Autor Thema: Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?  (Gelesen 3862 mal)

Offline blueberry63

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #15 am: 24 November 2022, 10:46:04 »
Hast Du denn (am Terminal direkt an der Heizung) über

"Allgemeines - IP Konfiguration - JSON"

die JSON-Schnittstelle aktiviert?

Ich habe in FHEM übrigens ein HTTPMOD Device angelegt: http://192.168.xxx.xxx:4321/<password>/all 30
FHEM auf BBB mit Wheezy: 1x CUL_HM_HM_SCI_3_FM, 1x INSTAR CAM3010, 1x HM-LC-SW1-PL2, 1x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sen-MDIR-O, Viessmann Heizung, Gaszähler via GPIO, Klingel via HM-LC-Bl1PBU-FM an FBox, Mailcheck, AVR, XBMC, NanoCUL 433+668 an Raspi per Ethernet, Funksteckdosen (Pollin, IT), Automower

Offline jop

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #16 am: 25 November 2022, 09:10:55 »
Ah, danke! Das war's! :)

Hast Du es auf EIN (Kompatibel) oder nur EIN gestellt?


Offline blueberry63

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #17 am: 25 November 2022, 10:20:00 »
Ich habe die JSON-Protokoll-Option auf "EIN" gesetzt
FHEM auf BBB mit Wheezy: 1x CUL_HM_HM_SCI_3_FM, 1x INSTAR CAM3010, 1x HM-LC-SW1-PL2, 1x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sen-MDIR-O, Viessmann Heizung, Gaszähler via GPIO, Klingel via HM-LC-Bl1PBU-FM an FBox, Mailcheck, AVR, XBMC, NanoCUL 433+668 an Raspi per Ethernet, Funksteckdosen (Pollin, IT), Automower

Offline l-j-silver

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #18 am: 27 November 2022, 22:20:49 »
Hallo Toni, Danke für die neuen Readings.

Mir ist aufgefallen, dass ich über bestimmte Zeiträume keine Daten über die API geliefert bekomme bzw. der Zugriff nicht funktioniert. Ist das bei Euch auch so? Und gibt es eine Lösung?

Meine Vermutung: die Daten werden nur während der eingestellten WW-Zeitprogramme (!) über die API aktualisiert.

Gruß
Blueberry63

Hallo Blueberry,

Ich konnte bisher noch keine Probleme mit der Aktualisierung der Werte feststellen.

Ich hatte nach der Aktualisierung der Software nur das Problem, dass die Verbrauchsrechnung nicht funktioniert hat. Das lag daran, dass die Heizung und in Kalibrierung hängengeblieben ist (sie benötigt ca. 24 h für die Kalibrierung). Der Kundendienst hatte empfohlen die Heizung mal komplett aus und wieder einzuschalten.

Vielleicht hilft es bei deinem Problem ja auch.

Grüße Toni

Offline l-j-silver

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #19 am: 27 November 2022, 22:49:48 »
Hallo Zusammen,

Der Ökofen Pellematic Compact besitzt eine AT Regelung (Außentemperatur Regelung). Sprich der Heizkessel moduliert die Leistung in den eingestellten Temperaturbereich runter.
Hat jemand bereits Erfahrung mit dieser Einstellung?

Vielen Dank.

Grüße Toni

Offline blueberry63

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #20 am: 28 November 2022, 08:53:24 »
Hallo Toni,

Zitat
Ich konnte bisher noch keine Probleme mit der Aktualisierung der Werte feststellen.

Verwendest Du denn Zeitprogramme für Heizkreis und WW?
FHEM auf BBB mit Wheezy: 1x CUL_HM_HM_SCI_3_FM, 1x INSTAR CAM3010, 1x HM-LC-SW1-PL2, 1x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sen-MDIR-O, Viessmann Heizung, Gaszähler via GPIO, Klingel via HM-LC-Bl1PBU-FM an FBox, Mailcheck, AVR, XBMC, NanoCUL 433+668 an Raspi per Ethernet, Funksteckdosen (Pollin, IT), Automower

Offline l-j-silver

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #21 am: 28 November 2022, 11:08:55 »
Verwendest Du denn Zeitprogramme für Heizkreis und WW?
Hi Blueberry,

Ja ich verwende auch mehrere Zeitprogramme für WW und Heizkreise.

Grüße Toni

Offline blueberry63

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #22 am: 28 November 2022, 11:36:03 »
Irgendwo habe ich gelesen, dass Umlaute die Ursache sein könnten. Hast die Benutzeroberfläche auf deutsch eingestellt?
FHEM auf BBB mit Wheezy: 1x CUL_HM_HM_SCI_3_FM, 1x INSTAR CAM3010, 1x HM-LC-SW1-PL2, 1x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sen-MDIR-O, Viessmann Heizung, Gaszähler via GPIO, Klingel via HM-LC-Bl1PBU-FM an FBox, Mailcheck, AVR, XBMC, NanoCUL 433+668 an Raspi per Ethernet, Funksteckdosen (Pollin, IT), Automower

Offline l-j-silver

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #23 am: 28 November 2022, 20:37:10 »
Ich gehe davon aus, dass es mit den Umlauten zu tun hat.

Ich habe in fhem Anpassungen nach folgenden Beitrag gemacht:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,45176.msg1212914.html#msg1212914

Es ist zwar nicht die ideale Lösung, aber für mich hat es funktioniert.

Offline blueberry63

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #24 am: 29 November 2022, 10:31:50 »
Kannst Du mir mit der Umsetzung auf die Sprünge helfen?

Ich habe mal das Attribut ""bodydecode=auto" ausprobiert, aber das hilft nicht.

Was ich aber schon herausgefunden habe ist ein "ß" im Status-Text außerhalb der WW-Zeiten:

"ww1":{
  "L_temp_set":250,
  "L_ontemp_act":521,
  "L_offtemp_act":521,
  "L_pump":0,
  "L_state":8200,
  "L_statetext":"Zeit außerhalb Zeitprogramm|Anforderung Aus",
  "time_prg":0,
  "sensor_on":0,
  "sensor_off":0,
  "mode_auto":1,
  "mode_dhw":1,
  "heat_once":0,
  "temp_min_set":300,
  "temp_max_set":570,
  "name":"Warmwasser",
  "smartstart":0,
  "use_boiler_heat":0,
  "oekomode":0
 },

« Letzte Änderung: 29 November 2022, 11:11:02 von blueberry63 »
FHEM auf BBB mit Wheezy: 1x CUL_HM_HM_SCI_3_FM, 1x INSTAR CAM3010, 1x HM-LC-SW1-PL2, 1x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sen-MDIR-O, Viessmann Heizung, Gaszähler via GPIO, Klingel via HM-LC-Bl1PBU-FM an FBox, Mailcheck, AVR, XBMC, NanoCUL 433+668 an Raspi per Ethernet, Funksteckdosen (Pollin, IT), Automower

Offline l-j-silver

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #25 am: 29 November 2022, 17:24:03 »
Hallo Blueberry,

du musst folgende Datei anpassen:

/opt/fhem/lib/FHEM/HTTPMOD/Utils.pm

Ich habe dir meine Datei angehängt.

Achtung nach jedem Update von fhem musst du dann die
Zeile 33/34:
#use Encode          qw(decode encode);
use Encode          qw(decode encode encode_utf8);
und Zeile 692/693:
# my $decoded = eval { decode_json($buffer) };
my $decoded = eval { decode_json(encode_utf8($buffer)) };

Du kannst dich gerne an meinen Code orientieren.

bodydecode=none

erneut anpassen.

Grüße Toni

Offline blueberry63

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Modbus-TCP: Wie Ökofen Pelletheizung einbinden?
« Antwort #26 am: 29 November 2022, 19:17:19 »
Hallo Toni,

das ist tatsächlich auch bei mir die Lösung.  :D

DANKE!

Gruß
Blueberry63
FHEM auf BBB mit Wheezy: 1x CUL_HM_HM_SCI_3_FM, 1x INSTAR CAM3010, 1x HM-LC-SW1-PL2, 1x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sen-MDIR-O, Viessmann Heizung, Gaszähler via GPIO, Klingel via HM-LC-Bl1PBU-FM an FBox, Mailcheck, AVR, XBMC, NanoCUL 433+668 an Raspi per Ethernet, Funksteckdosen (Pollin, IT), Automower

 

decade-submarginal