direkt beim ersten Versuch haben sich beide gefunden und verbunden.

Ich versteh's einfach nicht!
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18421
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #5 am: 07 Juni 2020, 11:15:36 »
Hi,

einige Readings sind alt, wird also nach Deiner Beschreibung schon so sein, dass er abgelernt ist.

Was mir jetzt nur dazu einfällt: Die SD2 brauchen für den Betrieb in FHEM ein zusätzliches Modul. "Der HM-SEC-SD-2 Rauchmelder arbeitet mit aesCBC, ..."

Ist das der Unterschied zu all Deinen anderen Komponenten? Fehlt da noch was in Deiner Einrichtung?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #6 am: 07 Juni 2020, 11:29:03 »
Was mir jetzt nur dazu einfällt: Die SD2 brauchen für den Betrieb in FHEM ein zusätzliches Modul. "Der HM-SEC-SD-2 Rauchmelder arbeitet mit aesCBC, ..."

Ist das der Unterschied zu all Deinen anderen Komponenten? Fehlt da noch was in Deiner Einrichtung?

Hmmm... also in FHEM hat das Ding so funktioniert, da sollte alles installiert gewesen sein. Raspberrymatic kommt als komplettes Image, das wird einfach als VM ausgeführt, da kann ich nichts drin hinzufügen oder löschen. Manche sicherheitskritische Sensoren bindet er aber standardmäßig mit AES ein, z.B. die Drehgriffkontakte. Dabei habe ich keine Fehler bemerkt (wobei ich die Signatur jeweils direkt wieder deaktiviert habe, weil ich die RHS nur zur Heizungssteuerung nutze).

Ich habe gerade mal bei EQ-3 ein Ticket aufgemacht, ich vermute aber mal, dass die das direkt wieder schließen werden, weil nicht deren CCU. Wenn dem so ist, versuche ich es nochmal im Raspberrymatic Forum. Zuerst dachte ich, dass ich die Teile nicht richtig von FHEM ablerne, darum habe ich es bislang hier versucht, aber mittlerweile bin ich recht sicher, dass das Ablernen funktioniert.

Für den Moment habe ich die 5 Stück nun erstmal nur ohne Zentrale miteinander verbunden. Das hat fehlerfrei funktioniert, die haben sich alle direkt beim ersten Versuch gefunden.
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9641
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #7 am: 07 Juni 2020, 11:55:48 »
ich sage: "set reset" funktioniert nicht.
das 2. list zeigt zb immer noch key2 und cmds_done.

solange der sd einen key2 hat funktioniert kein werkreset am device direkt, also überflüssig.

sind alle komponenten upToDate?
1. fhem, 2. usbstick, 3. hmland
danach ein "set reset" sniffen, wie im wiki beschrieben.

alternativ kann man auch der ccu die hmid von fhem zuweisen und dann dort pairen und bei erfolg resetten.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #8 am: 07 Juni 2020, 12:15:01 »
ich sage: "set reset" funktioniert nicht.
das 2. list zeigt zb immer noch key2 und cmds_done.

Hmmm.... aber der Rauchmelder bestätigt es zumindest beim langen Drücken des Tasters mit rot-grün-orange anstatt gelb zu blinken. Wie er eine reguläre Konfigurationsänderung quittieren würde, weiß ich gerade nicht, ich würde aber eher grün vermuten wie beim direkten anlernen mehrerer Rauchmelder untereinander ohne Zentrale. rot-grün-orange ist doch eigentlich immer eine Bestätigung für einen Reset?

solange der sd einen key2 hat funktioniert kein werkreset am device direkt, also überflüssig.

Aber der Werksreset am Device wird doch bestätigt mit rot-grün-orange und ich kann die Geräte anschließend auch direkt miteinander koppeln ohne Zentrale. Das dürfte doch beides nicht funktionieren, wenn die nicht komplett zurückgesetzt wurden?

sind alle komponenten upToDate?
1. fhem, 2. usbstick, 3. hmland

FHEM habe ich schon länger nicht mehr aktualisiert, weil ich es ja eigentlich nicht mehr nutze:
# $Id: fhem.pl 19964 2019-08-08 09:21:00Z rudolfkoenig $

Der HM-CFG-USB hat die aktuellste Firmware drauf, hmland läuft in Version 0.102-git.

danach ein "set reset" sniffen, wie im wiki beschrieben.

alternativ kann man auch der ccu die hmid von fhem zuweisen und dann dort pairen und bei erfolg resetten.

OK, danke - sieht nach einem größeren Projekt aus :-/. Zum Setzen der hmid in der CCU habe ich gerade diesen Thread gefunden:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=91211.0

Dummerweise habe ich alle anderen Aktoren, und das sind einige, ja schon durch zurücksetzen und neu anlernen umgezogen, die hängen nun also alle an der neuen hmid. Dumm gelaufen, hätte ich mal lieber vorher gefragt...

Ich könnte ja einfach eine neue VM mit einem nackten Raspberrymatic neu aufsetzen, nur um die HM-SEC-SD-2 daran zu versuchen. Was genau müsste ich denn dann aus der FHEM Installation übernehmen? Die hmid und den Sicherheitsschlüssel, so wie ich ihn damals im Klartext eingetragen habe, bevor ihn FHEM verschleiert hat?
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9641
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #9 am: 07 Juni 2020, 12:25:36 »
du kannst die hmid ja nur vorrübergehend ändern, bis die sd hoffentlich resettet sind.
in der zwischenzeit kann die ccu halt nicht mit dem rest quatschen.

nach meinen erfahrungen mit dem eq3 usb konfigurator müsste beim pairen dann die frage nach dem key kommen.


angeblich gibt es auch manchmal probleme mit sonderzeichen im key. könnte das zutreffen?
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #10 am: 07 Juni 2020, 12:35:19 »
du kannst die hmid ja nur vorrübergehend ändern, bis die sd hoffentlich resettet sind.
in der zwischenzeit kann die ccu halt nicht mit dem rest quatschen.

nach meinen erfahrungen mit dem eq3 usb konfigurator müsste beim pairen dann die frage nach dem key kommen.

Ah OK, das wusste ich nicht.

angeblich gibt es auch manchmal probleme mit sonderzeichen im key. könnte das zutreffen?

Nein, sind keine Sonderzeichen drin. Nur Groß- und Kleinbuchstaben.
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9641
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #11 am: 07 Juni 2020, 12:39:46 »
in der gerade heruntergeladenen ba sehe ich unter werkreset keine beschreibung für das led blinken nach der ausführung.

buntes geblinker kenne ich eigentlich nicht als bestätigung, eher mal nach erfolgreichem initialisieren nach booten.
das könnte ja hier durchaus zutreffen, da die batterie fest verbaut ist.

hattest du beim werkreset auch schon anderes geblinker für eventuellen misserfolg?

wie hattest du das pairen an der ccu gemacht?
mit oder ohne serial?
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #12 am: 07 Juni 2020, 12:42:47 »
in der gerade heruntergeladenen ba sehe ich unter werkreset keine beschreibung für das led blinken nach der ausführung.

buntes geblinker kenne ich eigentlich nicht als bestätigung, eher mal nach erfolgreichem initialisieren nach booten.
das könnte ja hier durchaus zutreffen, da die batterie fest verbaut ist.

Hast Recht.

hattest du beim werkreset auch schon anderes geblinker für eventuellen misserfolg?

Nicht, dass ich mich erinnern könnte.

wie hattest du das pairen an der ccu gemacht?
mit oder ohne serial?

Ich hab heute nur über 60s Anlernmodus probiert, aber in der Vergangenheit auch über Serial. Beides gleichermaßen ergebnislos.
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline breti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #13 am: 07 Juni 2020, 14:59:11 »
Habe meine Raspmatic VM gecloned und dann damit gespielt.

In der Datei /usr/local/etc/config/ids habe ich meine hmid aus FHEM eingetragen.

Laut https://forum.fhem.de/index.php/topic,83934.30.html soll es dezimal wie hexadezimal funktionieren. Ich habe beides probiert, also

BidCoS-Address = 11????51
sowie
BidCoS-Address = 0xB????F

Und danach jeweils die Raspmatic neu gestartet. Leider wie gehabt ohne Erfolg: Der Rauchmelder sieht die Zentrale nicht und blinkt unbeeindruckt orange.

Anlernen mit Seriennummer bringt die Meldung:

Homematic Funk Anlernen mit Seriennummer neq000???? fehlgeschlagen. Überprüfen Sie die Seriennummer.
Edit: Trotz der nun auf die alte hmid geänderten Datei auf der Raspmatic kann ich weiterhin die Geräte schalten, die direkt an die Raspmatic angelernt wurden, mit der neuen ID. Ist das normal?
« Letzte Änderung: 07 Juni 2020, 15:04:13 von breti »
FHEM dev. auf RasPi, HM-CFG-USB mit HMLAND

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9641
Antw:HM-SEC-SD-2 ablernen
« Antwort #14 am: 07 Juni 2020, 15:20:34 »
Zitat
Trotz der nun auf die alte hmid geänderten Datei auf der Raspmatic kann ich weiterhin die Geräte schalten, die direkt an die Raspmatic angelernt wurden, mit der neuen ID. Ist das normal?
nee, dann wird die "falsche" hmid genutzt.
falsche datei geändert?
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

 

decade-submarginal