FHEM > Anfängerfragen

Homematic ohne FHEM sinnvoll

(1/1)

Sascha:
Liebes Forum,
nachdem ich schon einmal so toll geholfen bekommen habe (vielen Dank Puschel74, Markus und insbesondere AndreasS) ein Verständnisproblem:

- bisher dachte ich, ein Unterschied zwischen FS20 und Homematic besteht darin, dass
    * HM ein "Rücksignal" sendet ob ein Befehl ausgeführt wurde oder nicht
    * HM teurer ist als FS20
- sowohl bei FS20 als auch bei HM der Einsatz von fhem sinnvoll ist - ich daher über fhem (in meinem Fall Fritzbox und Iphoneapp) meine Aktoren
  steuern kann - i.e. die Steuerung der beiden Systeme mehr oder weniger über FHEM sehr ähnlich ist

Jetzt habe ich hier in einem der Unterforen (Link) gelesen, dass ein User, da er "komplett auf HM umgestiegen ist", seine FHEM Hardware verkauft???

Macht FHEM mit HM keinen Sinn?

Bin da gerade etwas verwirrt (denke gerade darüber nach statt FS20 lieber HM Equipment zu kaufen - z.B. zur Heizungssteuerung - bin ja noch ganz am Anfang ...)

Sascha

ChrisW:
Vielleicht hat er nur verkauft weil FHEM zu Kompliziert ist oder er einfache sachen macht die mit FM direkt Klappen ?

Ich spiele auch mit dem Gedanken HMLAN und HM Taster zu kaufen um meine Lampen im Haus langsam FHEM Tauglich zu bekommen.

Dirk:
Hi Sascha,

HomeMatic ist normalerweise ein geschlossenes Proprietäres System. Dafür gibt es auch eine eigene Zentrale.
Wenn man diese Zentrale benutzt braucht es halt kein FHEM.

Gruß
Dirk

Zrrronggg!:
FHEM mit HM geht gut und ist sinnvoll.

Allerdings gibt es für HM auch die CCU, was letztlich nichts anderes als eine LINUX Appliance ist und mit der man viele Sachen, die FHEM kann auch abbilden kann.
Die Oberfläche ist einfacher zu bedienen und leichter verständlich, hat aber auch weniger Möglichkeiten.

Der "Scheideweg" ist in etwa, ob man NUR HM macht oder HM kombiniert mit anderem Kram. Letzteres geht mit FHEM deutlich besser (CCU beherrscht HM und mit bisschen Tricksen+ZusatzHW) noch FS20, aber dann ist Schluss)

Also wer NUR HM benutzt ist mit der CCU wohl gut bedient, zumal die Einarbeitung leichter ist.
Wer HM kombiniert mit Intertechno, FS20, FHT, HMS, 1Wire oder anderen der über ein Dutzend von FHEM unterstützten Systeme in Kombinationen nutzen will,braucht FHEM.


(ich nutze FHEM selber für FHT, FS20, S300, Intertechno und HM... eben immer das was für den jeweiligen Zweck am besten/billigsten ist)

Sascha:
Wieder schlauer, danke euch - werde mir dann mal etwas HM Equipment zulegen - ist zwar teurer - aber wie hat hier? ein anderer Teilnehmer (sinngemäß) gepostet:

Das Schlimmste was passieren kann, ist, dass die Ehefrau auf einen Schalter, ... drückt und nix passiert - wenn ich dann noch zusätzlich nicht zuhause bin um das Problem zu lösen ... Vielleicht könnt ihr euch ja vorstellen was dann los ist ;-) Und die Wahrscheinlichkeit, dass was nicht funktioniert scheint ja bei HM geringer zu sein

Sascha

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln